Anzeige:
 
Anzeige:

Claas AVERO 160 und 240: Neue Motoren für die Kompakt-Mähdrescher

Info_Box

Artikel eingestellt am:
11.8.2019, 7:26

Quelle:
ltm-ME

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Claas stattet die Eigenmechanisierungs-Mähdrescher AVERO 160 und 240 mit neuen Cummins-Motoren aus – ein Umstand, der durch den Trubel um die neuen LEXION Mähdrescher leicht übersehen werden kann.

Zukünftig werden die Claas AVERO 160 und 240 von 6-Zylinder-Cummins-Motoren mit 6,7 l Hubraum angetrieben, die nicht nur die EU-Abgasnorm der Stufe V erfüllen, sondern auch mehr Leistung bieten als die Motoren der Vorgängergeneration. Interessanterweise verfügten die vormaligen Perkins-Motoren über mehr Hubraum (7,0 l) und benötigten neben SCR und DPF zusätzlich die Abgasnachbehandlung EGR, auf die bei den neuen AVERO verzichtet werden kann. Claas zufolge beläuft sich die Maximalleistung (ohne Angabe einer Norm) im erneuerten AVERO 160 auf 123/167 kW/PS und im AVERO 240 auf 157/213 kW/PS – etwa 9 respektive 8 PS mehr als bei den Vorgängern. Laut Claas benötigt die neue Abgasnachbehandlung weniger Bauraum, weshalb die Motorabdeckung niedriger montiert werden kann – sie befindet sich nun etwa auf Höhe des eingeklappten Korntankes. Bedingt durch die höhere Leistung wurde das Volumen des AdBlue-Tankes von 30 auf 49 l erhöht. Der Kraftstofftank beider Modelle fasst nun 400 l, was für den AVERO 160 eine Erhöhung der Serienausstattung um 80 l bedeutet (der 400-l-Tank war eine Wunschausstattung), hingegen für den AVERO 240 keine Änderung darstellt.

Auch die Schneidwerksaufnahme der neuen 4-Schüttler-Mähdrescher AVERO verfügt über die gleiche Schnittstelle wie die LEXION respektive TUCANO und damit über einen zentralen Multikuppler, eine Zentralverriegelung und eine hydraulische Vorsatzreversierung. Nach wie vor unterscheiden sich die beiden Modelle durch den Einsatz des Beschleunigerdreschwerkes APS (AVERO 240) und eine damit verbundene höhere Durchsatzleistung von laut Claas 20 %.

Der Korntank des erneuerten Claas AVERO 160 fasst nach wie vor 4.200 l und der des AVERO 240 5.600 l; die Entlerrungszeit soll unter zwei Minuten liegen.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Claas auf landtechnikmagazin.de:

Die neuen Claas LEXION 5000, 6000, 7000 und 8000 Mähdrescher – Daten und Details [1.8.19]

Zur Agritechnica 2019 stellt Claas die neuen LEXION 5000, 6000, 7000 und 8000 Mähdrescher vor. Mit diesem Artikel reichen wir die technischen Daten und Details über diese grundlegend überarbeitete Baureihe nach, die wir bislang noch nicht veröffentlichen durften. Die [...]

Claas stellt neue LEXION 5000, 6000, 7000 und 8000 Mähdrescher vor [16.7.19]

Auf einer Presseveranstaltung in Frankreich präsentiert Claas derzeit internationalen Journalist*Innen die nächste Generation der Mähdrescher-Baureihe LEXION. Damit bestätigen sich die seit geraumer Zeit im Umlauf befindlichen Gerüchte über neue Claas LEXION Modelle [...]

Claas: Thomas Böck neuer Vorsitzender der Konzernleitung [4.7.19]

Claas wird am 1. Oktober 2019 mit dem Start des neuen Geschäftsjahres seine Führungsstruktur ändern und die Position eines Vorsitzenden der Konzernleitung / Chief Executive Officer (CEO) einführen. Diese neue Aufgabe übernimmt Thomas Böck, der in der Konzernleitung [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Fendt erneuert Mähdrescher der E-Serie [7.6.16]

Mit den neuen Mähdrescher-Modellen 5185 E und 5225 E ersetzt Fendt die Modelle 5180 E und 5220 E, die sich eher an eigenmechanisierte, kleinere und mittlere Betriebe richten. Wichtigste Änderung sind neue Motoren, allerdings wurde auch Dreschwerk und Design überarbeitet. [...]

SILOKING stellt neues kabelloses Wiege- und Bediensystem Wireless II vor [31.8.15]

Mit Wireles II stellt Mayer SILOKING die nächste Generation seines mobilen Wiege- und Bediensystems vor. Wireless II wird zunächst für die gezogenen SILOKING TrailedLine Vertikal-Futtermischwagen angeboten, wird laut Mayer ab 2016 aber auch für die SILOKING Selbstfahrer [...]

ROPA stellt neuen 3-achsigen Rübenroder Tiger 5 vor [24.10.14]

Auf der Beet Europe 2014 präsentierte ROPA mit dem Tiger 5 seinen neuen 3-achsigen Rübenroder. Neben umfangreichen Weiterentwicklungen in nahezu allen Bereichen zeichnet sich der neue ROPA Tiger 5 insbesondere durch das Fahrwerkssystem mit Wankstabilisierung und [...]

ALLES neu: Massey Ferguson präsentiert MF IDEAL Mähdrescher [1.12.17]

Mit der neuen Baureihe MF IDEAL zeigt Massey Ferguson die drei Rotormähdrescher MF IDEAL 7, MF IDEAL 8 und MF IDEAL 9, die sich nach Herstellerangaben vor allem durch ihre Effizienz auszeichnen. Massey Ferguson betont, diese Arbeitsleistung durch den größten fest [...]

JCB erneuert Radlader JCB 435S und 457 Agri [14.4.16]

JCB hat seine Flaggschiff-Radlader für landwirtschaftliche Anwendungen JCB 435S und 457 Agri deutlich verbessert und stellt diese mit aktuellen Motoren optimierten Getrieben und komfortablerer CommandPlus-Kabine vor. Die einteilige, kraftunterstützte Motorhaube verfügt [...]