Anzeige:
 
Anzeige:

Krone Selbstfahr-Feldhäcksler Big X 700 und Big X 770 zukünftig mit Liebherr-Motor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
24.11.2016, 7:27

Quelle:
ltm-KE, Bild: Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH
www.krone.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Wie Krone mitteilt, werden die beiden selbstfahrenden Feldhäcksler Big X 700 und Big X 770 zur Saison 2017 mit neuen V8-Motoren des renommierten Herstellers Liebherr ausgestattet. Liebherr-Motoren bewähren sich seit vielen Jahrzehnten in Maschinen für Erdbewegungen, Bergbau sowie Land- und Forstwirtschaft. Krone setzt erstmals auf Antriebe des Schweizer Familienunternehmens.

Der in den beiden Krone Häckslern Big X 700 und Big X 770 zukünftig eingesetzt Liebherr V8-Motor verfügt nach Herstellerangaben über 16,16 l Hubraum. Im Big X 700 bietet er laut Krone eine Motordauerleistung von 528/718 kW/PS, eine Häckseldauerleistung mit XPower von 513/689 kW/PS und eine Häckseldauerleistung im EcoPower-Modus von 383/521 kW/PS. Für den Big X 770 nennt Krone eine Motordauerleistung von 561/763 kW/PS, eine Häckseldauerleistung mit XPower von 543/738 kW/PS und eine Häckseldauerleistung im EcoPower-Modus von 376/511 kW/PS. Die zertifizierte Motorleistung nach ECE R 120 wird für beide Modelle einheitlich mit 570/775 kW/PS angegeben. Laut Krone zeichnet sich der neue Motor durch ein hohes Drehmoment auch bei niedrigen Drehzahlen aus und soll durch eine außerordentliche Elastizität große Drehmoment-Reserven bieten. Auch bei stark schwankenden Erntebedingungen sollen sich so höchste Durchsatzleistungen erreichen lassen.

Auch mit den neuen Liebherr-Motoren muss nicht auf die bekannten Ausstattungen PowerSplit und ConstantPower verzichtet werden. PowerSplit passt die Motor-Dauerleistung automatisch an die Einsatzbedingungen an, während ConstantPower als lastabhängige Geschwindigkeitsregelung den Motor durch automatische Anpassung der Fahrgeschwindigkeit konstant im Drehmoment- beziehungsweise Leistungsoptimum respektive auf der vorgewählten Drehzahl hält. Mit an Bord sind auch die beiden Modi EcoPower und XPower. EcoPower begrenzt die Motorleistung für Einsätze, bei denen weniger Maschinenleistung ausreicht, XPower erhöht hingegen die Motorleistung für schwere Ernteeinsätze.

Angemerkt sei noch, dass mit der neuen Motorisierung laut Krone eine Verdoppelung der Wartungsintervalle einhergeht, so dass Motoröl sowie Öl- und Kraftstofffilter erst nach 1.000 Motorstunden gewechselt werden müssen.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Krone auf landtechnikmagazin.de:

LVD Krone übernimmt LVB Steinbrink GmbH [30.6.22]

Wie John Deere mitteilt, agiert die LVB Steinbrink GmbH rückwirkend zum 1. Januar 2022 unter dem Dach der LVD Krone Holding. Durch den Zusammenschluss profitiere die Kundschaft von der emsländisch-niederländischen Grenze bis nach Rügen von den deutlichen [...]

Krone stellt neuen V-Knoter für Quaderballen-Presse Big Pack vor [18.4.22]

Mit dem neuen V-Knoter präsentiert Krone einen Doppelknoter für die Quaderballen-Presse Big Pack, der die hohe Einsatzsicherheit des Doppelknoters mit der Garnreste-Freiheit des Cormick Einfachknoters verbinden soll. Der neue V-Knoter soll ab Herbst 2022 verfügbar sein. [...]

Lankhorst übernimmt Landtechniksparte von Hofschröer [5.4.22]

Mit Wirkung zum 1. Januar 2022 hat die D. Lankhorst & Co. GmbH die Landtechniksparte von Jan Hofschröer mit Sitz in Neuenkirchen-Bramsche übernommen; das Unternehmen gliedert sich somit unter dem Dach der D. Lankhorst & Co. GmbH ein. Der ehemalige Inhaber Jan Hofschröer [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

SIMA Innovation Awards 2021: 15 Medaillen für Neuheiten [9.5.21]

Keine SIMA – keine Innovation Awards? Weit gefehlt! Ungeachtet der Tatsache, dass die SIMA 2021 Corona-bedingt auf den 6. bis 10. November 2022 verschoben wurde, führt der Veranstalter den traditionellen Neuheiten-Wettbewerb – die Awards gibt es bereits seit 1931 – [...]

Valtra führt neues Lastschaltgetriebe HiTech 4 für A-Serie-Traktoren A104 und A114 ein [1.4.19]

Für alle, denen die bisherige Getriebeausstattung der A-Serie Traktoren zu spartanisch erscheint, führt Valtra bei den Modellen A104 und A114 das 4-fach-Lastschaltgetriebe HiTech 4 als neue Ausstattungsoption ein. Darüber hinaus gibt es bei den A-Serie HiTech-4-Modellen [...]

Mehr Bedienkomfort: Steyr Kompakt Traktoren jetzt auch mit Multicontroller erhältlich [14.12.15]

Steyr präsentierte als Neuheit auf der Agritechnica 2015 die Traktoren der Serie Kompakt in der Ausführung Multicontroller, die sich – der Name verrät es – durch Ausstattung mit dem gleichnamigen, aus der Steyr Multi-Serie bekannten Bedienhebel auszeichnen. [...]

Neue Claas LEXION 600 Mähdrescher [18.8.16]

Mit der neuen Generation der LEXION 600 Mähdrescher, die zur Ernte 2017 komplett verfügbar sein soll, führt Claas neben neuen Motoren einen neuen Strohhäcksler, einen mechanischen Radialverteiler und neue Elektronikfunktionen ein. Die Serie besteht unverändert aus den [...]

New Holland mit komplettem Pflugprogramm [23.9.20]

Mit der Übernahme der Bodenbearbeitungs- und Grünlandtechniksparte von Kongskilde Industries im Jahr 2017 kündigte New Holland die Einführung diverser Anbaugeräte unter eigenem Namen an. Zwischenzeitlich gibt es ein komplettes New Holland Pflug-Sortiment. Die Pflüge [...]