Anzeige:
 
Anzeige:

Claas stellt neue variable Rundballenpressen VARIANT 400 vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
05.9.2016, 7:23

Quelle:
ltm-ME, Bilder: CLAAS KGaA mbH
www.claas.com

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die neue Rundballenpressen-Serie Claas VARIANT 400 ersetzt die Vorgänger-Baureihe VARIANT 300 und soll zur Ernte 2017 erhältlich sein. Die Serie besteht aus den sechs Modellen VARIANT 450, 460, 465, 470, 480 und 485, die je nach Modell mit ROTO FEED (RF) oder ROTO CUT (RC) Zwangseinzug geliefert werden.

Die Ballenbreite aller neuen Claas VARIANT Rundballenpressen beträgt 1,20 m, der Ballendurchmesser variiert bei den Modellen VARIANT 450 RF, 460 RF/RC und 465 RC PRO von 0,90 bis 1,55 m, bei den Modellen 470 RF, 480 RF/RC und 485 RC PRO von 0,90 bis 1,80m. Alle VARIANT 400 sind serienmäßig mit einer 2,10 m breiten Pickup (DIN-Aufnahmebreite 1,90 m) ausgestattet, die Modelle 460 RF/RC und 465 RC PRO können auf Wunsch mit einer XXL-Pickup mit 2,35 m (DIN-Aufnahmebreite 2,15 m) ausgestattet werden. Neben der bekannten Möglichkeit, die Pickup mit einem Rollenniederhalter auszustatten (für alle Modelle optional erhältlich) zeichnen sich die neuen Claas VARIANT 400 durch einen optionalen Doppelrollenniederhalter aus, der bis dato nur in den QUADRANT Pressen zum Einsatz kam. Der gefederte Doppelrollenniederhalter kann bei den Modellen VARIANT 460, 465, 480 und 485 geordert werden und lässt sich in vier Stufen werkzeuglos verstellen. Claas ist überzeugt, mit dieser Option den Gutfluss erheblich zu beschleunigen und bei zusätzlicher Ausrüstung mit dem hydropneumatisch gefederten Schneidboden PRO (ebenfalls nur für diese vier Modelle erhältlich) ein Arbeiten an der obersten Leistungsgrenze zu erlauben. Das PRO der Modelle 465 RC PRO und 485 RC PRO steht übrigens nicht für den Schneidwerksboden, sondern für dickere Antriebsketten und einen HEAVY-DUTY-Antriebsstrang (der Wording-Beauftragte hatte wahrscheinlich Urlaub...). Die Modelle VARIANT 460, 465, 480 und 485 sind serienmäßig mit zwei Pendel-Pickup-Rädern für die Bodenführung bestückt, die für die neue Baureihe verstärkt wurden und sich bei Einsatz der XXL-Pickup optional für den Straßentransport klappen lassen; bei den Modellen 450 und470 sind die Pendel-Pickup-Räder optional erhältlich.

Die Rotorsternanordnung der Modelle VARIANT 460 RC, 480 RC, 465 RC PRO und 485 RC PRO wurde überarbeitet und arbeitet nun mit 14 Messern, soll 6.000 Schnitte pro Minute erreichen und den Gutstrom breit verteilen. Die Wendelung der Rotosterne beträgt jetzt laut Claas 360 statt bisher 180 Grad.

In der Presskammer arbeiten bei den Claas VARIANT 460, 465, 480 und 485 vier hochfeste Endlosbänder, in den Modellen 450 und 470 fünf, die mit bis zu 2,9 m/s respektive bei den Modellen 465 und 485 mit bis zu 3 m/s laufen, der Frontrahmen wurde verstärkt. Alle neuen variablen Rundballenpressen VARIANT 400 sind serienmäßig mit einer Weichkerneinrichtung mit einstellbarem Druck und Durchmesser ausgestattet, die Modelle VARIANT 460, 465, 480 und 485 verfügen auch noch über einen zusätzlichen Bänderantrieb, ein Feuchtesensor ist bei diesen Modellen optional erhältlich.

Bei allen neuen Claas VARIANT 400 unterstützt ein neues Blech die Netz- respektive Garneinführung in die Presskammer. Die serienmäßige edge-to-edge-Netzbindung wird durch eine neue Spiralwalze aktiv unterstützt, die das Netz bis an die Ballenaußenkanten spannt. Um auch 1,30 m breite Netzrollen einsetzen zu können, ist optional eine breitere Netzmulde verfügbar; Claas empfiehlt diese Option vor allem bei Outdoor-Lagerung.

Claas unterstreicht besonders die Überarbeitung des Heckklappendrehpunktes der neuen VARIANT 460, 465, 480 und 485, die eine Ballenablage innerhalb von sechs Sekunden dank schnell öffnender und schließender Heckklappe erlauben soll. Diese Modelle können übrigens auch mit einer Zentralschmieranlage (Schmiermittelkapazität: 6,30 l) ausgestattet werden, die alle Ketten inklusive der Pickup-Kette auf kompletter Breite dauerhaft mit Öl benetzt.

Die Bedienung aller neuen Claas Variant 400 Rundballenpressen erfolgt serienmäßig mit dem OPERATOR, als Wunschausstattung ist auch der COMMUNICATOR II sowie ein ISOBUS-Kabel verfügbar.

Autorin: Magdalena Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Claas auf landtechnikmagazin.de:

Claas erneuert JAGUAR Feldhäcksler der Baureihe 800 und 900 [9.1.18]

Bei den JAGUAR Feldhäckslern 800 und 900 präsentierte Claas zur Agritechnica 2017 einige Updates und stellte gleichzeitig zwei neue PICK UP Modelle sowie eine weitere DIRECT DISC Variante vor. Für die JAGUAR Feldhäcksler der Baureihe 900 (930, 940, 950, 960, 980) hat [...]

Claas zeigt neue TERRA TRAC Raupenlaufwerke für JAGUAR und AXION [1.1.18]

Auf der Agritechnica 2017 zeigte Claas Weiterentwicklungen des TERRA TRAC Raupenlaufwerkkonzepts am Beispiel eines bestellbaren JAGUAR Feldhäckslers und eines Vorserien AXION Großtraktors – Claas unterstreicht, das Konzept speziell nach Kundenwünschen angepasst zu [...]

Claas verbessert ARION 400 Traktoren [22.12.17]

Zur Agritechnica 2017 bereicherte Claas die aus sechs Modellen im Leistungssegment von 90 bis 140 PS bestehende Baureihe ARION 400 durch ein Update, das mehr Dach-Optionen, eine optionale Bremsanlage mit Drucklufttrockner und neue neue Bedien-Varianten umfasst. Claas gibt [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Tornado 3 Horizon Einachs-Universalstreuer von Joskin [19.3.17]

Joskin bietet jetzt als neue Ausstattungsmöglichkeit ein Horizon-Breitstreuwerk mit Streutellern für die beiden einachsigen Stalldungstreuer T5513/14V und T6013/16V der Baureihe Tornado 3 an. Mit dieser Ausrüstung eigenen sich diese Streuer mit laut Joskin 14,40 [...]

Gülle auf unbestelltem Ackerland sofort einarbeiten mit dem neuen Zunidrill-Mobil von Zunhammer [21.11.11]

Ab 2012 ist in Deutschland Gülle auf unbestelltem Ackerland innerhalb von vier Stunden einzuarbeiten. Zunhammer hat hierfür mit dem neuen Zunidrill-Mobil einen Scheibeninjektor entwickelt, der nicht angebaut sondern angehängt wird und sich deshalb auch für die [...]

John Deere stellt neue variable Rundballenpressen der Serie V400 vor [6.8.17]

Die neue John Deere Baureihe V400 löst die variablen Rundballenpressen der Serien 800 und 900 ab. Die zwei Grundmodelle V451 und V461 mit maximalen Ballendurchmessern von 1,65 respektive 1,85 m werden in drei verschiedenen Ausstattungsvarianten sowie als [...]

John Deere erweitert 8R Traktoren um neuen 8400R mit 400 PS [31.10.16]

John Deere baut die 8R Traktoren nicht nur mit dem neuen 8400R nach oben aus, sondern versieht die komplette Baureihe, jetzt sieben Modelle, zusätzlich mit neuen Motoren der aktuellen Abgasnorm. Von den neuen Motoren profitieren auch die drei Raupenschlepper 8RT – nicht [...]

Ziegler jetzt neu mit Abschiebewagen und wieder mit Scheibenmähwerken [8.10.14]

Ziegler Harvesting erweitert seine Transport-Produktfamilie um neue Abschiebewagen in Tandem- und Tridem-Ausführung. Erstmals zu sehen war der Prototyp des neuen Ziegler Abschiebewagens auf dem Fendt-Feldtag 2014 in Wadenbrunn. In den vergangenen Wochen wurde er nun laut [...]