Anzeige:
 
Anzeige:

Das neue Stihl Helmset ADVANCE X-Climb für Einsätze im Baum und am Boden

Info_Box

Artikel eingestellt am:
02.12.2020, 7:27

Quelle:
Andreas Stihl AG & Co. KG
www.stihl.de

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Stihl bietet mit dem ADVANCE X-Climb ein neues Helmset im modernen Design an. Entwickelt wurde es laut Stihl insbesondere für die Baumpflege, wo für die Arbeit in luftiger Höhe ein Kopfschutz benötigt wird, der nicht nur die empfindliche Kopfpartie gut schützt, sondern dabei auch leicht und komfortabel ist.

Das robuste Helmset überzeugt laut Stihl durch seinen sehr guten Gehörschutz (SNR 28) und sein langlebiges Nylonvisier. Für Anwender*Innen bedeutet dies, so Stihl, einen zusätzlichen Schutz bei gleichzeitig guter Sicht. Dank des geringen Gesamtgewichts, Stihl nennt hier 736 g ohne Visier, und der optimalen Balance soll sich das Helmset außerdem durch exzellente Trageeigenschaften auszeichnen. Dabei gewährleistet der neue 4-Punkt-Kinnriemen mit innovativem Magnetverschluss laut Stihl einen sicheren Sitz und die praktische Ratschenverstellung erlaubt eine Anpassung des Kopfbandes während des Tragens. Großflächige Belüftungsöffnungen hinten und an den Seiten reduzieren nach Herstellerangaben die Wärmebelastung und sorgen für einen kühleren Kopf selbst bei schweißtreibender Arbeit. Rundum an der Helmschale angebrachte Reflexstreifen gewährleisten zudem eine gute Sichtbarkeit bei schlechten Witterungsbedingungen und in der dunklen Jahreszeit.

Da das neue Helmset nach Herstellerangaben sowohl die DIN EN 12492 als auch die DIN EN 397 erfüllt, kann es für professionelle Pflegearbeiten im Baum und für Einsätze am Boden genutzt werden.

Der neue Stihl ADVANCE X-Climb ist vollausgestattet als Helmset zu einem Preis von 154,99 Euro sowie als Schutzhelm ohne Anbauteile zur individuellen Ausstattung für 116,00 Euro erhältlich (Preise laut Hersteller inklusive des bis 31.12.2020 befristeten reduzierten Mehrwertsteuersatzes von 16 %).



Mehr über Stihl auf landtechnikmagazin.de:

Stihl präsentiert neue MS 881 Motorsäge mit Stufe-V-Motor [11.4.21]

Mit der neuen MS 881 stellt Stihl eine Benzinmotorsäge mit knapp 9 PS vor, die das Unternehmen als stärkste Serien-Motorsäge der Welt bewirbt und die die MS 880 ersetzt. Angetrieben wird die neue Motorsäge MS 881 von einem Stihl 2-MIX-Motor mit 121,6 cm³ [...]

Stihl präsentiert neue Hochdruckreiniger RE 150 PLUS und RE 170 PLUS [8.2.21]

Mit den neuen RE 150 PLUS und RE 170 PLUS stellt Stihl Hochdruckreiniger mit großen Laufrädern vor, die durch ihre ergonomische und praktische Konstruktion die Reinigung von Fahrzeugen, Stall und Hof erleichtern sollen. In den neuen Hochdruckreinigern Stihl [...]

Stihl mit neuen Akku-Hoch-Entastern HTA 66 und HTA 86 [4.1.21]

Stihl führt die neuen Akku-Hoch-Entastern HTA 66 und HTA 86 für Baumpflegearbeiten in Gärten und im Obstbau ein. Bei praktisch identischem Aufbau unterscheiden sich die neuen Stihl Akku-Hoch-Entaster hinsichtlich des Schaftes, der beim HTA 66 starr, beim HTA 86 hingegen [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Annaburger stellt neuen Tridem-Gülleausbringer HTS 34.28 Profi und Update für Sattelauflieger EcoTanker LS 38.28 vor [10.10.19]

Annaburger zeigt auf der Agritechnica 2019 den neuen Tridem-Gülle-Pumptankwagen HTS 34.28 Profi. Mit einem Tankvolumen von nach Herstellerangaben 28.500 l wurde der HTS 34.28 Profi als Ausbring-Tankwagen für Großbetriebe und Lohnunternehmen konstruiert. Im Bereich der [...]

Strautmann führt neue ISOBUS-Bedienung für Universalstreuer ein [23.2.20]

Strautmann zeigte auf der Agritechnica 2019 eine neue Generation der ISOBUS-Bedienung für die Universalstreuer der Baureihen VS und PS. Zahlreiche Automatikfunktionen, neue Terminals und nicht zuletzt die Möglichkeit der dynamischen Wiegung während des Ausbringens [...]

Neue New Holland Teleskoplader-Baureihe TH [11.3.19]

New Holland stellt die neue Teleskoplader-Baureihe TH vor, die die sechs Modelle TH6.32, TH6.36, TH7.32, TH7.37, TH7.42 und TH9.35 umfasst und sich von den Vorgängern der LM-Baureihe durch ein neues Getriebe, neue Typenbezeichnungen und ein neues Farbdesign unterscheidet. [...]