Anzeige:
 
Anzeige:

Das neue Stihl Helmset ADVANCE X-Climb für Einsätze im Baum und am Boden

Info_Box

Artikel eingestellt am:
02.12.2020, 7:27

Quelle:
Andreas Stihl AG & Co. KG
www.stihl.de

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Stihl bietet mit dem ADVANCE X-Climb ein neues Helmset im modernen Design an. Entwickelt wurde es laut Stihl insbesondere für die Baumpflege, wo für die Arbeit in luftiger Höhe ein Kopfschutz benötigt wird, der nicht nur die empfindliche Kopfpartie gut schützt, sondern dabei auch leicht und komfortabel ist.

Das robuste Helmset überzeugt laut Stihl durch seinen sehr guten Gehörschutz (SNR 28) und sein langlebiges Nylonvisier. Für Anwender*Innen bedeutet dies, so Stihl, einen zusätzlichen Schutz bei gleichzeitig guter Sicht. Dank des geringen Gesamtgewichts, Stihl nennt hier 736 g ohne Visier, und der optimalen Balance soll sich das Helmset außerdem durch exzellente Trageeigenschaften auszeichnen. Dabei gewährleistet der neue 4-Punkt-Kinnriemen mit innovativem Magnetverschluss laut Stihl einen sicheren Sitz und die praktische Ratschenverstellung erlaubt eine Anpassung des Kopfbandes während des Tragens. Großflächige Belüftungsöffnungen hinten und an den Seiten reduzieren nach Herstellerangaben die Wärmebelastung und sorgen für einen kühleren Kopf selbst bei schweißtreibender Arbeit. Rundum an der Helmschale angebrachte Reflexstreifen gewährleisten zudem eine gute Sichtbarkeit bei schlechten Witterungsbedingungen und in der dunklen Jahreszeit.

Da das neue Helmset nach Herstellerangaben sowohl die DIN EN 12492 als auch die DIN EN 397 erfüllt, kann es für professionelle Pflegearbeiten im Baum und für Einsätze am Boden genutzt werden.

Der neue Stihl ADVANCE X-Climb ist vollausgestattet als Helmset zu einem Preis von 154,99 Euro sowie als Schutzhelm ohne Anbauteile zur individuellen Ausstattung für 116,00 Euro erhältlich (Preise laut Hersteller inklusive des bis 31.12.2020 befristeten reduzierten Mehrwertsteuersatzes von 16 %).



Mehr über Stihl auf landtechnikmagazin.de:

Neue Service Kits und Care & Clean Kits von Stihl [19.11.21]

Die regelmäßige Pflege der eigenen Geräte stellt sicher, dass diese zuverlässig funktionieren und lange halten. Um Besitzer*Innen und Anwender*Innen hierbei zu unterstützen und ihnen auch einfache Standard-Wartungen zu ermöglichen, bietet Stihl jetzt Service Kits für [...]

Stihl kündigt Unternehmensmuseum »STIHL Markenwelt« für 2023 an [25.9.21]

Stihl modernisiert aktuell den Stammsitz in Waiblingen und kündigt die dort entstehende »STIHL Markenwelt« an, die ab der Eröffnung 2023 auf insgesamt drei Ebenen die Marke erlebbar machen sowie den Besucherinnen und Besuchern eine Wissensplattform zu den Themen Wald [...]

Stihl stellt neues Akku-Spritzgerät SGA 85 vor [24.5.21]

Mit dem neuen SGA 85 zeigt Stihl ein rückentragbares Akku-Spritzgerät mit stufenlos regulierbarem Arbeitsdruck, das für Pflanzenschutz-Arbeiten in niedrigen bis mittelhohen Kulturen (2,50 m) konzipiert wurde. Stihl betont, dass das neue SGA 85 besonders flexible [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Fendt 200 Vario – stufenlos ab 60 PS [1.11.09]

Nachdem zur SIMA 2009 bereits die Fendt 200er Schmalspurtraktoren mit stufenlosem Getriebe vorgestellt wurden, folgen zur Agritechnica 2009 nun auch die 200er Standardschlepper mit Vario-Getriebe. Die Einführung des neuen 200 Vario ist damit der letzte Schritt zum vor [...]

John Deere führt neue Feldhäcksler-Baureihe 9000 ein und erweitert Serie 8000 nach oben [7.1.19]

John Deere führt die neue selbstfahrenden Feldhäcksler-Baureihe 9000 mit den vier Modellen 9600, 9700, 9800 sowie 9900 mit Motor-Maximalleistungen bis zu 970 PS ein und erweitert die bekannte Serie 8000 mit dem neuen Modell 8600 nach oben. John Deere verspricht für [...]

Neuer Scheibeneggengrubber Dracula von Maschio [2.10.15]

Zur Agritechnica 2015 zeigt Maschio den neuen Scheibeneggengrubber Dracula, der sich auf 4 oder 6 m Arbeitsbreite in die Erde „verbeißt“ (auf der Messe wird allerdings nur die 4-m-Variante zu sehen sein). Maschio ist überzeugt, dass der fast serienreife Dracula ein [...]

Dewulf führt 4-reihigen Kartoffelroder Kwatro Xtreme ein [8.12.16]

Dewulf ersetzt mit dem neuen Kartoffelroder Kwatro Xtreme, der vier 90-cm-Reihen oder auf 180-cm-Beeten rodet, den Kwatro 3 x 90. Auch der neue Kwatro Extreme rodet frontal und verfügt über den 17,5-m³-Bunker. Dewulf ist überzeugt, frontales Roden bietet die [...]

MaterMacc zeigt erstmals Zweischeiben-Düngerstreuer MMX und MCA [30.10.16]

Für die EIMA 2016 kündigt der italienische Hersteller MaterMacc zwei neue Zweischeiben-Düngerstreuer-Baureihen an: MMX und MCA. Bei der Konzeption der neuen Düngerstreuer legte MaterMacc nach eigenen Angaben den Schwerpunkt auf die Elektronik, ohne die [...]