Anzeige:
 
Anzeige:

Massey Ferguson führt neue CornFlow Maispflücker ein

Info_Box

Artikel eingestellt am:
20.3.2017, 7:28

Quelle:
ltm-KE, Bilder: AGCO Deutschland GmbH/Massey Ferguson
www.masseyferguson.com

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit der neuen Baureihe CornFlow bietet Massey Ferguson jetzt erstmals eigene Maispflücker für seine Mähdrescher an. Verfügbar sind die neuen Massey Ferguson Erntevorsätze mit sechs oder acht Reihen, in starrer oder klappbarer Ausführung, sowie mit 70 cm oder 75 cm Reihenabstand – insgesamt stehen acht Modelle zur Wahl.

Produziert werden die neuen Massey Ferguson Maispflücker von Capello. Der italienische Spezialist für Mähdrescher-Erntevorsätze zeichnet auch für die Entwicklung verantwortlich, die nach Unternehmensangaben in enger Zusammenarbeit mit Massey Ferguson erfolgte. So sollen die neuen CornFlow Maispflücker optimal auf die Massey Ferguson Mähdrescher der Baureihen MF Activa, MF Activa S, MF Beta, MF Centora und MF Delta abgestimmt sein. Europaweiter Vertrieb und Service der CornFlow Maispflück-Vorsätze erfolgt über das Massey-Ferguson-Händlernetz.

Konstruktiv basieren die neuen CornFlow Maispflücker laut Massey Ferguson auf den bewährten Maispflückern von Capello, weisen aber einige spezifische Besonderheiten auf. So verfügen sie beispielsweise über eine geschweißte statt geschraubte Aufnahme am Schrägförderer, Plug-and-Play-Schnellkuppler und einen innenliegenden, äußerst flachen Klappmechanismus. Zudem sind die Pflückspitzen und -hauben aus Kunststoff und mit einem neuen Design gefertigt. Dadurch sind sie laut Massey Feguson besonders leicht sowie verschleißfest und unterstützen auch bei schwierigen Erntebedingungen den Gutfluss. Darüber hinaus soll der, im Vergleich zu Blech, elastische Kunststoff auch bei hohen Geschwindigkeiten Stöße der Maiskolben absorbieren, so dass Ernteverluste reduziert werden sollen. Für eine lange Lebensdauer sind die Pflückspitzen und -hauben serienmäßig mit auswechselbaren Verschleißplatten ausgerüstet.
Die in Serienausstattung hydraulisch über den Fahrhebel verstellbaren Pfückschienen sollen bei den CornFlow Maispflückern in Kombination mit großen Mitnehmern auf den Einzugsketten zu geringen Kornverlusten führen; lose Körner werden laut Massey Ferguson sicher nach oben zur Einzugsschnecke transportiert. Für eine gleichmäßige Zufuhr der Maispflanzen zum Plücker rüstet Massey Ferguson die CornFlow-Vorsätze serienmäßig mit abnehmbaren Einzugspaddeln und zwei hydraulisch angetriebenen Lagermaisschnecken aus. Für Einsatzsicherheit sollen die aus GfK gefertigten Frontritzel der Einzugsketten, O-Ring Ketten und Aluminiumwalzen sorgen. Gemeinsam mit abgedichteten Kugellagern ist das komplette System laut Massey Ferguson so vollständig wartungsfrei.

Wahlweise sind die Massey Ferguson Maispflücker mit automatischer Schnitthöhenregelung mit Pendelausgleich verfügbar. Ebenso werden Unterflurhäcksler als Option angeboten, die laut Massey Ferguson mit „Klingen im Mähwerkstil“ die Stängel bodennah abschneiden und die Pflanzenreste für eine schnelle Verrottung zerkleinern. Angetrieben werden die Unterflurhäcksler vom Getriebe der einzelnen Pflückreihe. Um Stängelreste auf den Boden zu drücken gibt es als weitere Wunschausstattung Stoppelbrecher mit laut Hersteller breiten Kufen. Über eine verstellbare Halterung kann der Druck auf die Stoppelbrecher und so deren Wirksamkeit an die jeweiligen Einsatzbedingungen angepasst werden.

Bleibt noch zu erwähnen, dass die Transportbreite der klappbaren Ausführungen der CornFlow Maispflücker laut Massey Ferguson bei sechs Reihen 3,29 m und bei acht Reihen 3,49 m beträgt.

Autor: Klaus Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Massey Ferguson auf landtechnikmagazin.de:

Red Dot Design Award 2018 für Massey Ferguson MF IDEAL Mähdrescher [17.4.18]

Der MF IDEAL Mähdrescher erhält die Auszeichnung „Red Dot: Bester der Besten“ in der Kategorie Nutzfahrzeuge beim Red Dot Design Award 2018 für das Produkt-Design. Über 6.300 Produkte aus 59 Ländern wurden zum diesjährigen Red Dot Award eingereicht und einzeln von [...]

Massey Ferguson: Updates für „S-Serie“-Traktoren und neues Modell MF 5709 S [26.2.18]

Massey Ferguson präsentierte auf der Agritechnica 2017 neben dem neuen 4-Zylinder-Traktor MF 5709 S auch eine Reihe an Neuerungen bei allen im Werk Beauvais gefertigten Massey Ferguson Traktoren-Baureihen, den so genannten S-Serien 5700 S, 6700 S, 7700 S und 8700 S. Ein [...]

Massey Ferguson führt die neuen MF 3700 Spezialtraktoren ein – neue Variante WF erweitert Einsatzspektrum [22.1.18]

Massey Ferguson ersetzt mit den neuen MF 3700 Spezialtraktoren die bisherige Serie MF 3600 Xtra. Mit den vier Modellen MF 3707, MF 3708, MF 3709 sowie MF 3710 deckt die neue Baureihe einen Leistungsbereich von 75 bis 105 PS ab und bietet nicht nur neue Ausstattungsmerkmale [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue gezogene Feldspritze Kuhn LEXIS 3000 und Gestänge MEA2 und MTA2 [29.5.16]

Die neue gezogene Feldspritze LEXIS 3000 erweitert das Kuhn Pflanzenschutzprogramm um ein Einsteigermodell, bei dem der Fokus neben der Effizienz und dem Preis-Leistungs-Verhältnis vor allem auf der einfachen Bedienung liegt. Zusammen mit der neuen LEXIS 3000 präsentiert [...]

Deutz-Fahr Händlertagung am Standort Lauingen: Ankündigung 6140 Agrotron [25.3.14]

Am 18. und 19. März 2014 führte Deutz-Fahr unter dem Motto „Unser Weg in das neue Deutz-Fahr Land“ am Produktionsstandort Lauingen eine Händlertagung durch. Den 600 geladenen Gästen, darunter Geschäftsführer, Verkäufer, Werkstattpersonal und Mitarbeiter aus dem [...]