Anzeige:
 
Anzeige:

Krone stellt neuen Ballensammelwagen BaleCollect 1230 vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
11.10.2017, 7:32

Quelle:
ltm-KE, Bilder: Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH
www.krone.de

4 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit dem neuen BaleCollect 1230 präsentiert Krone auf der Agritechnica 2017 seinen ersten Ballensammelwagen. Der neue BaleCollect 1230 ist für den Einsatz mit der Krone Ballenpresse Big Pack konzipiert und kann maximal drei Quaderballen bis 2,7 m Länge aufnehmen sowie gemeinsam ablegen. Bis zu 25 % Ladezeit lassen sich laut Krone mit dem BaleCollect einsparen.

Der neue Krone BaleCollect 1230 wird über eine hydraulisch teleskopierbare Deichsel an die Presse gekoppelt. Wie ein zweiter Anhänger läuft er so bei Straßenfahrt der Presse laut Krone spurtreu nach. Das sorgt nach Herstellerangaben für eine ausgezeichnete Wendigkeit bei Kurvenfahrt oder engen Feldeinfahrten. Die Bremsleistung der Big Pack ist laut Krone für das zusätzliche Gewicht des BaleCollect ausgelegt, eine Zulassung bis 50 km/h Transportgeschwindigkeit ist möglich. Sammelwagen und Presse erhalten zudem eine Betriebserlaubnis als Einheit. Laut Krone wird diese bei anderen Lösungen immer für das komplette Gespann aus Traktor, Presse und Sammelwagen ausgestellt. Der BaleCollect bietet somit den Vorteil, dass der Kunde beliebige Schlepper vorspannen kann. Die Transportbreite gibt Krone für seinen neuen Ballensammelwagen mit unter 3 m an, die Gesamtlänge mit für die Straßenfahrt ausgeschobener Deichsel beträgt laut Hersteller 3,9 m.

Auf dem Feld werden die Seitenteile – die beim Transport auf dem Ablagetisch ruhen – hydraulisch ausgeklappt, so dass die Breite des BaleCollect auf 4,3 m anwächst. Darüber hinaus wird die Deichsel hydraulisch eingefahren, so dass der Ballensammelwagen direkt hinter dem Presskanal steht und starr mit der Presse verbunden ist; die Gesamtlänge im Einsatz beträgt laut Krone 3,2 m. Anschließend werden noch die Räder des BaleCollct hydraulisch entriegelt, um ihnen eine freie seitliche Bewegung zu ermöglichen.

Die Funktionsweise des Krone BaleCollect 1230 ist denkbar einfach: Sobald ein Ballen aus dem Presskanal der Big Pack – laut Krone ist der BaleCollect 1230 übrigens für alle Big Pack Modelle geeignet – auf den Ablagetisch des Sammelwagens rutscht, wird dies von einem Sensor registriert, der wiederum einen Schieber aktiviert, der den Ballen auf eine Seite des BaleCollect 1230 befördert. Der nächste Ballen wird dann zur anderen Seite geschoben, so dass die Mitte für den dritten und letzten Ballen der Gruppe frei bleibt. Befindet sich schließlich auch der dritte Ballen auf dem Ablagetisch, werden alle drei Ballen gemeinsam mittels eines Schiebers vom Sammelwagen befördert und abgelegt. Der komplette Prozess des Sammelns und Ablegens läuft vollautomatisch ab, wobei vier verschiedene Ablagemodi vorgewählt werden können.

Um die Bedienung des BaleCollect 1230 zu vereinfachen, hat Krone diesen in das Hydraulik- und Elektroniksystem (BUS-System) der Presse integriert, so dass Ballenpresse und Sammelwagen über dasselbe Terminal bedient werden können. Als zusätzliche Funktion verfügt der neue Krone BaleCollect 1230 über ein integriertes Wiegesystem, mit dem das Gewicht aller Ballen, die sich auf dem Wagen befinden, ermittelt, angezeigt und gespeichert werden kann. Die Wiegeeinrichtung arbeitet mit vier Wiegemessbolzen, die die Verbindung zwischen Unter- und Oberrahmen des BaleCollect 1230 herstellen. Ein Beschleunigungssensor filtert unter anderem Stöße heraus, um die Genauigkeit des Wiegesystems zu erhöhen.

Auf der Agritechnica 2017 zeigt Krone den neuen Ballensammelwagen BaleCollect 1230 und weitere Neuheiten in Halle 27, Stand G21.

Autor: Klaus Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Krone auf landtechnikmagazin.de:

LVD Krone Zorbau übergibt fünf John Deere Großmähdrescher an Agrardienste Lützen GmbH [17.7.18]

Gleich fünf neue John Deere Groß-Mähdrescher übergab jetzt der LVD Krone Zorbau an die Agrardienste Lützen GmbH. Die Mähdrescher der Baureihe [...]

Krone: Neue Reifen für RX Ladewagen und TX Transportwagen [27.6.18]

Um maximale Ladekapazität mit einer größtmöglichen Schonung der Grasnarbe vereinbaren zu können, bietet Krone für die für RX Ladewagen und den TX Transportwagen Reifen mit speziellem Stollenprofil an. Krone erläutert, insbesondere in Regionen mit weniger [...]

Optimierte Schnittqualität: Krone überarbeitet Schneid- und Förderrotor in Ladewagenbaureihen RX und ZX [14.6.18]

Stetig wechselnde Erntebedingungen stellen, so Krone, Landwirte und Lohnunternehmer immer wieder vor neue Herausforderungen in Sachen Schnittqualität. Krone reagiert nach eigenen Angaben auf die wachsenden Anforderungen und hat den Schneid- und Förderrotor in den [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

John Deere präsentiert mit der Serie 8000 neue selbstfahrende Feldhäcksler [1.1.15]

John Deere stellt fünf Feldhäcksler der Serie 8000 vor, die auf der Serie 7080 basieren, allerdings die Abgasnorm EU Stufe 4 respektive Tier 4 final erfüllen. Die neuen Modelle 8100, 8200, 8400, 8500 und 8600 umfassen einen Leistungsbereich von 380 bis 625 PS [...]

Gülletransport im Sack: Huesker zeigt Flexcover Combi und Flexcover Combi Plus [26.11.17]

Dem Thema effizienter Gülletransport widmete sich Huesker auf der Agritechnica 2017 mit dem neuen Flexcover Combi und der Studie Flexcover Combi Plus. Beide Systeme setzen auf den Transport der Gülle in einem Sack aus hochfestem, PVC beschichtetem Gewebe unter Verwendung [...]

Sauerburger kündigt neuen Zweiachs-Hanggeräteträger Grip4-50 an [22.10.17]

Sauerburger kündigt zur Agritechnica 2017 die Vorstellung eines Prototypen des neuen Zweiachs-Hanggeräteträgers Grip4-50 an. Als leichtes und kompaktes Fahrzeug mit etwa 50 PS Motorleistung soll er sich überall dort für den Einsatz eignen, wo handgeführte Einachser zu [...]

Neuer 9-l-Dieselmotor und 12-Zylinder-Gasmotor E3262 LE2x2 von MAN Engines [10.8.17]

Auf der Agritechnica 2017 wird MAN Engines einerseits einen neuen Dieselmotor mit 9 l Hubraum, der für Traktoren und Mähdrescher konzipiert wurde, vorstellen und anderseits mit dem E3262 LE2x2 einen Gasmotor auf Basis der Baureihe E32 präsentieren. Wie MAN [...]

Mehr Leistung beim neuen ROPA Rübenroder Panther 2 [6.2.17]

Parallel zum 3-achsigen Tiger hat ROPA im vergangenen Jahr den 2-achsigen Rübenroder Panther einer gründlichen Überarbeitung unterzogen. Mit neuen Motoren, einigen Detailänderungen und nicht zuletzt dem neuen RR-Rodeaggregat hat ROPA den Panther 2 eindeutig mit Blick [...]

Kuhn erweitert Futtermischwagen EUROMIX I um Modelle mit drei Vertikalschnecken [20.1.15]

Zur EuroTier 2014 erweiterte Kuhn seine Futtermischwagen-Baureihe EUROMIX I um vier Modelle mit drei Vertikalschnecken. Die Modelle EUROMIX I 2870, 3370, 3970 und 4570 verfügen über Behältervolumen von 28 m³ für die Fütterung von nach Unternehmensangaben 140 bis 225 [...]