Anzeige:
 
Anzeige:

Deutz baut zehnmillionsten Motor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
25.11.2021, 7:27

Quelle:
DEUTZ AG
www.deutz.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit der Fertigstellung eines TCG 7.8 H2 konnte die Deutz AG kürzlich ihren zehnmillionsten Motor feiern. Der Wasserstoffmotor mit sechs Zylindern ist wie sein Urahn ein Viertakter. Ansaugen, verdichten, arbeiten, ausstoßen: 1876 hat Nicolaus August Otto, Gründer der späteren Deutz AG, in Köln den Viertaktmotor erfunden. Heute ist Deutz nach eigenen Angaben Vorreiter für eine grüne Mobilität im Off-Highway-Bereich: Das Unternehmen erweitert sein Angebot an emissionsreduzierten und -freien Antrieben stetig.

„Zehn Millionen Motoren markieren einen Meilenstein unserer Erfolgsgeschichte, auf den wir sehr stolz sind. Ob Diesel-, E- oder Wasserstoffantrieb, wir denken den Motor jeden Tag neu. Für unsere Kunden bauen wir die effizientesten und saubersten Motoren der Welt. Denn nur gemeinsam erreichen wir die Pariser Klimaziele“, sagt Dr. Frank Hiller, Vorstandsvorsitzender der Deutz AG.

Ina Brandes, Ministerin für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, gratulierte persönlich zum Durchbrechen der Schallgrenze von zehn Millionen gefertigter Motoren: „Seit über 150 Jahren baut die Deutz AG Motorentechnologien, die nahezu in jedem Winkel unserer Welt Maschinen und Fahrzeuge antreiben. Mit der Entwicklung und Produktion emissionsarmer Hybrid-, Brennstoffzellen- oder eFuel-Motoren zeigt Deutz, dass das Unternehmen weiterhin in der Tradition von Nicolaus August Otto steht: Mit Pioniergeist und Ingenieurskunst entstehen in Köln heute Innovationen, die Mobilität besser und auch immer sauberer machen. Herzlichen Glückwunsch zum 10-millionsten Motor und alles Gute für die Zukunft!“, so Ina Brandes.

Für ein Mehr an Nachhaltigkeit setzt der Kölner Motorenspezialist nach eigenen Angaben auf Technologieoffenheit. Seinen ersten marktreifen Wasserstoffmotor hat Deutz Mitte August dieses Jahres präsentiert (siehe Artikel „Deutz Wasserstoffmotor ist marktreif“) und plant die Serienproduktion für 2024. Der TCG 7.8 H2 ergänzt die bereits 2017 angestoßene Elektrifizierungsstrategie. Auch die strategische Partnerschaft mit dem Brennstoffzellen- Hersteller Blue World Technologies stärkt, so Deutz, die Aktivitäten im Bereich der klimaneutralen Antriebe. Ebenfalls im August hat der Motorenhersteller nach eigenen Angaben zudem sein gesamtes Motorenprogramm der höchsten EU-Abgasstufe V zum Betrieb mit alternativen Kraftstoffen zugelassen.

Veröffentlicht von:



Mehr über Deutz AG auf landtechnikmagazin.de:

Deutz Greenfield Award: Deutz zeichnet akademische Arbeiten zu nachhaltigen Antriebslösungen aus [27.4.24]

Deutz ruft den „Deutz Greenfield Award“ ins Leben: Bis zum 17. Mai 2024 können sich Studierende sowie junge Forschende mit ihren Ideen für die Zukunft einer nachhaltigen Mobilität im Off-Highway-Bereich bewerben. Der „Deutz Greenfield Award“ zeichnet [...]

Deutz eröffnet erste HVO-Tankstelle auf Werksgelände in Köln [16.3.24]

Deutz hat kürzlich auf seinem Werksgelände in Köln-Porz eine Tankstelle für Biokraftstoffe der neuesten Generation (HVO) eröffnet. Ab sofort können damit alle dieselbetriebenen Fahrzeuge der Deutz AG am Standort den paraffinischen Dieselkraftstoff HVO tanken. Das [...]

Deutz mit neuem Leiter für Investor Relations, Kommunikation und Marketing [5.3.24]

Zum 1. April 2024 übernimmt nach Unternehmensangaben der erfahrene Kommunikationsmanager und frühere Wirtschaftsjournalist Mark Christian Schneider (50) die Leitung Investor Relations (IR), Kommunikation und Marketing bei Deutz. Christian Ludwig, der den Bereich seit Ende [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

New Holland überarbeitet Großtraktorenserie T9 und erweitert die Baureihe um den neuen T9.645 [17.4.15]

New Holland hat seine Großtraktorenserie T9 upgedatet und im Zuge dessen um ein zusätzliches Modell, den T9.645, erweitert. Das Update umfasst unter anderem ein neues Zapfwellengetriebe. Die neue T9-Traktoren-Serie erfüllt jetzt die Abgasnorm EU Stufe 4/Tier 4 final. Im [...]

Reform führt neuen Aufbauladewagen PrimAlpin ein [10.5.17]

Reform führt mit dem PrimAlpin einen Ladewagen für die Muli Transporter mit langem Radstand der oberen Leistungsklasse ein. Mit einem Ladevolumen laut Hersteller von 24 m³ respektive 13,9 m³ nach DIN, richtet sich der neue PrimAlpin Aufbauladewagen insbesondere an [...]

Massey Ferguson stellt neue Frontlader-Serie MF FL vor [17.5.17]

Mit den neuen Frontladern der Serie MF FL löst Massey Ferguson die Baureihe MF 900 ab. Inklusive dreier neuer Größen bietet die Frontlader-Serie MF FL nicht weniger als 20 Modelle, abgestimmt auf die Massey Ferguson Traktoren von 60 bis 300 PS der Baureihen MF 4700, MF [...]

Umfassendes Nachschlagewerk: Enzyklopädie Deutscher Traktoren von Wolfgang H. Gebhardt [7.8.23]

Reichlich Lesestoff bietet die »Enzyklopädie Deutscher Traktoren« von Wolfgang H. Gebhardt, die jetzt in einer komplett überarbeiteten Neuausgabe im Motorbuch Verlag erschienen ist. Auf gut 600 Seiten beschreibt der Autor in Wort und mit mehr als 1.200 überwiegend [...]

John Deere 6R Traktoren: Update und CommandPRO-Joystick jetzt für alle Modelle [20.8.18]

John Deere spendiert den 6R Traktoren ein kleines Update, das unter anderem Motoren der Abgasnorm EU Stufe V beinhaltet. Darüber hinaus ist für alle 6R Traktoren mit AutoPowr-Stufenlosgetriebe jetzt der mit den Modellen 6230R und 6250R eingeführte neue [...]