Anzeige:
 
Anzeige:

New Holland zeigt neue Großballenpressen BigBaler 870PLUS und 890PLUS

Info_Box

Artikel eingestellt am:
25.1.2018, 7:27

Quelle:
ltm-ME

5 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit den neuen BigBaler 870PLUS und 890PLUS erweitert New Holland sein Sortiment an Quaderballen-Pressen um zwei Modelle, die in Hinblick auf Pressdichte, Effizienz und Haltbarkeit optimiert wurden.

Neben den neuen BigBaler 870PLUS und 890PLUS, die Ballen im Format 80 x 70 cm respektive 80 x 90 cm produzieren, bietet New Holland außerdem in der Saison 2018 die Großballenpressen BigBaler 1270Plus (120 x 70 cm), BigBaler 1290Plus (120 x 90 cm) und BB9090 plus (120 x 130 cm) an. Die beiden neuen Modelle sind in drei Varianten erhältlich: Als Standardversion (mit Raffer ohne Messer), mit Packer Cutter (Rafferschneidwerk mit maximal 6 Messern) und als Cropcutter (Rotorschneidwerk mit 9 oder 19 Messern) für Silage; die Version Packer Cutter ist für die großen Brüder BigBaler 1270Plus und BigBaler1290Plus nicht verfügbar. Die Breite der MaxiSweep Pickup (mit Rollenniederhalter und Einzugswalze) gibt New Holland mit 1,96 m an, 4 Doppelknoter verschnüren die Ballen und der Garnvorrat ist mit 32 Rollen üppig bemessen. Die Kolben schaffen laut New Holland 48 Hübe pro Minute und jeder Hub misst 710 cm. Um die Lebensdauer der Kolben um bis zu 50 % zu erhöhen, wurden die Kolben übrigens massiver ausgeführt (von dieser Neuerung profitieren allen BigBaler Plus).

Die eingangs erwähnte Optimierung in Hinblick auf die Pressdichte soll durch eine um 80 cm verlängerte Ballenkammer bewirkt werden – New Holland zufolge könne so eine bis zu 10 % höhere Dichte erzielt werden; zusätzlich soll sich der längere Presskanal speziell bei trockenen Bedingungen positiv auf die Ballenform auswirken.
Für die gesteigerte Effizienz setzt New Holland auf die IntelliCruise Durchsatzreglung, bei der die Ballenpresse die Traktorgeschwindigkeit regelt in Kombination mit einem neuen Top-Filling System für eine bessere und konstante Füllung der Ballenkammer.

Für die Saison 2018 wurde auch das Design aller BigBaler Plus Pressen erneuert und so können sich Anwender über ein neues, klappbares Geländer freuen, mit dem der Transport vereinfacht wird, sowie eine deutlich vergrößerte Service Plattform. Auch das Chassis wurde neu gestaltet, und, bedingt durch die längere Ballenkammer, hat sich die Position der Achsen geändert. Die Garnkästen lassen sich nun, unterstützt durch Gasdruckdämpfer, auf beiden Seiten aufklappen und erleichtern so Wartungsarbeiten.

Auch zukünftig ist für die BigBaler Plus Großballenpressen das TwinCutter System, ein Vorbauhäcksler für exakt gehäckseltes Erntegut, erhältlich. New Holland unterstreicht die enorme Saugfähigkeit des Pressgutes und den Umstand, dass Staub und Schmutz so auf dem Acker verbleiben. Der Vorbauhäcksler ist geschraubt und lässt sich einfach an- und abbauen.

Als Wunschausstattung bietet New Holland für die BigBaler Plus außerdem eine Tandemlenkachse, das Ballenwiegesystem ActiveWeigh und Scheinwerfer in LED-Ausführung.

Autorin: Magdalena Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über New Holland auf landtechnikmagazin.de:

Maissilage Rundballen mit der New Holland Presswickelkombination Role Baler 125 pressen [18.9.18]

Aufgrund der hohen Nachfrage nach Raufutter bedingt durch die Trockenheit und Dürre haben bereits einige Lohnunternehmer ihre New Holland Presswickelkombination Role Baler 125 zum Pressen und Wickeln von Maissilageballen mit 1,25 Meter Durchmesser eingesetzt. Die Maschine [...]

Änderungen im New Holland-Vertriebsnetz an der Rheinschiene [10.9.18]

Wie verschiedentlich bereits publiziert, plant die Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG mit Sitz in Köln und Herr Johannes Peter Clev (Pechtheyden Landtechnik e.K.) mit Hauptsitz in Rath Anhoven-Wegberg ein Joint Venture und wollen zu diesem Zweck das [...]

New Holland präsentiert neuen stufenlosen Traktor T6.180 Auto Command [4.9.18]

Mit dem neuen T6.180 Auto Command ergänzt New Holland den einzigen 6-Zylinder der T6-Baureihe um eine Getriebeoption, womit nun ein kompakter Stufenlos-Traktor mit geringem Eigengewicht und 6-Zylindermotor angeboten wird, der schon ab Mitte bis Ende September verfügbar [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Der neue Reinigungslader Holmer Terra Felis 2 eco mit VarioPick und DynaFill [8.4.16]

Der neu vorgestellte Rübenlader Holmer Terra Felis 2 eco ist mit einer neuen Antriebstechnik, der verbesserten Aufnahme VarioPick, dem Holmer Reinigungshybrid, einer neu konzipierten Klappautomatik und der Beladesoftware Holmer DynaFill ausgerüstet. Holmer unterstreicht, [...]

Kotte mit neuem 16.000-Liter-Einachs-Güllewagen [20.4.14]

Einen ungewöhnlichen Güllewagen hat die Firma Kotte Landtechnik aus Rieste jetzt in Form eines Einachsers mit nicht weniger als 16.000 Liter Fassungsvermögen entwickelt und auf den Markt gebracht. Kotte reagiert mit dem neuen Modell garant PE 16.000 nach eigenen Angaben [...]

Kverneland erhöht mit EcoDrive Antriebsleistung bei Pflanzenschutz-Selbstfahrer iXdrive [15.11.17]

Kvernelands selbstfahrende Pflanzenschutzspritze iXdrive bringt zur Agritechnica durch EcoDrive mehr Antriebsleistung, durch Boom Guide ProActive eine verbesserte Gestängehöhenführung und mehr Sicherheit durch eine neue hydraulische Anfahrsicherung. Das neue [...]

Deutz-Fahr stellt neue Serie 5 vor [26.2.13]

Auf der SIMA in Paris stellt Deutz-Fahr die neue Serie 5 Traktoren im Leistungsbereich von 95 bis 120 PS vor. Die neue Deutz-Fahr Serie 5 besteht aus den Modellen 5100, 5110 und 5120, die mit mechanischem Getriebe oder 3-stufigem Powershift-Getriebe angeboten werden sowie [...]