Anzeige:
 
Anzeige:

Lely feiert 25 Jahre Stallautomatisierung

Info_Box

Artikel eingestellt am:
13.10.2017, 18:29

Quelle:
Lely Deutschland GmbH
www.lely.com

Anzeige:
Anzeige:

Am 18. August vor genau 25 Jahren floss die erste Milch, die von einem Lely Astronaut gemolken wurde, in einen Milchtank: Ein Meilenstein für die Automatisierung von Milchviehbetrieben auf der gesamten Welt. Seit damals ist eine ganze Generation von Milchviehhaltern mit dieser Art des Melkens herangewachsen. Unter dem Motto „Celebrate Generations“ feiert Lely diesen Jahrestag mit einer ganz besonderen Jubiläumsaktion.

Jede Generation steht, so Lely, vor ihren eigenen Herausforderungen und nutzt die mit der Tradition überlieferten Kenntnisse und Erfahrungen, um diese Herausforderungen zu meistern. Das gilt, so Lely weiter, auch für Milchviehhalter, die sich in den letzten Jahren zu modernen Unternehmern entwickelt haben und dabei stets nach dem Gleichgewicht zwischen Altbewährtem und fortschrittlicher Innovation suchen. Eine Herausforderung, vor der jede Generation steht und auf die Lely nach eigenen Angaben mit innovativen Lösungen stets die richtige Antwort bietet.

Unter dem Thema „Celebrate Generations“ will das Unternehmen einen auf die Zukunft gerichteten Dialog zwischen verschiedenen Generationen von Milchviehhaltern schaffen. Der Auftakt hierfür fand am 14. September 2017 in den Niederlanden unter Anwesenheit von zwei Landwirten, die vor 25 Jahren ihren ersten Melkroboter in Betrieb genommen haben und ihren Kindern statt. Auf einer Sonderveranstaltung hatten verschiedene Generationen, Söhne und Töchter gemeinsam mit ihren Eltern, die Möglichkeit, miteinander und mit Lely über die Zukunft der Branche und die Aussichten für die nächsten Generationen zu sprechen. Lely wird nach eigenen Angaben diesen Dialog weiterhin auf verschiedene Weise fördern, um sich auch mit anderen Landwirten über die Zukunft der Milchviehbetriebe auseinanderzusetzen.

Auf der Veranstaltung übergab Lely der Familie van den Berg, die ihren allerersten Melkroboter von Lely vor 25 Jahren in Betrieb genommen hat, einen neuen und damit den inzwischen vierten Astronaut A4. Besitzer Ad van den Berg: „Wir arbeiten seit jeher mit dem Lely Melkroboter. Er hat uns und unserem Unternehmen viel gebracht im Hinblick auf Effizienz und mehr Zeit für die Dinge, die unsere ständige Aufmerksamkeit erfordern. Wir sind sehr stolz auf diesen Neuzugang und sind überzeugt, dass er auch der nächsten Generation helfen wird, den Betrieb gut zu führen.“

Lely unterstützt nach eigenen Angaben die Milchviehhalter dabei, die richtigen Entscheidungen für sich selbst und ihre Betriebe zu treffen. Beim Erwerb eines Lely Astronaut und des zugehörigen optionalen Zubehörs kommen die Landwirte, so Lely, in den Genuss von 25 Jahren umfassender Kenntnisse und Erfahrungen im Rahmen einer effizienten Geschäftsführung mit freiem Kuhverkehr als Leitfaden. Auch auf diese Weise möchte Lely den Milchviehhaltern für ihre eigene Zukunft und die Zukunft der nächsten Generationen unterstützend zur Seite stehen.



Mehr über Lely auf landtechnikmagazin.de:

Lely vergibt Rote Kuh erstmalig an Vector-Betrieb [30.11.18]

Im feierlichen Rahmen wurde kürzlich die Rote Lely-Kuh, die den Dairy XL-Betrieb symbolisiert, erstmalig an einen Vector-Betrieb übergeben. In diesem Jahr hat die Agrargenossenschaft Wesenitztal, Sachsen, die Rote Kuh erhalten. In Empfang genommen wurde die Rote Kuh [...]

Lely stellt neuen Misch- und Fütterungsroboter für Fütterungssystem Vector vor [13.9.18]

Lely hat den Misch- und Fütterungsroboter (MFR) für das Fütterungssystem Lely Vector optimiert, um die Zuverlässigkeit zu erhöhen und die Wartung zu vereinfachen. Nach Unternehmensangaben steht der neue Lely Vector ab sofort zum Verkauf und wird auf dem [...]

Lely präsentiert verbesserte Kuhbürste Luna [2.8.18]

Die neue Version der rotierenden Kuhbürste Lely Luna verspricht neben Kuhkomfort mehr Haltbarkeit und geringeren Energieverbrauch. Lely unterstreicht, 10 Jahre Erfahrungen gesammelt zu haben, die bei der Entwicklung dieser vollkommen neuen Version Berücksichtigung fanden. [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Innovation Award EuroTier 2016: Gold- und Silbermedaillen-Gewinner bekannt gegeben [3.12.16]

Wie auf landtechnikmagazin.de bereits berichtet, wurde das Prozedere zur Vergabe der Gold- und Silber-Innovations-Medaillen anlässlich der EuroTier in diesem Jahr komplett überarbeitet. Darüber hinaus erhielt der Neuheiten-Wettbewerb mit „Innovation Award EuroTier“ [...]

Neues bei John Deere Mähdreschern der W-, T- und S-Serie [16.7.18]

John Deere präsentiert für die Saison 2018 einen austauschbaren Dreschkorb für die Mähdrescher der W- und T-Serie, neue Raupenlaufwerke für die T-Serie, die MyOperationsCenter App für die Baureihe S700, die zweite Generation der Kompaktdrescher W330 sowie W440 und mit [...]

Silageballen effizient bergen mit dem neuen selbstladenden Anderson Ballentransporter RBM2000 Pro [14.11.17]

Der kanadische Landmaschinen-Hersteller Anderson stellt auf der Agritechnica 2017 den neuen selbstladenden Ballentransporter RBM2000 Pro vor. Der neue RBM2000 Pro wurde insbesondere dafür konstruiert, gewickelte Silage-Rundballen schonend und ohne Beschädigung der Folie [...]

Deutz-Fahr stellt neue Mähdrescher-Baureihe C7000 vor [19.10.14]

Deutz-Fahr löst mit der neuen Mähdrescher-Baureihe C7000 ab sofort die bisherige Serie 60 ab. Statt wie bisher vier Grundmodelle (6060, 6065, 6090, 6095) gibt es in der neuen Serie C7000 mit dem 5-Schüttler-Mähdrescher C7205 und dem 6-Schüttlermodell C7206 nur noch [...]

Neue Ausstattungsmöglichkeiten für Rauch AXIS Düngerstreuer [10.1.17]

Mit SpreadLight, VariSpread dynamic, dem CCI-50 Universalterminal und der Rückraumkamera bietet Rauch zur kommenden Saison 2017 eine Reihe neuer Zubehöroptionen für die neue Generation der AXIS Düngerstreuer an. SpreadLight wurde bereits auf dem ZLF 2016 in München [...]

Annaburger und Rasspe mit neuem Universalhäcksler RS CutMaster [4.10.17]

Annaburger und Rasspe haben mit dem neuen RS CutMaster einen mobilen Universalhäcksler konzipiert, der Reststoffe für Biogasanlagen aufbereitet und damit die Tank-oder-Teller-Diskussion ihrer Grundlage beraubt. Die Hersteller erläutern, dass sich als unwirtschaftlich [...]