Anzeige:
 
Anzeige:

Vicon präsentiert mit der FastBale erste Non-Stop Festkammer-Press-Wickelkombination

Info_Box

Artikel eingestellt am:
28.11.2014, 7:26

Quelle:
ltm-ME/Bilder: Kverneland Group Deutschland GmbH/Vicon
www.vicon.eu

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Auf der SIMA 2015 wird Vicon mit der FastBale eine Doppel-Innovation vorstellen: Zum einen die erste Non-Stop Festkammer-Presse und zum anderen die erste Non-Stop Press-Wickelkombination. Die Experten-Jury der SIMA würdigt diese Weltneuheit(en) und zeichnet die Vicon FastBale mit einer der drei SIMA Innovationsmedaillen in Silber aus.

Die Vicon FastBale produziert kontinuierlich Rundballen mit einem Durchmesser von 1,25 m, die Breite der Pick-up beträgt nach Herstellerangaben 2,20 m. Das unterbrechungsfreie Pressen wird durch die Verwendung von zwei „in Reihe geschalteter“ Presskammern realisiert, womit bestimmte Presswalzen gleichzeitig genutzt werden können. Die erste der zwei Presskammern fungiert als Vorkammer, die zwei Drittel des Ballens formt und verdichtet. Ist der eingestellte Pressdruck erreicht, wird sowohl der Erntegutfluss in die Hauptpresskammer umgeleitet, als auch der „Zwei-Drittel-Ballen“ in die Hauptpresskammer übergeben. In der Hauptpresskammer wird nun der Ballen komplettiert. Sobald der Pressvorgang in der Hauptkammer beendet ist wird der Erntegutstrom wieder in die Vorpresskammer geleitet; in der Hauptkammer beginnt nun die Netzbindung und nach Abschluss derselben öffnet sich die Heckklappe und der Ballen landet auf dem Wickeltisch. Durch die Umleitung des Erntegutflusses gibt es also keinen Grund, mit der Vicon FastBale anzuhalten – außer nach getaner Arbeit.

Die Formulierung „und der Ballen landet auf dem Wickeltisch“ ist ein wenig oberflächlich für ein System, dass diesen komplizierten Vorgang deutlich vereinfacht. Tatsächlich wurde ein Wickelrahmen mit einer parallelogrammgeführten Aufhängung entwickelt, der ein Absenken des Rahmens ermöglicht, durch die der Wickeltisch den Rundballen direkt aus der Hauptkammer aufnehmen kann und so Störungen vermeiden soll. Befindet sich der Ballen sicher auf dem Wickeltisch, wird der Tisch wieder angehoben und der vertikal arbeitende Doppelsatelliten-Wickler beginnt seine Arbeit. Ist der Ballen eingewickelt, wird der Wickelrahmen abgesenkt und die hintere Stützwalze angehoben, um den gewickelten Rundballen sanft und schonend abzulegen.

Kverneland betont außerdem, dass die Vicon FastBale ist die kürzeste Press-Wickelkombination auf dem Markt ist; leider wollte man uns auch auf Nachfrage nicht verraten, wie kurz. Nach Unternehmensangaben hat die Vicon FastBale mehrere Jahre Entwicklung und Erprobung im Feld hinter sich und muss sich, vor der endgültigen Markteinführung, in der Saison 2015 weiteren Feldtests mit verschiedenen Erntegütern unterziehen.
Kverneland sieht die Entwicklung der Vicon FastBale als Ergebnis kontinuierlicher Investitionen in Forschung, Entwicklung und Qualität der Kverneland Group in das Pressen-Kompetenz-Zentrum Ravenna – mit dem Anspruch, führender Anbieter und technologischer Marktführer von Rundballenpressen zu werden.

Die Kverneland Group zeigt die neue Vicon FastBale der Öffentlichkeit zum ersten Mal auf der SIMA 2015 in Halle 6, Stand F 040.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Vicon auf landtechnikmagazin.de:

Vicon präsentiert neues Frontscheibenmähwerk EXTRA 732 FT mit Stahlfingeraufbereiter [28.10.18]

Das neue Frontscheibenmähwerk Vicon EXTRA 732 FT zeichnet sich durch den SemiSwing Stahlfingeraufbereiter aus, bietet eine Arbeitsbreite von 3,18 m und arbeitet mit den bewährten dreieckigen Mähscheiben mit je 3 Klingen. Mit der ProLink Aufhängung soll das neue Vicon [...]

Neuer Techno-Pack für variable Rundballenpressen der Baureihe Vicon RV 5200 [21.9.18]

Vicon präsentiert für die Baureihe RV 5200, bestehend aus den variablen Rundballenpressen RV 5216 und RV 5220 das optionale Techno-Pack, das einen Sensor zur Messung der Feuchte sowie einen Sensor zur Messung des Ballengewichtes umfasst. Der Feuchtigkeitsgehalt des [...]

Vicon stellt neuen Wender Fanex 904C vor [14.8.18]

Vicon hat seinen Kreiselzettwender mit Transportfahrwerk Fanex 904C einer Komplettüberarbeitung unterzogen. Der Kreiselheuer mit 9,0 m Arbeitsbreite brilliert mit einem neuen Design und dem HexaLink Antrieb an den äußeren Kreiseln. Der Vicon Fanex 904C verfügt über [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Rauch präsentiert neuen Großflächenstreuer TWS 85.1 [15.1.16]

Mit dem neuen Großflächenstreuer TWS 85.1 stellt Rauch einen Düngerstreuer vor, der hohe Nutzlast mit ebensolcher Präzision verbinden soll. Der neue TWS 85.1 wurde übrigens im Gegensatz zu seinen Vorgängern im Rauch-Werk in Sinzheim entwickelt, wird dort gefertigt und [...]

Deutz präsentiert vollelektrischen 360-Volt-Antrieb, Hybridmotor und Wasserstoffmotor [19.3.20]

Auf der CONEXPO 2020 (Las Vegas, USA, 10. bis 14.3.) stellte Deutz unter dem Motto „REVOLUTIONIZING POWER“ einen vollelektrischen 360-Volt-Antrieb, der im JLG-Teleskoplader-Konzept G5-18A zu Einsatz kommt, den DEUTZ D 1.2 Hybridmotor, den TCG 7.8 H2 Wasserstoffmotor und [...]

Väderstad ergänzt Grubber-Baureihe Opus [6.6.16]

Mit der Einführung der neuen Modelle Opus 400 und 500 erweitert Väderstad die Opus Grubber nach unten. Die Baureihe der aufgesattelten Grubber besteht nun aus vier Modellen, den bestehenden Opus 600 und 700 und den beiden neuen. Auch bei den kleineren Modellen setzt [...]

Massey Ferguson führt neue MF 7S Traktoren ein [21.11.21]

Massey Ferguson stellt mit der neuen Serie MF 7S die Nachfolger der Baureihe MF 7700S vor. Neben den Modellen MF 7S.155, MF 7S.165, MF 7S.180, MF 7S.190, zu denen es unmittelbare Vorgänger gibt, ergänzt der neue MF 7S.210 die Serie am oberen Ende, so dass die MF 7S [...]

Schuitemaker: NIR-Sensor im Ladewagen mit neuen Funktionen [11.5.18]

Bereits seit 2015 bietet Schuitemaker für seine Lade- beziehungsweise Mehrzweckwagen einen NIR-Sensor zur Trockenmassebestimmung jeder einzelnen Fuhre an. Jetzt wird das Schuitemaker NIR-System um weitere Funktionen und die Möglichkeit der Nutzung unabhängig vom [...]