Anzeige:
 
Anzeige:

Die gezogenen Kuhn Rundballen-Wickler RW 1410 und RW 1610 mit e-Twin-Technik

Info_Box

Artikel eingestellt am:
24.4.2015, 7:25

Quelle:
ltm-KE/KUHN S.A.
www.kuhn.de

4 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit den neuen Modellen RW 1410 und RW 1610 der Serie 10 bietet Kuhn zwei gezogene Rundballen-Wickler an, die wahlweise statt des serienmäßigen Vorstreckers mit einem Vorstrecker mit e-Twin-Technologie ausgerüstet werden können. Der Vorstrecker mit e-Twin-Technik zeichnet sich durch eine patentierte Folienverteilung aus, die laut Kuhn eine Zeit- und Materialersparnis von bis zu 50 % ermöglicht. Beide Modelle verfügen über eine Ballen-Ladeeinrichtung. Den RW 1410 empfiehlt Kuhn für mittlere Betriebsgrößen, während sich der RW 1610 für intensivere Einsätze eignen soll.

Beim Vorstrecker mit e-Twin-Technologie werden die beiden 750 mm breiten Folien mit einer 2/3-Überlappung zu einer Doppellage zusammengeklebt, bevor sie den Vorstrecker verlassen. Das führt laut Kuhn zu 50 % Zeitersparnis beim Wickeln und durch die größere Vorstreckung zu entsprechender Einsparung bei der Folie. Die auf 800 mm Höhe vorgestreckte Folie soll außerdem für weniger Faltenbildung am Ballen und eine perfekte Folienüberlappung sorgen. Zudem ergibt sich durch den Vorstrecker mit e-Twin-Technologie laut Kuhn eine hohe Reißfestigkeit der Folie bei warmer Witterung. Insgesamt sollen die Ballen auch fester umwickelt sein, wodurch sich der Luftabschluss und damit die Futterqualität verbessern.

Um einen tiefliegenden Wickeltisch zu ermöglichen und so auf eine aktive Ablagedämpfung verzichten zu können, hat Kuhn bei den neuen Rundballen-Wickelgeräten RW 1410 und RW 1610 die Radachse am hinteren Ende der Maschinen angeordnet. Durch den besonders tief liegenden Wickeltisch können die Ballen laut Kuhn problemlos während der Fahrt abgelegt werden. Wegen des neuen Rahmens und des Folienschneiders sind die vier Riemen am Drehtisch des RW 1610 laut Kuhn in der Lage, schwerste Ballen bis zu einem Gewicht von 1.200 kg aufzunehmen. Dabei wird nach Herstellerangaben stets Gewicht auf den Traktor verlagert, um ein Abrutschen der Räder in hügeligem Gelände zu vermeiden.

Die Bedienung des RW 1410 erfolgt wahlweise manuell oder mittels Computersteuerung, für den RW 1610 ist zudem eine Joystick-Bedienung erhältlich. Die C-Ausführung mit integriertem Joystick verfügt darüber hinaus über eine Schnittstelle, die mit den Autoplus-Wickelgeräten von Kuhn kompatibel ist. Das Modell RW 1610 C ist serienmäßig mit der Autoload-Funktion ausgestattet, die den Wickelvorgang automatisch startet, nachdem das System einen Ballen am Ladearm registriert hat. Ebenso erfolgt mit Autoload die Aufnahme eines zweiten Ballens, noch während der erste gewickelt wird, vollautomatisch. Als Zubehör bietet Kuhn für die Rundballenwickler einen Behelf für die Ballendrehung und eine RF-Fernbedienung für den stationären Betrieb der Wickelgeräte mit Ladeeinrichtung an.

Autor: Klaus Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Kuhn auf landtechnikmagazin.de:

Neuer Kuhn Fronttank TF 1512 bietet Flexibilität und Datenvernetzung [9.10.18]

Das neue Modell TF 1512 ergänzt die Fronttank-Baureihe von Kuhn. Kombinierbar mit Drillmaschinen, Einzelkornsämaschinen oder Bodenbearbeitungsgeräten ist er laut Kuhn vielfältig einsetzbar und kann verschiedene Aufgaben in Zusammenhang von der Saat einer Hauptkultur [...]

Neue Kuhn Kurzscheibeneggen OPTIMER XL 100 und 1000 mit großem Scheibendurchmesser [11.9.18]

Kuhn erweitert sein Angebot an Kurzscheibeneggen mit größeren Scheiben um die Baureihen OPTIMER XL 100 und 1000. Fünf OPTIMER XL Modelle für Traktoren mit einer Leistung von 100 bis 300 PS stehen zur Verfügung: die Anbaumodelle OPTIMER XL 300, 350 und 400 mit 3,0 m, [...]

Neue pneumatische Kuhn VENTA-Bestellkombinationen mit HR-Kreiseleggen und CD-Kurzkombinationen [25.7.18]

Kuhn führt eine völlig neue Generation von Bestellkombinationen bestehend aus pneumatischer Drillmaschine VENTA mit Kreiseleggen HR oder Scheiben-Kurzkombinationen CD ein. Diese bieten laut Hersteller insbesondere einfache Einstellungen verschiedener Funktionen von der [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

McCormick enthüllt neuen stufenlosen X8 und durchbricht 300-PS-Marke [22.11.15]

Mit der Vorstellung des neuen X8 setzt McCormick der in den letzten zwei Jahren durchgeführten, vollständigen Erneuerung des Traktorenprogrammes das Sahnehäubchen auf. Die X8-Baureihe, bestehend aus den drei Modellen X8.660, X8.670 und X8.680, deckt einen [...]

Neue Festkammer-Presse Claas ROLLANT 540 RC [26.8.18]

Die neue Rundballenpresse mit fester Presskammer ROLLANT 540 RC (Roto Cut) von Claas ersetzt die Vorgänger ROLLANT 374 und 375 durch in deutlich stabileres Modell. Neben neuen Walzen und einem stärkeren Chassis verfügt die ROLLANT 540 RC unübersehbar über ein neues, [...]

Kotte mit neuem Zweikammer-System für effizienten und sicheren Gülle-Transport mit Zubringern [2.9.18]

Kotte bietet für seine Gülle-Zubringer-Tankwagen jetzt ein neues Zweikammer-System an. Das Zweikammer-System ermöglicht eine individuelle Anpassung des Transportvolumens an unterschiedliche Anforderungen in Gülle-Transportketten. Ein Zweikammer-System bietet Kotte [...]

Neue M5001 Traktoren von Kubota [20.2.17]

Die neue Kubota Traktoren-Baureihe M5001 besteht aus den beiden Modellen M5091 und M5111 und fungiert als Nachfolger-Serie der M60-Modelle M8560 sowie M9960. Die offensichtlichste Neuerung der M5001-Traktoren betrifft das Design, das, salopp formuliert, weit weniger [...]

ROPA stellt neuen 3-achsigen Rübenroder Tiger 5 vor [24.10.14]

Auf der Beet Europe 2014 präsentierte ROPA mit dem Tiger 5 seinen neuen 3-achsigen Rübenroder. Neben umfangreichen Weiterentwicklungen in nahezu allen Bereichen zeichnet sich der neue ROPA Tiger 5 insbesondere durch das Fahrwerkssystem mit Wankstabilisierung und [...]

Massey Ferguson stellt Rundballenpressen RB mit fester und variabler Kammer vor [3.9.18]

Die neue Massey Ferguson Rundballen-Pressen-Baureihe RB umfasst die drei Festkammer-Modelle MF RB 1125F, 2125F und 2125FPR sowie die beiden Modelle MF RB 4160V und 4180V mit variabler Kammer. Die neue Rundballenpressen-Baureihe RB ergänzt das MF Heu- und [...]