Anzeige:
 
Anzeige:

Der neue Forstwirtschafts-Reifen Alliance F344 ELIT in zahlreichen Dimensionen

Info_Box

Artikel eingestellt am:
23.8.2019, 7:30

Quelle:
Alliance Tire Europe BV
www.atgtire.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

ATG präsentiert mit dem Alliance F344 ELIT nach eigenen Angaben den weltweit ersten Niederdruckreifen für die Forstwirtschaft, der bei immer mehr Erstausrüstern ins Sortiment aufgenommen wird. Der großen Nachfrage folgend, bietet ATG nun auch eine spezielle ELIT Lösung für Forwarder an.

Der Alliance F344 ELIT (Engineered Low Inflation Tire) wurde mit speziellen Komponenten für die Lauffläche und Verstärkungen aus Stahl ausgerüstet, um mit halb so hohem Nennfülldruck die gleiche Last wie Standard-Forstreifen zu tragen – ATG beziffert den Druck des ELIT mit 2,25 bis 2,5 bar im Vergleich zu 5 bar bei Standard-Forstwirtschaftsreifen. Dieser niedrigere Druck vergrößert die Aufstandsfläche nach Herstellerangaben um bis zu 26 % und bewirkt so minimale Bodenverdichtung, höhere Traktion und ATG zufolge bis zu 7 % Kraftstoffeinsparung.

Um immer mehr Forstmaschinen in den Genuss diese neuen Reifensystems kommen zu lassen, hat Alliance das Größenspektrum des F344 ELIT gerade um die Dimension 600/55-26.5 20PR erweitert, die den Einsatzbereich bei gängigen Forwardern abdecken soll. Nach wie vor ist der ELIT außerdem in der Größe 710/40-24.5 für die Felgengröße 24.5 und in den Größen 800/40- 26.5, 710/45-26.5 sowie 750/55-26.5 für die Felgengröße 26.5 verfügbar; ATG unterstreicht, dass weitere Größen in naher Zukunft folgen werden.

Interessierte Forst- und Landwirte und Lohnunternehmer können den neuen F344 ELIT anlässlich der DLG-Waldtage vom 13.-15. September 2019 in Lichtenau/Westfalen kennenlernen. Die Firma Bohnenkamp als Händler für Alliance-Reifen in Deutschland informiert vor Ort.



Mehr über Alliance auf landtechnikmagazin.de:

Neuer Alliance 768 Value Plus: Yokohama Off-Highway Tires stellt Reifen für Kreisregner vor [14.5.21]

Mit dem neuen Alliance 768 Value Plus präsentiert Yokohama Off-Highway Tires (YOHT) drei Größen eines Reifens, dessen neues Profil speziell für Kreisregner entwickelt wurde und der mit einer robusten Nylonkarkasse sowie Ozonkomponenten durch eine längere Lebensdauer [...]

Yokohama: Durchbruch bei Herstellung von synthetischem Kautschuk [1.5.21]

Wie Yokohama mitteilt, ist dem Reifenhersteller gelungen, eine weltweit einmalige Technologie zur Herstellung von Butadien aus Biomasse zu entwickeln, um nachhaltiger produzieren zu können. Butadien ist ein zentraler Rohstoff für die Herstellung von synthetischem [...]

Lohnunternehmen Vijfvinkel mit ATG Agri Star II Reifen im Einsatz [8.4.21]

Das niederländische Lohnunternehmen Loonbedrijf Vijfvinkel montierte im Frühjahr 2020 Alliance Agri Star II Reifen an seinem MF 6490 Schlepper und machte gute Erfahrungen in Bezug auf Traktion und Langlebigkeit. Das 1938 gegründete Lohnunternehmen „Loonbedrijf [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

SIMA Innovation Awards 2019: 27 Auszeichnungen für innovative Neuheiten (Teil 1) [9.12.18]

Traditionell werden die Gewinner einer SIMA-Innovation-Award-Medaille bereits mehrere Monate vor stattfinden der Messe bekanntgegeben. So auch in diesem Jahr. Insgesamt 27 Neuheiten wurden im Rahmen des Neuheiten Wettbewerbs zur SIMA 2019, die vom 24. bis 28. Februar 2019 [...]

Zunhammer stellt neuen Gülleselbstfahrer Zuni-X-Trac vor [28.11.13]

Einen Xerion-Gülleselbstfahrer hat Zunhammer bereits seit einigen Jahren im Programm. Auf der Agritechnica 2013 präsentierte der oberbayerische Gülletechnik-Spezialist jetzt den neuen Zuni-X-Trac auf Basis des brandneuen Claas Xerion 4000 Saddle-Trac. Neben großer [...]