Anzeige:
 
Anzeige:

Claas verbessert Quaderballen-Pressen QUADRANT 4200, 5200 und 5300

Info_Box

Artikel eingestellt am:
11.8.2017, 12:00

Quelle:
ltm-ME

4 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Claas präsentiert für die Quaderballen-Pressen QUADRANT 4200, 5200 und 5300 eine integrierte Ballenwaage sowie High-End-LED-Beleuchtung und wertet die QUADRANT 4200 RC mit einer herausziehbaren Messerschublade auf. Die neuen Ausstattungsoptionen sollen zur Ernte 2018 zur Verfügung stehen

Die herausziehbare Messerschublade gehört bei den Claas QUADRANT 5200 und 5300 zur Serienausstattung ist nun auf Wunsch auch für die QUADRANT 4200 RC erhältlich. Die Messer sind einzeln gesichert und die Gruppenschaltung (0,6,12,13,25) ermöglicht eine theoretische Schnittlänge von 4,5 cm. Claas gibt an, dass sich durch die neue Schublade die Zeit für die Reinigung und den kompletten Wechsel der Messer von einer Stunde auf etwa 15 Minuten verkürzt.

Hauptneuerung der Claas QUADRANT 4200, 5200 und 5300 ist sicherlich die optionale integrierte Ballenwaage, die bis zu einer Fahrgeschwindigkeit von 20 km/h automatisch jeden Baalen wiegt. Durch den Einsatz von 4 Wiegesensoren unter der Ballenrampe erfolgt das Wiegen ohne Verzögerung im Arbeitsprozess – Claas gibt die Abweichung der Messwerte unter normalen Arbeitsbedingungen mit maximal +/-5 kg an. Das Ergebnis der Messung kann auf dem ISOBUS Bedienterminal abgelesen und gespeichert werden.
Lohnunternehmer können so die Ballengewichte bezogen auf den Auftrag oder die Fläche nachweisen und über CLAAS TELEMATICS kann mit diesen Daten der Gesamtflächenertrag und die Ertragsverteilung für jeden Schlag ausgewertet werden. Eine Ertragskarte zeigt dabei den Ort der Ballenablage, das Gewicht der Einzelballen sowie die Ballenfeuchte.

Die eingangs erwähnte High-End-LED-Beleuchtung ist zukünftig optional für die Modelle QUADRANT 4200, 5200 und 5300 erhältlich. Das Paket besteht aus sieben Scheinwerfern, die an den zentralen Arbeitseinheiten der Presse angebracht werden, etwa an der Deichsel, am Schwungrad, am Raffer und am Ende des Presskanals.

Autorin: Magdalena Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Claas auf landtechnikmagazin.de:

Claas erneuert JAGUAR Feldhäcksler der Baureihe 800 und 900 [9.1.18]

Bei den JAGUAR Feldhäckslern 800 und 900 präsentierte Claas zur Agritechnica 2017 einige Updates und stellte gleichzeitig zwei neue PICK UP Modelle sowie eine weitere DIRECT DISC Variante vor. Für die JAGUAR Feldhäcksler der Baureihe 900 (930, 940, 950, 960, 980) hat [...]

Claas zeigt neue TERRA TRAC Raupenlaufwerke für JAGUAR und AXION [1.1.18]

Auf der Agritechnica 2017 zeigte Claas Weiterentwicklungen des TERRA TRAC Raupenlaufwerkkonzepts am Beispiel eines bestellbaren JAGUAR Feldhäckslers und eines Vorserien AXION Großtraktors – Claas unterstreicht, das Konzept speziell nach Kundenwünschen angepasst zu [...]

Claas verbessert ARION 400 Traktoren [22.12.17]

Zur Agritechnica 2017 bereicherte Claas die aus sechs Modellen im Leistungssegment von 90 bis 140 PS bestehende Baureihe ARION 400 durch ein Update, das mehr Dach-Optionen, eine optionale Bremsanlage mit Drucklufttrockner und neue neue Bedien-Varianten umfasst. Claas gibt [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Mahindra debütiert mit Traktoren der Baureihen 6000, 7000 und 9000 [1.11.17]

Der zur indischen Mahindra & Mahindra Group gehörende Unternehmensbereich Landtechnik (FES) stellt erstmals auf der Agritechnica aus und zeigt neue Traktoren der Baureihen 6000, 7000 und 9000 sowie Erntemaschinen und Arbeitsgeräte. Die neuen Mahindra Traktoren der [...]

Neue Pöttinger Ladewagen-Baureihe BOSS ALPIN für den Einsatz in Hanglagen [19.10.15]

Mit den neuen Ladewagen BOSS ALPIN 211, 251 und 291 ersetzt Pöttinger die Baureihe BOSS LT. Die neuen BOSS ALPIN Ladewagen sind, so Pöttinger, „reinrassige Alpinisten“, die als so genannte Tieflader spezielle für einen sicheren Einsatz an steilen Hängen, in unebenem [...]