Anzeige:
 
Anzeige:

Bosch Rexroth stellt neuen Fahrantrieb GFT 8150 TIS mit vollintegrierter Reifendruckregelung vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
26.9.2019, 7:23

Quelle:
Bosch Rexroth AG
www.boschrexroth.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Erntemaschinen mit Einzelradantrieb werden mit dem GFT 8150 TIS (Tire Inflation System) von Bosch Rexroth erstmals mit einem System zur Reifendruckregelung ausgestattet, das sich nach Herstellerangaben nahtlos in die Maschine integriert und über das Standardterminal bedient wird.

Die Regelung des Reifendrucks von Erntemaschinen bietet viele Vorteile. So kann bei den unterschiedlichen Fahreigenschaften auf Straße und Feld Kraftstoff eingespart und gleichzeitig die Fahrstabilität erhöht werden. Darüber hinaus gewährleistet im Feld die Vergrößerung der Aufstandsfläche eine Reduzierung des Bodendrucks und eine Steigerung der übertragbaren Zugkraft durch einen verringerten Schlupf. Eine Reifendruckregulierung war bisher nur als Nachrüstung am Fahrzeugrahmen möglich. Diese wirkt als externe Verrohrung umständlich und ist anfällig gegenüber Kollisionen.

Bosch Rexroth präsentiert mit dem GFT 8150 TIS (Tire Inflation System) nun die erste vollintegrierte Lösung zur Reifendruckregelung für Erntemaschinen mit Einzelradantrieb. Das neue GFT 8150 TIS basiert auf dem kompakten Fahrantrieb der Rexroth GFT 8000 Baureihe und ist auch in Kombination mit der dynamischen Bremse verfügbar.

Mit der TIS-Option ermöglicht Bosch Rexroth nach eigenen Angaben Herstellern, die Vorteile einer Reifendruckregelung in Serienmaschinen anzubieten und sich dadurch mit einer integrierten und verlässlichen Gesamtlösung am Markt zu positionieren.

Auf der Agritechnica 2019 zeigt Bosch Rexroth den neuen Fahrantrieb GFT 8150 TIS in Halle 16, Stand A04.

Mehr über Bosch Rexroth auf landtechnikmagazin.de:

Diesel sparen mit den neuen hydrostatischen Fahrantrieben von Bosch Rexroth [4.4.18]

Die neuen hydrostatischen Fahrantriebslösungen von Bosch Rexroth sollen bei Land- und Forstmaschinen wie Vollerntern, Feldspritzen und Mähdrescher den Dieselverbrauch im Vergleich zu bisherigen Lösungen senken. Dazu kombiniert das Unternehmen nach eigenen Angaben im [...]

Neue Steuergeräte und Sensoren mit SENT-Schnittstelle von Bosch Rexroth [15.1.18]

Das neue Rexroth RC5-6/40 Steuergerät und der neue Rexroth PR4 Drucksensor mit SENT-Schnittstelle sind Vertreter einer nächsten Generation Steuerungsgeräte für mobile Arbeitsmaschinen, die Bosch Rexroth gemeinsam mit Bosch entwickelte. Diese neue Generation soll freie [...]

Neue Traktor-Hydraulik e-LS von Bosch Rexroth [5.1.18]

Mit e-LS (e-Load-Sensing) präsentiert Bosch Rexroth die nächste Generation von Hydrauliksystemen. Das elektronisch angesteuerte System ermöglicht ein umfassendes Gespannmanagement von Traktor und verschiedenen Anbaugeräten. Es unterstützt darüber hinaus neue [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Limitierte Sonderedition: First Mover Edition des EVUM aCar [27.1.20]

Auf der Agritechnica 2019 präsentierte EVUM eine schnellere, stärkere und robustere Version des Allrad-Elektrotransporters aCar, die ab Anfang des zweiten Quartals 2020 die neue Produktionsstätte im niederbayerischen Bayerbach bei Ergoldsbach verlassen wird. Die [...]

Horsch zeigt neue technische Finessen für die Pronto DC Sämaschine [15.9.19]

Horsch ergänzt mit dem neuen Doppelscheibenschar PowerDisc für die Pronto, dem neuen Verteilerturm RowControl und dem ISOBUS-Bedienkonzept I-Manager die große Anzahl an Agritechnica-Neuheiten um drei weitere Neuvorstellungen (weitere Horsch-Agritechnica-Neuheiten finden [...]