Anzeige:
 
Anzeige:

Claas erweitert Zweikreisel-Seitenschwader um drei neue Modelle

Info_Box

Artikel eingestellt am:
16.9.2016, 7:30

Quelle:
ltm-ME, Bilder: CLAAS KGaA mbH
www.claas.com

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die neu vorgestellten Zweikreisel-Seitenschwader Claas LINER 1600, LINER 1600 TWIN und LINER 1700 richten sich nach Unternehmensangaben vor allem an Betriebe mit Eigenmechanisierung. Die Claas LINER 1600 und 1600 TWIN ersetzen den LINER 1250. Zusammen mit den bestehenden Modellen 700 TWIN, 800 TWIN, 1650 TWIN, 1750 bietet Claas nun sieben Zweikreisel-Seitenschwader von 3,50 bis 8 m Arbeitsbreite an.

Die Arbeitsbreite des neuen Schwaders LINER 1600 beziffert Claas mit 6,20 m, dies des neuen LINER 1600 TWIN mit 6,20 bis 6,90 m und die des neuen LINER 1700 mit 6,60 m. Der Kreiseldurchmesser der beiden LINER 1600 beträgt laut Claas 2,90 m, der des LINER 1700 3,20 m. Claas unterstreicht die Verwendung dauergeschmierter, hermetisch geschlossener Schwadglocken, die sich durch eine einfache Kraftführung über außenliegende Gelenkwellen, weite Schmierintervalle von 250 h und neue, stabile Verteilergetriebe auszeichnen. Die jeweils elf Zinken der LINER 1600 verfügen am Glockengehäuse über eine Sollbiegestelle. Beim LINER 1700 kommt die PROFIX Zinkenanbindung zum Einsatz, die einen spielfreien und verschleißarmen Sitz der Zinkenarme gewährleisten soll.

Hauptmerkmal der neuen Modelle ist die gezogene kardanische Aufhängung der Kreisel, die jeden Kreisel einzeln aufhängt. Des weiteren soll ein Kugelgelenk auf der Vorderseite für Bewegungsfreiheit des gesamten Kreiselkörpers sorgen. Auch die Kreiselfahrwerke der neuen Modelle sind nach Herstellerangaben frei beweglich um selbst bei engen Kurvenfahrten ein Radieren zu verhindern.

Die neuen Claas Seitenschwader LINER 1600, LINER 1600 TWIN und LINER 1700 wurden zudem mit einem breiten und stabilen Stützfuß, einem Drosselventil zur Einstellung der Senkgeschwindigkeit und einem Ventilblock zum Einstellen des Versatzes vom vorderen zum hinteren Kreisel beim Ausheben respektive Absenken bestückt.

Für die LINER 1600 und 1700 ist optional ein hydraulisch klappbares Schwadtuch erhältlich, für den LINER 1600 TWIN zwei. Claas gibt an, dass die neuen LINER mit montierten Zinkenarmen eine Transporthöhe von 4 m unterschreiten. Bei Straßenfahrten sollen Geschwindigkeiten von bis zu 50 km/h möglich sein und der LINER 1700 kann als Wunschausstattung auch mit einem 6-Rad Fahrwerk versehen werden.

Die Bedienung der Seitenschwader ist nach Herstellerangaben ohne Terminal über die Steuergeräte des Traktors möglich. Die neuen LINER 1600, 1600 TWIN und 1700 sind laut Claas ab 2017 verfügbar.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Claas auf landtechnikmagazin.de:

Claas: HVO-Freigabe und Erstbefüllung ab Werk für Traktoren, Mähdrescher und Feldhäcksler [5.10.23]

Zum 1. Oktober 2023 hat Claas nach eigenen Angaben alle Landmaschinen der neuesten Abgasstufe für den Betrieb mit hydrierten Pflanzenölen (HVO) freigegeben. Darüber hinaus erfolgt die Erstbefüllung in den Werken Harsewinkel und Le Mans ebenfalls mit dem nachhaltigen [...]

Die neuen Claas ELIOS 200, ELIOS 300 und AXOS 200 Kompakttraktoren im Detail [17.9.23]

Im unteren Leistungssegment stellt Claas die neuen Traktoren der Baureihen ELIOS 200, ELIOS 300 und AXOS 200 vor. Mit insgesamt neun Modellen – deren Motorleistungen teilweise identisch sind – bietet Claas in dieser Leistungsklasse jetzt eine breite Auswahl an [...]

Die neue Claas Mähdrescher-Baureihe EVION 400 im Detail [27.8.23]

„Family matters“ – unter diesem Motto präsentiert Claas die neue Mähdrescher-Serie EVION 400 mit den drei Modellen EVION 410, EVION 430 und EVION 450. Mit den neuen Fünfschüttler-Mähdreschern will Claas – der Slogan läßt es erahnen – vor allem [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Tanco zeigt neue S-Serie mit AutoWrap und VariWrap Wickelgeräten [9.11.15]

Zur Agritechnica 2015 präsentiert Tanco die neue S-Serie mit Schneidvorrichtung, die die Tanco 1320 Wickler ersetzt und aus den Baureihen AutoWrap S und VariWrap S besteht. In der Tanco VariWrap-Serie gibt es erstmalig einen Rundballenwickler, den VariWrap S300, der mit [...]

ROPA stellt neuen 3-achsigen Rübenroder Tiger 5 vor [24.10.14]

Auf der Beet Europe 2014 präsentierte ROPA mit dem Tiger 5 seinen neuen 3-achsigen Rübenroder. Neben umfangreichen Weiterentwicklungen in nahezu allen Bereichen zeichnet sich der neue ROPA Tiger 5 insbesondere durch das Fahrwerkssystem mit Wankstabilisierung und [...]

Case IH kündigt neue Knicklenker Steiger AFS Connect und Quadtrac AFS Connect an [15.3.20]

Case IH stellte auf der Commodity Classic 2020 (San Antonio, Texas, USA, 27.2. bis 29.2.) neue Knicklenker der Serien Steiger AFS Connect und Quadtrac AFS Connect mit stufenlosem Getriebe vor, die in der zweiten Jahreshälfte 2020 auch in Europa erhältlich sein sollen. [...]

Neuer Düngerstreuer Amazone ZA-V EasySet [30.1.17]

Beim neuen Düngerstreuer Amazone ZA-V EasySet handelt es sich streng genommen nicht um einen neuen Düngerstreuer, sondern um eine neue Ausstattungsvariante der beliebten ZA-V-Produktreihe. EasySet ist der Name des neuen Bediensystems, das zusammen mit diesem Streuer [...]

New Holland Spezialtraktoren: Neuer T4 F ROPS Extra Low Profile und neuer TK4.110 [18.2.19]

New Holland erweitert sein Angebot an Spezialtraktoren und stellt neben dem T4 F ROPS Extra Low Profile, der besonders für den Einsatz in Folienkulturen entwickelt wurde, und dem neuen Flaggschiff der Raupentraktoren, dem TK4.110, den T4 Low Profile mit neuer, breiterer [...]