Anzeige:
 
Anzeige:

Überwachung von Obstbäumen: Kubota investiert in SeeTree

Info_Box

Artikel eingestellt am:
05.1.2021, 7:33

Quelle:
Kubota Deutschland GmbH
www.kubota.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Nach eigenen Angaben investiert Kubota 30 Millionen US-Dollar in SeeTree, den Technologieführer im Bereich der intelligenten Überwachung der Gesundheit von Bäumen und Gehölzen.

In einer Series-B Finanzierungsrunde hat Kubota nach Unternehmensangaben 30 Millionen US-Dollar in das Unternehmen SeeTree investiert. Damit will Kubota einmal mehr sein Engagement für neue Technologien und Geschäftsmodelle zeigen – mit dem Ziel, eine nachhaltige Gesellschaft zu erschaffen und Landwirt*Innen auf globaler Ebene neue Lösungen zu bieten.

SeeTree wurde 2017 in Israel gegründet und bietet einen Service zur Überwachung von Obstbäumen für größere landwirtschaftliche Betriebe. Anhand von Bildern, Drohnenaufnahmen und Bodensensoren erhalten die Betriebe eine fundierte Entscheidungsgrundlage für ihren Obstbau. Das Intelligence System von SeeTree stellt nach Unternehmensangaben präzise, vielschichtige und einfach zugängliche Informationen auf der Ebene jedes einzelnen Baumes zur Verfügung. So sollen Landwirt*Innen die Möglichkeit erhalten, sowohl Quantität als auch Qualität ihrer Produkte zu steigern. SeeTree gehe damit einen wichtigen Schritt zur Digitalisierung im Obstanbau. Gleichzeitig sei das Produkt auch als eine Antwort auf das globale Ernährungsproblem zu verstehen. Mit der Maximierung des Obstanbaus könnten Kosten gesenkt, Ressourcen geschont und die Umweltbelastung verringert werden.

Kubota betont, im Jahre 2019 die Innovationszentren in Japan und Europa eingerichtet zu haben, um in Zusammenarbeit mit AgTech-Startups, landwirtschaftlichen Betrieben, Forschungseinrichtungen und Universitäten neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln.

„Mit der Investition in SeeTree unternimmt Kubota einen weiteren Schritt zur Beschleunigung der Automatisierung und Optimierung des Obstbaus. Entscheidungsprozesse können so vereinfacht werden. Gleichzeitig können wir die Baumgesundheit überwachen, Kosten senken und die Qualität verbessern“, erläutert Peter van der Vlugt, Generaldirektor des Innovationszentrums Europa.



Mehr über Kubota auf landtechnikmagazin.de:

Kubota erwirbt Spezialkulturen-Spritzenhersteller Pulverizadores Fede [9.11.21]

Wie das Unternehmen mitteilt, hat die Kubota-Gruppe beschlossen, 100 % der Aktien von Pulverizadores Fede, S.L., einem spanischen Hersteller von Sprüh- und Zerstäubersystemen für Spezialkulturen zu erwerben und Pulverizadores Fede zur Tochtergesellschaft von Kubota zu [...]

Automatisierte Erdbeerernte – Kubota und Yamaha investieren in Start-up AFT [14.10.21]

Die Kubota Corporation investiert nach eigenen Angaben gemeinsam mit Yamaha Motor Co., Ltd. in das amerikanische Start-up Advanced Farm Technologies (AFT), das mit Hilfe von Robotern die Erdbeerernte revolutionieren will. AFT ist ein US-amerikanisches Jungunternehmen, [...]

Kubota tritt Wein- und Reben-Netzwerk Inno’vin bei [31.7.21]

Am 29. Juni 2021 schloss sich die Kubota Corporation offiziell den 170 Mitgliedern von Inno'vin an, einem Cluster für Innovation im Weinbau, um sich den aktuellen Herausforderungen des Weinsektors (wie Arbeitskräftemangel und Nachhaltigkeit) zu widmen. Das französische [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Deutz-Fahr Serie 7 TTV Agrotron mit 60 km/h [17.7.16]

Mit Präsentation der neuen Deutz-Fahr Serie 6 Agrotron zeigte Deutz-Fahr auch die neue Serie 7 TTV Agrotron, die sich neben Design und neuem Motor der aktuellen Abgasnorm auch durch mögliche 60 km/h Höchstgeschwindigkeit von den Vorgängern unterscheidet. Die Baureihe [...]

400 PS: AUGA-Gruppe debütiert mit klimafreundlichen Traktor M1 [10.10.21]

Der Bio-Produzent AUGA präsentiert mit dem AUGA M1 einen ersten Traktor, der durch die Kombination aus einem Gasmotor mit Elektro-Radmotoren sowie einem großen Biomethan-Vorrat nach Unternehmensangaben etwa die Leistung eines 400-PS-Dieseltraktors erreichen soll. Die [...]

Neues Design für Zetor Major CL 80 und HS 80 Traktoren [2.7.18]

Genau zwei Jahre nach Vorstellung der Pininfarina-Designstudie präsentierte Zetor auf der Agritechnica 2017 die Traktoren Major CL 80 und HS 80 mit einem neuen Design, das sich tatsächlich stark an dem der Studie orientiert. Mit Designstudien ist es ja immer so eine [...]

Same Deutz-Fahr Gruppe mit stabilem Umsatz 2016 [23.6.17]

Wie Same Deutz-Fahr mitteilte, konnte die Gruppe im Jahr 2016 einen Umsatz von 1,366 Milliarden Euro erwirtschaften, was einem leichten Rückgang von 1,7 % im Vergleich zum Vorjahres-Umsatz entspricht. Der EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen) lag laut SDF mit [...]