Anzeige:
 
Anzeige:

Von der kleinen Schmiede zur High-Tech-Produktion: Dragone feiert 50-jähriges Firmenjubiläum

Info_Box

Artikel eingestellt am:
20.8.2013, 18:38

Quelle:
VOGT GmbH & Co. KG
www.vogtgmbh.com

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Der italienische Landtechnikhersteller Dragone aus dem Piemontgebirge entwickelte sich aus einer kleinen Werkstatt zu einem führenden Produzenten von Schlegelmulchern und Gebläsespritzen.

Guido Boeri, Winzer aus Castagnole delle Lanze, erkannte 1963 den steigenden Bedarf an landwirtschaftlichen Geräten in seiner norditalienischen Heimat und gründete die Firma Dragone. In einer kleinen Schmiede konstruierte er zunächst Gebläsespritzen für die heimischen Obst- und Weinbauern im Piemontgebirge. Nachdem der Markt für Sprühgeräte etwas gesättigt war, begann er 1973 mit der Herstellung von Schlegelmulchern. Im Laufe der Jahre stieg die Nachfrage nach professioneller Mulchtechnik immer weiter an, besonders die Dragone-Geräte waren aufgrund der robusten Bauweise und fortschrittlichen Technik schon damals sehr gefragt.

Mit dem Bau einer modernen Produktionshalle und Erweiterung des Firmengeländes in den 1990er Jahren konnten die Kapazitäten weiter ausgedehnt werden. Um die Jahrtausendwende war Dragone schon ein marktführender Hersteller in Italien, nun sollte der Erfolg auch auf das Ausland übertragen werden.

Mit Beginn des Jahres 2001 übernahm die Vogt GmbH (Standorte in NRW und Baden-Württemberg) den deutschlandweiten Dragone-Vertrieb. Durch die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Vogt GmbH wurden die Mulchgeräte ständig weiterentwickelt und für den deutschen Markt optimiert. Einzigartige Qualitätsmerkmale wie die durchgehende Rotorachse und ein herausragendes Schnittbild sorgten für einen stetig wachsenden Absatz und Bekanntheitsgrad. Mittlerweile gilt Dragone, so Vogt, als marktführender Mulcher-Hersteller in Deutschland.

Zum großen Jubiläum am 28. Juli 2013 lud Dragone die gesamte Firma Vogt nach Castagnole delle Lanze ein. Über 1.000 geladene Kunden und Vertriebspartner bestaunten die moderne Produktionstechnik und feierten mit dem gesamten Dragone Team ein rauschendes Fest.



Mehr über Dragone auf landtechnikmagazin.de:

Dragone stellt neue Profi-Mulcher der Baureihe VX vor [8.11.17]

Dragone präsentiert zur Agritechnica 2017 mit der neuen Serie VX eine Weiterentwicklung des VP-Mulcher. Mit der Serie VX soll die Mulchleistung bei besonders starkem und widerstandsfähigem Bewuchs, wie etwa Gestrüpp und Maisstoppeln, nochmals gesteigert werden können. [...]

Dragone Großflächenmulcher VD7700 jetzt mit neuem AUTO-FLOAT-System [28.7.17]

Mit dem VD7700 bietet der Mulcherspezialist Dragone schon seit einigen Jahren einen besonders leistungsstarken Schmetterlings-Mulcher für eine, so der Hersteller, erstklassige Zerkleinerung von Mais- und Getreidestoppel, Zwischenfrüchte, Grünland oder Brachland. In [...]

Dragone-Mulchköpfe erweitern Einsatzspektrum von Baggern und Radladern [29.3.17]

Neben den klassischen Erdarbeiten und Transportaufgaben werden Bagger, Radlader oder auch Hof- und Kompaktlader auch für Tätigkeiten in der Landschaftspflege eingesetzt. Wie die Vogt GmbH mitteilt, bietet der Mulcherspezialist Dragone hierfür ein komplettes [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Mechanische Amazone Säkombination Cataya Super jetzt auch mit RoTeC-Control-Scharen [7.7.17]

Alternativ zu den TwinTec-Doppelscheibenscharen bietet Amazone die im vergangenen Jahr vorgestellte, mechanische Säkombination Cataya Super jetzt neu auch mit RoTeC-Control-Einscheibenscharen an. Damit soll für alle landwirtschaftlichen Betriebe das passende Scharsystem [...]

Neue neun Meter Sämaschine Maxidrill SW 9000 von Sky Agriculture [11.1.15]

Sky Agriculture kündigt zur SIMA 2015 die Vorstellung der neuen Maxidrill SW 9000 an, die über eine Arbeitsbreite von 9 m und einen Saatgut-Tank von 4.100 l verfügt. Sky Agriculture unterstreicht, dass es sich bei der neuen Maxidrill SW 9000 um die einzige [...]

Dewulf stellt neue Karotten-Zupfroder mit Bunker der GB-Serie vor [21.2.16]

Die neue Dewulf GB-Serie, bestehend aus GBI und GBII, umfasst ein- und zweireihige gezogene Karotten-Klemmbandroder mit Bunker, die nach Herstellerangaben bei geringen Wartungskosten zuverlässiges Roden unter schwierigsten Bedingungen gewährleisten sollen. Der Bunker [...]

Vicon stellt neues Butterfly-Mähwerk EXTRA 7100T vor [8.7.16]

Bei der neuen Mähwerkskombination Vicon EXTRA 7100T lag das Hauptaugenmerk der Konstruktion auf hoher Flächenleistung und optimierter Bodenanpassung. In Kombination mit einem 3,50-m-Frontmähwerk beziffert Vicon die maximale Arbeitsbreite der neuen EXTRA 7100T mit 10,20 m [...]

Annaburger erweitert Universalstreuer-Programm mit neuem HTS 18.04 nach unten [1.1.17]

Der neue HTS 18.04 mit 18 t zulässigem Gesamtgewicht und nach Herstellerangaben 14,1 m³ Ladevolumen erweitert die Annaburger Universalstreuer-Familie nach unten. Dank eines Umrüstsatzes eignet sich der Annaburger HTS 18.04 Tandem-Universalstreuer nicht nur zum Streuen [...]

Neuer Joskin Ansaugrüssel erlaubt maximale Flexibilität bei der Befüllung von Güllefässern [17.4.17]

Joskin erweitert sein Angebot an Gülle-Ansaugrüsseln um ein neues Modell mit Drehpunkt vorne oben am Güllefass. Der dreigelenkige Aufbau und ein Schwenkbereich von 360 Grad sollen einen flexiblen Einsatz des Ansaugrüssels in allen erdenklichen Pumpsituationen [...]