Anzeige:
 
Anzeige:

Fendt Quaderballenpressen mit ProCut Schneidwerk

Info_Box

Artikel eingestellt am:
28.6.2016, 7:26

Quelle:
ltm-ME, Bild: AGCO GmbH
www.fendt.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die neue Generation der Fendt Quaderballenpressen 990, 1270, 1290 und 1290 XD wurde mit dem ProCut Schneidwerk, einem neuen Schneidrotor und einer neuen Messerschublade ausgestattet; das Modell 870 wurde ersatzlos gestrichen und das Modell 12130 nicht erneuert. Weder das Design der neuen Quaderballenpressen-Generation unterscheidet sich von den Vorgängern, noch der Umstand, dass es sich technisch betrachtet um die Massey Ferguson Quaderballenpressen MF 2200 handelt.

Hauptaugenmerk der Überarbeitung lag bei den Fendt Quaderballenpressen auf dem neuen ProCut Schneidwerk, das sich durch eine höhere Messeranzahl und damit eine geringere theoretische Schnittlänge von 43,5 mm auszeichnet. Bei der Großpackenpresse Fendt 990 stieg die Anzahl von 11 auf 17 Wolframcarbit-gehärtete Messer, bei den Modellen 1270, 1290 und 1290 XD von 19 auf 26. Durch die Lagerung jedes zweiten Messers auf einer separaten Schiene kann über die hydraulische Messergruppenschaltung auch mit der Hälfte der Messer gearbeitet werden (Schnittlänge: 88 mm). Eine neue, besser zugängliche Messerschublade erleichtert den Austausch respektive das Entfernen einzelner Messer. Mit der erwähnten Messergruppenschaltung lassen sich die Messer leicht absenken, womit sich die Schublade auf einmal herausziehen lässt. Zwei Hydraulik-Zylinder sichern die Messer von beiden Seiten.

Der neu verbaute 650-mm-Schneidrotor der Fendt Quaderballenpressen bietet eine um 13 % höhere Drehzahl von 120 U/min und soll mit sechs Kohlenstoff-gehärteten Rotorzinken pro Rotorring für eine hohe Schnittfrequenz bei geringerem Kraftstoffbedarf sorgen. Die V-förmig angeordneten Zinken wurden für einfacheren Austausch verschraubt.

Die Dimension der produzierten Ballen Fendt Quaderballenpressen hat sich nicht geändert: Das Modell 990 produziert Ballen der Größe 80 x 90 cm, die Modelle 1290 und 1290 XD Ballen der Größe 120 x 90 cm und die Quaderballenpresse Fendt 1270 Ballen im Format 120 x 70 cm. Produziert werden die Fendt Quaderballenpressen übrigens in Hesston, USA.

Autorin: Magdalena Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Fendt auf landtechnikmagazin.de:

Fendt und Saaten-Union laden zum großen Feldtag 2018 in Wadenbrunn [27.7.18]

Gute Nachrichten für alle Fans und Freunde der Marke Fendt und solche die es werden wollen: Nachdem der Feldtag in Wadenbrunn 2016 zum Bedauern vieler Fendt-Enthusiasten abgesagt worden war, findet am 23. August 2018 eine Neuauflage der beliebten Traditionsveranstaltung [...]

Fendt erweitert Besucherzentrum Fendt Forum [15.7.18]

Die Bauarbeiten für den nächsten Bauabschnitt des Fendt Forums, durch den der Ausstellungsbereich vergrößert wird, beginnen im Juli 2018. Der dritte Bauabschnitt des Fendt Forums, indem sich die Ausstellungsräume, der Fendt Shop sowie das Dieselross Restaurant befinden [...]

Fendt zeigt 48-Volt-Schnittstelle für Anbaugeräte [8.7.18]

Fendt stellt eine 48-Volt-Serienlösung für Traktoren der mittleren und großen Baureihen vor, durch die die Traktoren bis zu 10 kW elektrische Leistung für Anbaugeräte anbieten. Als Schnittstelle dient die leicht modifizierte AEF Hochvoltschnittstelle. [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Krone präsentiert Vielmesser-Schneidwerk VariCut [20.7.16]

Das für die Großpackenpressen Krone BiG Pack 1270 VC und Krone BiG Pack 1290 HDP VC neu vorgestellte VariCut Schneidwerk mit 51 Messern in sechs Gruppen zeichnet sich vor allem durch seine Vielseitigkeit aus. Der neu verbaute Vierstern-Rotor soll den Durchsatz erhöhen, [...]

Vicon zeigt serienreife Non-Stop Press-Wickel-Kombination FastBale [21.6.16]

Die Erstvorstellung der Non-Stop Press-Wickel-Kombination FastBale auf der SIMA 2015 brachte Vicon zu Recht eine der drei Silbermedaillen ein – spart dieses Konzept doch viel Zeit. Die Entwickler aus Ravenna haben die FastBale weiter optimiert und präsentieren nun ein [...]

Reichhardt stellt neue automatische Anbaugerätelenkung PSR SLIDE vor [2.9.14]

Insbesondere, aber nicht nur, für den Einsatz im ökologischen Landbau sowie in Sonderkulturen hat Reichhardt die neue automatische Lenkung für Anbaugeräte PSR SLIDE entwickelt. PSR SLIDE arbeitet mit einem zwischen Traktor und Maschine gekoppelten Verschieberahmen, der [...]

Valtra erweitert T-Serie um Getriebevariante HiTech und neue Kabinen-Optionen [15.12.15]

Seit der Einführung der neuen Valtra T-Serie ist nun etwas über ein Jahr vergangen. Das radikal neue Design der T-Serie hat für Aufsehen gesorgt und der Geschwindigkeits-Weltrekord zusätzlich für Furore. Nun ist es, scheint es, an der Zeit noch ein paar kleine [...]

Mit neuem Vierkreisel-Schwader Vicon Andex 1304 flexibler schwaden [3.8.16]

Hohe Futterqualität durch bestmögliche Bodenanpassung waren das Leitmotiv bei der Konzeption des neuen Vierkreisel-Schwaders Vicon Andex 1304. Zu diesem Zweck konstruierte Vicon eine Aufhängung, die es dem neuen Andex 1304 ermöglichen soll, der Bodenkontur in drei [...]

Joskin erweitert Dreiseitenkipper Delta-CAP um zwei Modelle nach oben [23.2.17]

Durch die Verwendung höherer Seitenwände konnte Joskin die Baureihe der aufgesattelten Dreiseitenkipper Delta-CAP um die zwei Modelle 5025/17DR140 und 5025/19DR160 aufstocken, die nach Herstellerangaben Transportvolumina von 17 und 19 m³ bieten. Die Serie Joskin [...]