Anzeige:
 
Anzeige:

TP entwickelt ersten Profi-Holzhacker TP 175 MOBILE E-ZE mit Elektro-Motor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
30.4.2019, 7:27

Quelle:
VOGT GmbH & Co. KG
www.vogtgmbh.com

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die Vogt GmbH und der dänische Holzhacker-Produzent TP Linddana präsentieren gemeinsam eine absolute Neuheit auf dem Holzhäcksler-Markt: Der TP 175 MOBILE E-ZE ist der weltweit erste mobile Profi-Holzhacker mit einem Elektroantrieb.

„Im Hinblick auf die zunehmende gesellschaftliche Kritik an umweltschädlichen Verbrennungsmotoren haben wir mit dem Modell E-ZE eine völlig emissionsfreie Arbeitsmaschine entwickelt, die aber dennoch alle Ansprüche an eine professionelle Holzzerkleinerung erfüllt“, erläutert Vertriebsleiter Steffan Schikowski. Mit einem maximalen Stammdurchmesser von 175 mm verfügt der TP Elektro-Hacker nach Herstellerangaben über eine erstaunliche Leistungsstärke und eignet sich daher ideal für Kommunen, GaLaBau- oder Landschaftspflege-Betriebe.

Angetrieben wird der Scheibenhacker über einen LMC-Elektromotor mit laut Vogt 22/30 kW/PS Leistung und beachtlichen 85 Nm Drehmoment. Bei einer Kapazität von 150 Ah können mit dem Lithium-Ionen Akku laut Hersteller circa drei bis vier Stunden reine Hackleistung erreicht werden. Auf das Akkupaket gewährt TP übrigens grundsätzlich fünf Jahre Garantie.

Für den Grundrahmen und Hackereinheit setzt TP auf die robuste und langlebige Technik, die sich bereits tausendfach bewährt hat. Aufgebaut auf einem feuerverzinkten 80 km/h ALKO Pkw-Anhänger-Fahrwerk ist der TP 175 MOBILE E-ZE serienmäßig mit der patentierten, verschleißfesten TWIN DISC Doppel-Hackscheibe und dem TP OPTI CUT Messersystem ausgestattet. Über das elektrische ABS-System TP PILOT wird der Einzug automatisch gesteuert, während der Auswurf des Hackmaterials über den TP VARIO SPOUT flexibel reguliert werden kann. Wie beim 175 MOBILE mit Dieselmotor beträgt das Eigengewicht nach Herstellerangaben genau 750 kg, somit kann die komplette Einheit mit einem herkömmlichen Führerschein der Klasse B gefahren werden. TP legt, so Vogt, großen Wert auf eine einfache und schnelle Wartung der Geräte, indem alle Komponenten bedienerfreundlich zugänglich und leicht austauschbar sind.

Der Vertrieb der TP Holzhacker, die bisher unter der Marke Dücker vermarktet wurden, erfolgt in Deutschland durch die Vogt GmbH (siehe Artikel „Vogt übernimmt Vertrieb der TP Holzhacker“).



Mehr über VOGT GmbH auf landtechnikmagazin.de:

MDB Profi-Mulchraupen jetzt neu mit HBC Hochfrequenz-Funk [13.8.19]

Der Landschaftspflege-Spezialist Vogt bietet mit dem MDB Produktprogramm eine große Auswahl an Mulchraupen und multi-funktionellen Raupenfahrzeugen von 20 bis 80 PS Leistung an. Für die leistungsstärksten Modelle LV500 (50 PS Dieselmotor), LV600 (58 PS Dieselmotor) und [...]

Neue 40 PS Funkraupe LV 400 PRO von MDB [8.5.19]

Pünktlich zum Start der Mäh- und Mulchsaison präsentiert der Landschaftspflege-Spezialist Vogt ein neues Modell der MDB Funkraupen. Mit der neuen LV 400 PRO wurde, so Vogt, ein vergleichsweise leichter Geräteträger mit erstaunlicher Leistungsstärke entwickelt. Das [...]

Neue FSI Stubbenfräsen mit Raupenfahrwerk und Funkbedienung [16.4.19]

Der Landschaftspflege-Spezialist Vogt hat in Zusammenarbeit mit dem Hersteller FSI das Produktangebot erweitert und bietet jetzt auch Stubbenfräsen mit Raupenfahrwerk an. Darüber hinaus sorgt eine Funksteuerung für mehr Sicherheit und Komfort bei der Arbeit. In [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Deutz-Fahr lässt die Hüllen fallen – Vorstellung der Traktoren Serie 9 und Serie 11 [16.11.13]

Auf der Agritechnica 2013 enthüllte Deutz-Fahr die angekündigten neuen Serie 9 und Serie 11 Traktoren. In der Bildergalerie zu diesem Artikel stellen wir die neuen Traktoren vor und zeigen exklusive Fotos vom Innenraum der neuen Kabine der Serie 11 Traktoren. Bekannt [...]

Challenger produziert Sondermodell des MT775E in Stealth-Lackierung [1.5.14]

Der erstmals auf der Agritechnica gezeigte neue 438 PS starke Challenger Raupentraktor MT775E erregte einiges Aufsehen und das nicht nur, weil er der bislang stärkste Challenger Raupentraktor in der Einstiegsserie ist, sondern auch auf Grund seiner attraktiven, matt [...]

Iseki stellt neue Standardtraktoren-Serie TJA 8000 vor [12.1.14]

Mit der erstmals auf der Agritechnica 2013 vorgestellten neuen Serie TJA 8000 steigt Iseki – bekannt als Hersteller von Kleintraktoren und Maschinen für die Grundstückspflege – in das Marktsegment der kompakten Standardschlepper ein. Die Serie TJA 8000 besteht aus den [...]

Hardi erneuert Selbstfahrer ALPHA evo [29.3.16]

Hardi hat die selbstfahrende Spritze ALPHA evo einer Komplettüberarbeitung unterzogen und zeigt den Selbstfahrer mit neuem Motor, größerem Spritzmittelbehälter, neuer Federung und einer neuen hydraulischen Spurweitenverstellung. Mit der neuen 5.000-l-Version erweitert [...]

Wadenbrunn 2010: Fendt stellt Update für 900er Varios und neues Spitzenmodell 939 Vario vor [2.9.10]

Fendt nutzt die für die Einhaltung der ab 2011 gültigen Abgasnormen Euro 3b und Tier IV interim notwendigen Änderungen an der Motorenausstattung für ein Update bei der Traktoren-Serie 900 Vario. Neben dem neuen Topmodell 939 Vario gibt es für die komplette Baureihe [...]