Anzeige:
 
Anzeige:

Grimme: Mit Multihäcksler und Minimalnachköpfer Rüben blattfrei ernten

Info_Box

Artikel eingestellt am:
10.3.2014, 18:26

Quelle:
Grimme Landmaschinenfabrik GmbH & Co. KG
www.grimme.de

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit dem neuen Grimme Multihäcksler in Kombination mit dem ebenfalls neuen Grimme Minimalnachköpfer können Rüben nach Herstellerangaben ertragsoptimiert und blattfrei geerntet werden. Diese Kombination kann laut Grimme im Gegensatz zu herkömmlichen Minimalköpfverfahren mit einem deutlich besseren Köpfergebnis aufwarten. Auch Rüben, die einen breitgestreuten Blattansatz haben und bisher im Minimalköpfverfahren oft noch Blattreste aufwiesen, werden durch die im Häcksler verbaute Multiwelle, einer Kombination aus Stahl- und Putzschlegeln, nach Herstellerangaben blattfrei geerntet. Durch die Vorentblätterung soll der Minimalnachköpfer ungehindert seiner Arbeit nachgehen können und so bei geringstmöglichen Masseverlusten einen definiert kleinen Köpfschnitt durchführen.

Dieses System schließt im Grimme Programm die Lücke zwischen dem herkömmlichen Standard Parallelogramm-Nachköpfer auf der einen und dem köpfschnittlosen Entblätterungsverfahren mit dem patentierten Frontmulcher der FM-Serie auf der anderen Seite. Der Multihäcksler ist für alle selbstfahrenden Rübenroder von Grimme erhältlich.

Mehr über Grimme auf landtechnikmagazin.de:

Grimme mit neuem zweireihigen gezogenen Bunker-Kartoffelroder EVO 290 [8.4.18]

Gewissermaßen als leistungsgesteigerte und weiterentwickelte Version des bekannten zweireihigen gezogenen Kartoffelroders SE 260 führt Grimme den neuen EVO 290 ein. Laut Grimme soll bereits die Typenbezeichnung erahnen lassen, dass es sich um eine Evolution des Bewährten [...]

Grimme bietet zukünftig Beinlich Beregnungstechnik an [27.8.17]

Ab dem 1. September 2017 bietet die Grimme Vertriebsgesellschaft in Uelzen, als Spezialist für Kartoffel-, Rüben- und Gemüsetechnik, nach Unternehmensangaben die Beregnungstechnik der Firma Beinlich an. Die Beregnung von Kartoffel-, Rüben- und Gemüseflächen spielt [...]

Grimme zeigt Kartoffeltechnik auf der PotatoEurope 2017 [22.8.17]

Auf der PotatoEuroe 2017, der Fachmesse für den Kartoffelanbau, wird Grimme eine Vielzahl an Produkten für die Kartoffelernte präsentieren – einiges erstmals auf einer öffentlichen Messe. Neben Verbesserungen am 4-reihigen selbstfahrenden Kartoffelroder VARITRON 470 [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Strautmann führt neuen Siloblockschneider Hydrofox HQ plus mit überarbeitetem Schneidrahmen ein [11.12.18]

Mit dem Hydrofox HQ plus präsentierte Strautmann auf der EuroTier 2018 einen neuen Siloblockschneider, der sich insbesondere durch einen überarbeiteten Schneidrahmen und eine geänderte Messergeometrie auszeichnet. Effizienz und Einsatzsicherheit sollen mit den neuen [...]

Valtra stellt die Traktoren der neuen A4-Serie vor [3.3.17]

Valtra hat die A-Serie umfassend überarbeitet und stellt nun mit der sogenannten A4-Serie die vierte Generation dieser Traktoren-Baureihe vor, die jetzt mit den sieben Modellen A74, A84, A94, A104, A114, A124 und A134 einen (Maximal-)Leistungsbereich von 75 bis 130 PS [...]

Kotte kündigt neue garant Gülle-Funkandockstation mit NIR-Sensor an [28.10.19]

Kotte wird auf der Agritechnica 2019 eine neue elektrische garant Gülle-Funkandockstation mit Nahinfrarot-Sensor (NIR-Sensor) zur online Nährstoffanalyse bei der Fassbefüllung vorstellen. Die neue garant Andockstation ermöglicht so eine bedarfsgerechte, [...]

Neue Krampe Schwerlast-Erdbaukipper Heavy Duty 620 [24.4.22]

Krampe stellt dem HD 550 aus der Heavy-Duty-Erdbaukipper-Baureihe die drei neuen Modelle HD 620, HD 620 T und HD 620 Carrier zur Seite. Laut Krampe führt die nun erweiterte HD-Baureih so zu einem idealen Lückenschluss zwischen den Universalfahrzeugen „S+K“ und den [...]