Anzeige:
 
Anzeige:

Neue effiziente Motoren für selbstfahrende FSI Stubbenfräsen

Info_Box

Artikel eingestellt am:
08.10.2017, 18:27

Quelle:
VOGT GmbH & Co. KG
www.vogtgmbh.com

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Wie die Vogt GmbH mitteilt, stattet der dänische Baumstumpffräsen-Spezialist FSI seine selbstfahrenden Fräsmaschinen ab sofort mit neuen Motoren aus, die laut Hersteller bei gleicher beziehungsweise erhöhter Leistungsfähigkeit deutlich sparsamer und umweltfreundlicher arbeiten.

Mit den Modellen B20, B22 und B28 hat FSI drei verschiedene Wurzelfräsen mit Benzinmotoren von 13 bis 28 PS (9,5 – 20,5 kW) im Programm. Durch die neuen HIGH-EFFICIENT Motoren von Kohler mit elektronisch regulierter Kraftstoffeinspritzung wird nun nach Herstellerangaben bis zu 15% weniger Benzin verbraucht. Darüber hinaus werden alle gesetzlichen Abgasnormen erfüllt.

Auch bei den FSI-Geräten mit Dieselmotor wurde die Technik optimiert, hier konnte die Leistung sogar deutlich gesteigert werden. Schon die D67 mit 67 PS Dieselmotor war, so Vogt, besonders bei professionellen Dienstleistern sehr beliebt, mit der neuen D74 bewegt sich FSI in einer neuen Leistungsklasse für Profi-Stubbenfräsen. Maximal 55/74 kW/PS werden nach Herstellerangaben mit bis zu 330 Nm Drehmoment über direkten POWER-BELT Antrieb auf das HARDOX-Fräsrad übertragen. Auch dieser Motor erfüllt alle Anforderungen für nachhaltige und umweltbewusste Fräsarbeiten.

Neben den Fräsen mit Verbrennungsmotor bietet FSI mit den hydraulischen Baumstumpffräsen für Bagger und Radlader sowie Geräten für den Traktoranbau übrigens ein „Full-Line“-Programm an. Nähere Informationen zu den FSI Stubbenfräsen der Vogt GmbH erhalten Interessierte unter www.vogtgmbh.com oder telefonisch unter 02972/97620.



Mehr über VOGT GmbH auf landtechnikmagazin.de:

FSI führt neue Stubbenfräsen H40 und H52 für Bagger und Radlader ein [14.9.17]

Bevor die Hauptsaison für Baumstumpffräser im Herbst wieder startet, hat der dänische Stubbenfräsen-Spezialist FSI power-tech seine hydraulisch angetriebenen Modelle überarbeitet und weiterentwickelt. Mit der Markteinführung der Modelle H40 und H52 präsentiert FSI [...]

Vogt GmbH zeigt neue Funkraupe MDB LV600 mit 58 PS Leistung [22.5.17]

Mit der neuen MDB LV600 erweitert die Vogt GmbH ihr Produktprogramm professioneller Funkraupen (bisher 23 bis 50 PS) nach oben. Vogt unterstreicht, dass Funkraupen die Arbeits- und Personensicherheit deutlich erhöhen, da sich der Bediener außerhalb des Gefahrenbereiches [...]

Neue Tifermec FR Auslegermulcher für den Frontanbau [28.4.17]

Zu Beginn der Mulchsaison präsentiert die Vogt GmbH eine neue Baureihe der Tifermec Böschungsmäher: Mit der Serie FR wird das Produktprogramm um leistungsstarke Auslegermulcher für den Frontanbau erweitert. „Der Anbau in der Fronthydraulik ermöglicht eine optimale [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Fendt erneuert Feldhäcksler Katana 65 und 85 [19.5.16]

Neben einigen eher kleineren Änderungen an der Ausstattung des Feldhäckslers Katana 65, ist die wichtigste Neuerung, dass Fendt nun auch den Katana 65 mit einem MTU-Motor ausrüstet und der Katana 85 nun die aktuelle Abgasnorm EU Stufe IV/Tier 4f erfüllt. Statt des [...]

Neuer Dewulf R3060 Kartoffelroder-Selbstfahrer in acht Ausführungen [6.5.14]

Mit dem R3060 stellt Dewulf für die bevorstehende Saison nun seine fünfte Generation des zweireihigen Selbstfahrer-Kartoffelroders mit drei Rädern vor. Um die Qualität des Endprodukts zu steigern, wurden die Fallhöhen auf ein Minimum reduziert, die Mitnehmer im Bunker [...]

Deutz-Fahr führt neue Spezialtraktoren 5 DS / DV / DF und 5 DF Ecoline ein [24.5.17]

Deutz-Fahr bringt die neuen Spezialtraktoren 5 DS, 5 DV, 5 DF und 5 DF Ecoline auf den Markt, die den Agroplus S/V/F Schmalspurtraktoren nachfolgen. Alle Varianten berücksichtigt, bietet die neue Deutz-Fahr Schmalspurschlepper-Baureihe mehr als 40 Modelle zur Auswahl, die [...]