Anzeige:
 
Anzeige:

Joskin präsentiert mit Modulo2 Hydro-Vacuum neues Saug-Spülfass

Info_Box

Artikel eingestellt am:
16.2.2018, 7:23

Quelle:
ltm-ME, Bilder: JOSKIN S.A.
www.joskin.de

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Joskin erweitert durch drei neue Modelle der Baureihe Modulo2 Hydro-Vacuum seine Produktpalette um Saug-Spülfässer mit Hochdruckpumpe und Vakkumpumpe zur effizienten Entleerung von Klärgruben. Joskin ist überzeugt, die Hochdruckpumpe macht Sickerrohre und Leitungen frei und reinigt sie.

Die feuerverzinkten Saug-Spülfässer Joskin Modulo2 Hydro-Vacuum basieren auf den Modulo2 Güllefässern und verfügen über je eine Kammer für klares Wasser und Schlamm. Das theoretische Fassungsvermögen des Schlamm-Tankes des Modells 8400 ME beziffert Joskin mit 6.900 l, das des 10000 ME(B) mit 8.500 l und das des 14000 MEB mit 12.000 l. Der Klarwassertank der Modelle 8400 ME und 10000 ME(B) fasst nach Herstellerangaben 1.500 l, der des 14000 MEB 2.000 l.

Allen neuen Joskin Modulo2 Hydro-Vacuum Modellen gemein ist der Einsatz der Vakkumpumpe DL 150, deren Förderleistung Joskin mit 15.000 l/min angibt, und die über eine Gelenkwelle angetrieben wird. Joskin unterstreicht die Möglichkeit dieser Pumpe, auf lange Dauer zu laufen. Die Hochdruckwasserpumpe, eine Kolbenpumpe des Typs HP 70, die hydraulisch vom Schlepper angetrieben wird, fördert laut Joskin 70 l/min bei 120 bar zur Reinigung. Auf Kundenwunsch kann das Modulo2 Hydro-Vacuum auch mit einer 90-l/min-Pumpe (bei 120 bar) ausgestattet werden.

Bei den Joskin Modulo2 Hydro-Vacuum 8400 ME und 10000 ME handelt es sich um Einachser, die Modelle 10000 MEB und 14000 MEB verfügen über eine Joskin Boggie-Roll-Over-Tandem-Achse mit parabelförmigen Blattfedern (1350 mm).
Das Fass des Modulo2 Hydro-Vacuum ist auf seiner kompletten Länge auf Längsträgern gelagert. Die Längsträger sind fest mit dem Fass verschweißt und nehmen die Zugkräfte auf. Eine quergefederte Deichsel soll den Fahrkomfort erhöhen.

Zur Serienausstattung der Joskin Modulo2 Hydro-Vacuum Modelle gehören vier 3-m-Schläuche (Durchmesser: 100 mm) mit Schnellkuppler, eine Spritzpistole mit 10 m Schlauch, eine handbediente (optional auch hydraulische) Schlauchrolle hinten mit 50 m Schlauch (1/2") mit Spritzdüse und ein Mannloch mit 850 mm Durchmesser. Als Wunschausstattung ist eine Nachlaufachse oder Zwangslenkachse, Druckluftbremsen, ein akustisches Warnsignal des Hochdruckwasserniveaus oder zusätzlicher Stauraum bestellbar.

Neben den neuen Modulo2 Hydro-Vacuum Saug-Spülfässern bietet Joskin außerdem kippbare Saug-Spülfässer mit noch leistungsfähigeren Hochdruckpumpen an.

Autorin: Magdalena Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Joskin auf landtechnikmagazin.de:

Joskin stellt Silagewagen Silo-SPACE 2 vor [8.6.18]

Mit der neuen, aus drei Modellen bestehenden Baureihe Silo-SPACE 2 präsentiert Joskin die Nachfolger der Silagetransportwagen Silo-SPACE, die sich durch die neue Karosseriebauweise, die neue Stirnwand, 25 % mehr Abladegeschwindigkeit und neue Hydro-Fahrwerke von den [...]

Joskin präsentiert neuen Schleppschuhverteiler PENDISLIDE PRO [13.5.18]

Mit den neuen PENDISLIDE PRO stellt Joskin Schleppschuhverteiler mit Arbeitsbreiten bis zu 18 m vor, die eine gute Bodenanpassung mit Öffnung der bodenbedeckenden Vegetation verbinden sollen. Durch die Verwendung von Stützrädern soll auch in hügeligem Gelände eine [...]

Joskin zeigt neuen Stalldungstreuer FERTI-SPACE 2 [1.8.17]

Joskin hat mit der neuen Serie FERTI-SPACE 2 seine aus sieben Modellen von 12 bis 21 m³ Fassungsvermögen bestehende Stalldungstreuer-Baureihe grundlegend überarbeitet und Wanne, Antrieb und Transportboden verbessert. Auch weiterhin werden die Stalldungstreuer FERTI-SPACE [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Claas präsentiert neue ARION 500/600 Baureihe [22.6.12]

Zum Sommer 2012 wird die aktuelle Claas ARION Baureihe 500/600 durch eine neue gleichnamige ARION Generation mit insgesamt sieben neuen Modellen abgelöst. Neben der neuen Motorentechnologie, die mit Dieselpartikelfilter-System (DPF) und ohne SCR-/Adblue-Abgasnachbehandlung [...]

Maschio zeigt Aufbaudrillmaschine ALITALIA Perfecta mit mehr Scharen [31.5.16]

Maschio hat die Schartechnik der pneumatischen Aufbaudrillmaschine ALITALIA Perfecta einem Redesign unterzogen und bietet die ALITALIA Perfecta statt nur mit 15 cm Reihenabstand nun auch mit 12,5 cm an. Maschio unterstreicht, die Schare für schwerste Mulchsaatbedingungen [...]

Deutz-Fahr zufrieden mit 2015: Steigerung bei Marktanteilen und Markenimage [7.2.16]

Wie Deutz-Fahr kürzlich mitteilte, konnte die Marke bei Traktoren über 50 PS, deren Zulassungen um 14,9 % abnahmen, den Marktanteil auf 12,3 % erhöhen und sich so hinter Fendt und John Deere in der deutschen Zulassungsstatistik positionieren. In den Bereich zwischen 91 [...]

Neues Nachläufer-Schnellwechselsystem OptiChange von Lemken [31.10.17]

Lemken führt das neue Schnellwechselsystem OptiChange ein. OptiChange erlaubt es, die Walze etwa am Grubber oder an der Kurzscheibenegge schneller zu tauschen. So kann der Nachläufer für eine bessere Arbeitsqualität bei unterschiedlichen Einsatzbedingungen einfacher [...]

Schuitemaker: NIR-Sensor im Ladewagen mit neuen Funktionen [11.5.18]

Bereits seit 2015 bietet Schuitemaker für seine Lade- beziehungsweise Mehrzweckwagen einen NIR-Sensor zur Trockenmassebestimmung jeder einzelnen Fuhre an. Jetzt wird das Schuitemaker NIR-System um weitere Funktionen und die Möglichkeit der Nutzung unabhängig vom [...]