Anzeige:
 
Anzeige:

Dabekausen stellt mit neuem AllTrec 4810T elektrischen Geräteträger vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
03.11.2021, 7:31

Quelle:
Dabekausen Deutschland GmbH
www.dabekausen.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Wie Dabekausen mitteilt, hat das Unternehmen ab Mitte des Jahres den exklusiven Vertrieb und den Service von AllTrec-Geräteträgern in Deutschland übernommen und bietet ab sofort kostenlose Vorführungen des Systems an. Der neue AllTrec 4810T wurde als elektrischer Geräteträger für die Grünflächenpflege konzipiert, der durch Emissions- oder Lärmfreiheit begeistern soll.

Der elektrische Geräteträger AllTrec 4810T für die Grünflächenpflege soll durch seine hohe Akkuleistung – je nach Einsatz, ohne nachzuladen, für einen ganzen Arbeitstag – überzeugen, bei vergleichbarer Leistung und Qualität herkömmlicher, motorgetriebener Geräte. Der AllTrec 4810T zeichnet sich Dabekausen zufolge durch seine hohe Wendigkeit und kompakte Bauweise aus. Er verfügt nach Unternehmensangaben über einen elektrischen Nebenantrieb für den effizienten Antrieb von Anbaugeräten, einen hochwertigen Stahlrahmen mit der höchsten Akku-Kapazität seiner Klasse und einen zentral positionierten Akku für perfekte Gewichtsverteilung.

Das effiziente elektrische Fahren des AllTrec 4810T ist servo-unterstützt. Zudem besitzt er ein hydraulisch doppelwirkendes Hubwerk, sodass er sehr flexibel eingesetzt werden kann. Aufgrund umfangreichem Werkzeugangebot ist er laut Dabekausen ganzjährig einsetzbar, wie etwa zum Mähen, der Unkrautbekämpfung, dem Heckenschnitt oder – im Winter und Herbst – für Laubblas- und Winterdienstarbeiten. Zudem sind Befestigungspunkte, zum Beispiel für einen Wassertank oder Salzstreuer, bis 150 kg vorhanden. Optional sind bis zu drei zusätzlich doppelwirkende Hydraulikfunktionen an der Front verfügbar. Der Anbau erfolgt über eine automatische Anbaugerätekennung mit komfortabler Joystick-Bedienung. Im AllTrec 4810T kommt die LiFePO4 Technologie (Lithium-Eisenphosphat-Batterie) zum Einsatz, die nach Herstellerangaben zu den sichersten auf dem Markt gehört.



Mehr über Dabekausen auf landtechnikmagazin.de:

Dabekausen: Neuer Service- und Teststandort für Süddeutschland [16.10.21]

Die Dabekausen Deutschland GmbH erweitert ab sofort die Vertriebsaktivitäten in Süddeutschland mit einem neuen Service- und Testcenter in Gerabronn Oberweiler. Vom innovativen Elektro-Geräteträger für die Grünflächenpflege oder effiziente Konzepte für die [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Joskin präsentiert neuen Schleppschuhverteiler PENDISLIDE PRO [13.5.18]

Mit den neuen PENDISLIDE PRO stellt Joskin Schleppschuhverteiler mit Arbeitsbreiten bis zu 18 m vor, die eine gute Bodenanpassung mit Öffnung der bodenbedeckenden Vegetation verbinden sollen. Durch die Verwendung von Stützrädern soll auch in hügeligem Gelände eine [...]

Pöttinger bringt neuen gezogenen Kreiselzettwender HIT 16.18 T auf den Markt [13.7.20]

Pöttinger erweitert das Zettkreisel-Programm mit dem neuen gezogenen HIT 16.18 T nach oben. Mit 16 Kreiseln kommt der HIT 16.18 T nach Herstellerangaben auf eine Arbeitsbreite von 17 m. Wie bei anderen Pöttinger Zettwendern kommen auch im neuen Modell die bekannten [...]

Neue Motoren und neue Cracker-Optionen für Claas JAGUAR 800 und 900 Feldhäcksler [15.10.15]

Wie schon 2013 angekündigt, stellt Claas für einige der JAGUAR 800 und 900 Feldhäcksler im Modelljahrgang 2015 neue Motoren vor, die die Abgasnorm EU Stufe IV/Tier 4 final erreichen; die JAGUAR 970 und 980 unterliegen allerdings auf Grund ihrer hohen Leistung keiner [...]

JCB kündigt neuen Fastrac 4000 für 2014 an [5.12.13]

Auf der Agritechnica 2013 gewährte JCB einen ersten Blick auf die neue Traktoren-Serie Fastrac 4000 mit Modellen im Leistungsbereich von 160 bis 220 PS, die 2014 als Nachfolger der bisherigen Baureihe Fastrac 2000 auf den Markt kommen soll. Motor, Getriebe, Chassis, [...]