Anzeige:
 
Anzeige:

Neuer Abstands-Assistent von AS-Motor: Noch sicherer und komfortabler arbeiten mit ferngesteuertem Mäher

Info_Box

Artikel eingestellt am:
18.6.2019, 7:23

Quelle:
AS-Motor Germany GmbH & Co. KG
www.as-motor.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die AS-Motor Germany GmbH & Co. KG hat für schwierige Mäharbeiten mit dem AS 940 Sherpa 4WD RC einen Aufsitzmäher im Angebot, der sich auch per Fernsteuerung bedienen lässt – ein großer Vorteil etwa an steilen Hängen oder unter tiefhängenden Ästen. Ein neues Abstands-Assistenz-System macht das Gerät noch sicherer und komfortabler.

Es gibt viele Situationen, in denen es für Anwender*Innen von Aufsitzmähern von Vorteil ist, wenn sie vom Gerät absteigen und es per Fernbedienung steuern können. Dadurch erhöht sich die Sicherheit etwa in schwierigem und steilem Terrain und der Mähkomfort steigt. Das neue Abstands-Assistenz-System für den ferngesteuerten Aufsitzmäher AS 940 Sherpa 4WD RC erhöht laut AS-Motor nicht nur die Bediensicherheit, sondern erleichtert auch die Arbeit mit dem Gerät. Das System erkennt nach Herstellerangaben den Abstand des*Der Bediener*In zum Mäher und passt bestimmte Geräteparameter – wie zum Beispiel die Geschwindigkeit – automatisch an. Das erleichtert zum Beispiel das Ausmähen von schwierigen Stellen oder den Verladevorgang.

Bei aktiviertem Abstands-Assistenten wird die maximale Fahrgeschwindigkeit ab ca. sechs Metern Entfernung bis zu einer Entfernung von ca. zwei Metern schrittweise auf null Kilometer pro Stunde reduziert. Das heißt, das Gerät stoppt vor dem*Der Bediener*In – eine Kollision wird dadurch laut AS-Motor ausgeschlossen. Zudem wird bei eingeschaltetem Messerantrieb zunächst optisch und dann akustisch gewarnt, bevor es den Messerantrieb eigenständig abschaltet, wenn die Bedienperson zu nahe ist. Dennoch kommt es nach Herstellerangaben nicht zu unnötigen Arbeitsunterbrechungen, da das Gerät nur als letzte Maßnahme in unmittelbarer Nähe der Bedienperson anhält oder den Messerantrieb abschaltet. Und falls es doch gute Gründe für wenig Abstand bei laufendem Mäher geben sollte, kann das Abstands-Assistenz-System auch deaktivieren werden.

Erstmals gezeigt wird der Abstands-Assistent auf der demopark in Eisenach vom 23. bis 25. Juni 2019 an Stand E-595. Die Funktion wird laut AS-Motor voraussichtlich ab der Saison 2019/2020 als Option für den AS 940 Sherpa 4WD RC verfügbar sein. Das Team von AS-Motor steht auf der Messe für Gespräche, Demonstrationen und Tests zur Verfügung.



Mehr über AS-Motor auf landtechnikmagazin.de:

Limited Edition: Aufsitzmäher AS 940 Sherpa 4WD Adventure von AS-Motor [2.7.19]

Zum 60-jährigen Firmenjubiläum produziert AS-Motor eine aus 60 Exemplaren bestehende Sonderedition ihres Aufsitzmähers: den AS 940 Sherpa 4WD Adventure. Die Sonderedition präsentiert sich in einer olivgrünen Sonderlackierung und bietet viele Extras. Augenfälligstes [...]

AS-Motor führt neuen wendigen Hochgrasmäher AS 62 4T B&S ein [3.5.19]

AS-Motor führt mit dem neuen AS 62 4T B&S einen Hochgrasmäher ein, der sich auf Grund seiner Wendigkeit ideal für das Mähen auf Streuobstwiesen oder in Gartenanlagen eignen soll. Er ist nach Herstellerangaben ab sofort im Fachhandel erhältlich. Der AS 62 4T B&S ist [...]

Neuer Diagnose-Detektiv AS SherLog 1.0 für Profi-Mäher von AS-Motor [5.4.19]

AS-Motor zeigt auf der demopark 2019 das mit einer Silbermedaille ausgezeichnete neue Diagnosegerät AS SherLog 1.0, das den servicegebenden Fachhändler*Innen die Prüfung elektrischer und elektronischer Komponenten innerhalb weniger Minuten in der Werkstatt oder vor Ort [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Heckzapfwelle und neuer Heckkraftheber für Paul Agro Mover [27.1.17]

Seit letztem Jahr bietet Paul Nutzfahrzeuge für seine LoF-Zugmaschine auf Lkw-Basis, den Agro Mover, eine neue, mechanische Heckzapfwelle und einen neu entwickelten Heckkraftheber als Ausstattungsmöglichkeit an. Der Paul Agro Mover kann so in der Landwirtschaft nicht mehr [...]

Dewulf führt neue Generation selbstfahrender Klemmbandroder der ZK-Serie ein [19.4.16]

Dewulf erneuert seine selbstfahrenden Zupfroder der ZK-Serie und stellt mit dem zweireihigen ZKIISE und dem dreireihigen ZKIIISE Karotten-Erntemaschinen mit neuen Motoren und verbesserten Funktionen vor. Beide Modelle sind mit einem Ablade-Elevator ausgestattet. [...]

Modellpflege bei Claas LEXION 700 Mähdreschern [14.8.15]

Mit den überarbeiteten Modellen der LEXION 700 Serie führt Claas neben Verbesserungen bei der Reinigung sowie Restkornabscheidung, am Strohhäcksler und der Elektronik, auch neue Motoren ein. Statt wie bisher auf CAT-Motoren zu setzen, werden nun je nach Modell, [...]

Joskin stellt neue 3-Achs-Gülle-Transportfässer Tetraliner vor [28.2.14]

Joskin erweitert sein Gülletechnik-Produktsortiment mit der neuen Tetraliner Baureihe. Die Tetraliner sind dreiachsige, für den Straßen- und Feldtransport konzipierte Güllefässer, die laut Joskin insbesondere auf mittellangen Transportwegen optimal und kostengünstig [...]

Neue Ausstattungsmerkmale für die Claas SCORPION [30.4.17]

Die acht SCORPION Teleskoplader mit Hubhöhen von 6,15 bis 8,75 m wurden von Claas mit einem Mini-Update beim Handling versehen und bieten jetzt eine zusätzliche Rüttelfunktion für Schaufelarbeiten, einen neuen Multikuppler sowie mehr Bereifungsoptionen. Wie gehabt [...]