Anzeige:
 
Anzeige:

Archiv als Wissensquelle: Über 1.000 historische landtechnische Prüfberichte digitalisiert und öffentlich zugänglich

Info_Box

Artikel eingestellt am:
18.12.2018, 18:28

Quelle:
VDI-Fachbereich Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik
www.vdi.de/landtechnik

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Seit Ende Oktober 2018 ist die agrartechnikgeschichtliche Sammlung ATB-Collection auf dem Server mediaTUM der TU München öffentlich verfügbar. Prof. Dr. Jürgen Hahn, Vorsitzender des VDI-MEG Fachausschusses „Geschichte der Agrartechnik“ von 2011 bis 2014, initiierte gegen Ende seiner Amtszeit über eine Absichtserklärung die Zusammenarbeit dem VDI-Fachbereich Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik mit dem Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. . In ihr bekannten sich die Partner zur Aufbereitung, Pflege und Weiterführung von Archiven, um den enormen Fundus agrartechnischen Wissens zu bewahren und im zeit- und wissenschaftshistorischen Sinne für die landtechnische Forschung in digitaler Form zu erschließen.

Dieses ehrgeizige Projekt trägt nun erste Früchte. Mit ATB-Collection werden historische Text- und Bilddokumente zur agrartechnischen Forschung und Maschinenprüfung in Potsdam-Bornim in der Zeit von 1927 bis 1990 erhalten und der wissenschaftlichen Fachwelt und interessierten Laien gleichermaßen unter https://mediatum.ub.tum.de/1437183 zugänglich gemacht.

Zunächst konnten über 1.000 Dokumente zur Landmaschinenprüfung in Potsdam-Bornim öffentlich werden, an deren Bearbeitung eine Gruppe ehemaliger Prüfingenieure seit mehr als 10 Jahren ehrenamtlich tätig ist. Erstmalig sind damit alle Bornimer Prüfberichte in Volltext abrufbar. Besonders stolz ist das Bearbeiterteam auf zwei Filme aus dem Prüfgeschehen um 1960 die unter https://mediatum.ub.tum.de/1453723 zu finden sind.

Die aufwändige Erschließung der wertvollen Bornimer Dia-Sammlung (ca. 16.000 Exemplare) und weiterer Archivalien ist auf gutem Wege. Dabei sind vor allem der Sachverstand und der ehrenamtliche Einsatz der ehemaligen Mitarbeiter gefragt.

Bei der Plattform mediaTUM handelt es sich um eine wissenschaftsgeprägte Archivierungs- und Publikationsplattform, die vor mehr als 10 Jahren aus einem DFG-Projekt heraus entstand. Sie fand in Prof. Dr. Hermann Auernhammer mit seiner international und national stark beachteten Sammlung AgTecCollection einen herausragenden Förderer und Gestalter.



Mehr über VDI-MEG auf landtechnikmagazin.de:

76. Internationale Tagung LAND.TECHNIK: Agrartechnikbranche trifft sich in Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart [10.8.18]

Die 76. Internationale Tagung LAND.TECHNIK findet am 20. und 21. November 2018 in Leinfelden-Echterdingen statt. Das Tagungs- und Kongresszentrum „Filderhalle“ ist ideal an den Großraum Stuttgart und an dessen Flughafen angebunden. Bereits am Vortag, dem 19. November, [...]

VDI stellt Studierenden Freikarten für Internationale Tagung LAND.TECHNIK zur Verfügung [3.8.18]

Inzwischen ist es eine gute Tradition, dass der VDI und das VDI Wissensforum ein Kontingent an kostenfreien Eintrittskarten für Studierende zur Teilnahme an der Internationale Tagung LAND.TECHNIK zur Verfügung stellen. Auch für die 76. Tagung, die am 20. und 21. November [...]

Max-Eyth-Nachwuchsförderungspreis 2019: Jetzt Vorschläge einreichen [14.7.18]

Für das Jahr 2019 schreibt der Fachbereich Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik (VDI-MEG) der VDI-Gesellschaft Technologies of Life Sciences wieder den Max-Eyth-Nachwuchsförderungspreis aus. Er wird für die besten agrartechnischen Abschlussarbeiten (Diplom, Master oder [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Lindner bringt neue Traktoren-Generation auf den Markt [28.10.07]

Auf der derzeit stattfindenden Werksausstellung in Kundl, Tirol, präsentiert Linder seine Agritechnica Neuheit, den Geotrac 124, bereits vorab dem interessierten Fachpublikum. Mit dem Geotrac 124, dem ersten Modell der neuen Geotrac 4er-Serie, stellt Lindner erstmals einen [...]

Fliegl stellt neues Gülle-Transportfass HFW 29.000 Poly-Line Tridem vor [2.12.18]

Mit dem neuen Gülle-Transportfass HFW 29.000 Poly-Line Tridem reagiert Fliegl auf den wachsenden Bedarf an Güllezubringern, der nicht zuletzt durch neue gesetzliche Verordnungen entsteht, die eine Professionalisierung und mehr Schlagkraft bei der Gülle-Ausbringung [...]

Pöttinger führt Rundballenpressen IMPRESS ein [22.2.16]

Zur Agritechnica 2015 erweiterte Pöttinger sein Produktsortiment um Rundballenpressen. Die neue Baureihe der Pöttinger IMPRESS besteht aus der Festkammerpresse IMPRESS 125 F, den variablen Rundballenpressen IMPRESS 155 V und 185 V sowie der Press-Wickel-Kombination mit [...]