Anzeige:
 
Anzeige:

Neues Mähdrescher-Bandschneidwerk TruFlex Razor von Geringhoff

Info_Box

Artikel eingestellt am:
15.10.2017, 7:24

Quelle:
Carl Geringhoff Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG
www.geringhoff.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die beiden neuen flexiblen Draperschneidwerke Geringhoff TruFlex Razor bieten Arbeitsbreiten von 10,7 und 12,3 m, womit sie das bestehende Modell TruFlex (Arbeitsbreite: 9,2 m) zur Baureihe ergänzen. Sie wurden speziell für die Einsatzbedingungen in der europäischen Landwirtschaft entwickelt.

Der neue Geringhoff TruFlex Razor zeichnet sich im Gegensatz zum TruFlex durch seinen dreiteiligen, beweglichen Rahmen aus. Das Mittelteil des Rahmens ist mit dem Schrägförderer verbunden und wird darüber in der Höhe geführt. Die beiden gelenkig zum Mittelteil verbundenen Seitenteile des Schneidwerks werden, jeweils im Außenbereich, über hydraulisch verstellbare Tiefenführungsräder gesteuert. Die gesamte Führung des Schneidwerks erfolgt durch die Übertragung der Regelsignale der Tastaufnehmer an den Mähdrescher und die Tiefenführungsräder.

Beide Modellreihen, Geringhoff TruFlex wie auch TruFlex Razor, sind mit flexiblen Messerbalken und einem mittigen, doppelten Messerantrieb ausgestattet. Das flexible Messer kann sich, zusätzlich zur Anpassungsfähigkeit des Rahmens, in der Höhe 15 cm anpassen und damit jeder Bodenkontur folgen. So können nach Herstellerangaben bodennah wachsende Kulturen wie Sojabohnen und Erbsen ideal geerntet werden, obwohl die Schneidwerke gleichzeitig in großen Breiten arbeiten.

Beide Draperschneidwerke sind laut Geringhoff die weltweit ersten, die bei allen üblichen Getreidearten, beim Direktdrusch von Raps und beim bodennahen Drusch von Soja eingesetzt werden können. Optional stehen ein spezielles Raps-Kit sowie verschiedene Tiefenführungssensoren als Zusatzausrüstung zur Verfügung.

Geringhoff hat als besondere Ausstattungsoption das innovative integrierte Luftsystem „IAS“ (Integrated Air System) entwickelt. Es unterstützt bei bodennah wachsenden Kulturen, wie Sojabohnen oder Erbsen, den kontinuierlichen Gutfluss und soll Verluste reduzieren; diese Verlustreduktion lässt sich auch beim Direktdrusch von Raps nutzen.
Am Maschinenrahmen montierte Gebläse erzeugen einen Luftstrom, der an der Messerkante vorn am Schneidwerk durch einen Schlitz austritt. Durch die Ausrichtung des Luftstroms auf das Draperband bildet dieser eine Luftbarriere nach vorn. Ausfallkörner können so am Herunterfallen vom Schneidwerkstisch gehindert werden und gelangen in den Tank.

Geringhoff bietet die komplette Draperschneidwerksfamilie ab sofort für alle gängigen Mähdreschertypen zur Erntesaison 2018 an und wird den TruFlex Razor auf der Agritechnica 2017 in Halle 13, Stand D59 ausstellen.

Mehr über Geringhoff auf landtechnikmagazin.de:

Gerinhoff zeigt reihenunabhängigen Maispflücker Independence [30.10.13]

In der Maisernte 2012 wurde der reihenunabhängige Maispflücker Independence von Carl Geringhoff GmbH & Co. KG nach Unternehmensangaben in unterschiedlichsten, teils widrigen Bedingungen auf der ganzen Welt auf Herz und Nieren geprüft. Erfolgreich getestet wurde der [...]

Geringhoff präsentiert leistungsstarkes Bandschneidwerk TriFlex 2013 [22.10.13]

Mit dem TriFlex hat die Carl Geringhoff GmbH & Co. KG einen weiteren Schritt in der Entwicklung innovativer Getreideschneidwerke getan. Seit zwei Jahren wird das Bandschneidwerk in Ahlen produziert und in Zusammenarbeit mit Kunden weltweit konsequent weiterentwickelt. Im [...]

Geringhoff gründet Gesellschaft in den USA [28.9.12]

Die Carl Geringhoff GmbH & Co. KG aus dem westfälischen Ahlen hat die Gründung einer Niederlassung in den USA bekanntgegeben. Zukünftig werden nach Firmenangaben am neuen Standort in St. Cloud, MN, Erntevorsätze für den nordamerikanischen Markt gefertigt, um den [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Horsch zeigt neue Großflächensämaschine Serto 10/12 SC [16.11.17]

Die neue Großflächensämaschine Horsch Serto 10/12 SC zeichnet sich einerseits durch ihren schmalen Saatguttank und andererseits durch den durchgehenden Reifenpacker in Verbindung mit einem schweren Doppelscheibensäschar aus. Die neue Horsch Serto SC verfügt über [...]

Lamborghini mit neuer Traktoren-Serie Nitro [22.4.13]

Auf der SIMA 2013 präsentierte Lamborghini die neue Traktoren-Serie Nitro mit vier Modellen im Leistungsbereich von 95 bis 120 PS, die – abhängig vom Modell – mit einem mechanischen, Powershift- oder stufenlosen VRT-Getriebe verfügbar sind. Technisch entsprechen [...]

New Holland zeigt neue Großballenpressen BigBaler 870PLUS und 890PLUS [25.1.18]

Mit den neuen BigBaler 870PLUS und 890PLUS erweitert New Holland sein Sortiment an Quaderballen-Pressen um zwei Modelle, die in Hinblick auf Pressdichte, Effizienz und Haltbarkeit optimiert wurden. Neben den neuen BigBaler 870PLUS und 890PLUS, die Ballen im Format 80 x [...]

Multihog führt neuen CityVac Müllsauger ein [5.5.17]

Der irische Hersteller Multihog erweitert sein Geräteprogramm und führt den neuen CityVac Müllsauger für die kleinsten Modelle der Multihog Geräteträger-Serie CX, CX 55 und CX 75, ein. Kommunen und Dienstleistern soll der CityVac die Entfernung von Abfall sowie [...]

Fendt legt nach: Neue Traktoren-Serie 1000 Vario erreicht 500-PS-Marke [13.7.14]

Auf der Agritechnica 2013 hatte Deutz-Fahr mit der neuen Serie 11 mit bis zu 440 PS Maximalleistung die Messlatte bei Standard-Traktoren eindeutig höher gelegt. Jetzt folgt AGCO/Fendt mit der neuen Großtraktoren-Serie 1000 Vario, alias „X1000“, und legt bei der [...]

Grimme zeigt selbstfahrenden Kartoffelroder VARITRON 470 mit 90 cm Reihenweite [12.12.16]

Auf der hauseigenen Vertriebs- und Kundenmesse Grimme Technica präsentierte Grimme den 4-reihigen Selbstfahrer VARITRON 470 mit neuer 90 cm Reihenweite. Nach Angaben des Veranstalters besuchten innerhalb von vier Tagen über 4.600 Gäste aus über 40 Nationen das Stammwerk [...]