Anzeige:
 
Anzeige:

Krone erweitert AX Ladewagen um Häckselaufbau

Info_Box

Artikel eingestellt am:
31.3.2017, 7:26

Quelle:
ltm-ME, Bild: Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH
www.krone.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit der Einführung eines neuen Häckselaufbaus verwandelt Krone seine Baureihe der AX Ladewagen in echte Doppelzweckwagen, wie sie gerade beim überbetrieblichen Einsatz beliebt sind. Neben des neuen Aufbaus zeigt Krone ein neues Design und einige Detailverbesserungen.

Eines vorweg: Die Variante Häckselaufbau mit Häckselklappe ist nur für die Modelle AX 280 (28 m³) und AX 310 (31 m³) erhältlich, nicht aber für den AX 250 (25 m³). Bei den neu gestalteten AX Ladewagen sind beide Modelle sowohl mit Häckselaufbau (H) als auch mit Ganzstahlaufbau (G) mit Dosierwalzen (D) oder ohne (L) erhältlich, womit sich insgesamt acht Varianten ergeben (HL,HD,GL,GD).
Bei den HL/HD-Modellen wird zum Anhäckseln und zum leichteren Befüllen des Wagens der obere Teil der Vorderwand hydraulisch abgeklappt. Um die Futterablagerungen im Doppelzweckeinsatz zu minimieren, wurde der Rahmen geschlossen mit abgeschrägten Kotflügeln ausgeführt.
Krone betont, dass die GL/GD-Modelle besonders stabil ausgeführt wurden und allen Belastungen eines Doppelzweckeinsatzes standhalten. Die Seitenwände sind nach Herstellerangaben feuerverzinkt und pulver- respektive kunststoffbeschichtet.

Die EasyFlow Pickup der neuen Krone AX Modelle wurde um 10 cm auf 1,8 m verbreitert, um noch größere Schwade aufnehmen zu können. Zusätzlich wurden die Zinken verstärkt und die Zinkenwindungen vergrößert. Durch die Kombination dieser stärkeren Zinken und einer W-förmigen Anordnung soll auch schwerstes Futter problemlos aufgenommen und über die komplette Breite des Schneidrotors verteilt werden. Apropos Schneidrotor: Der Schneidrrotor verfügt über 32 Messer und damit über eine theoretische Schnittlänge von 45 mm. 25 mm breite Hardoxförderauflagen sollen die Vorteile herkömmlicher Rotor- und Schwingenförderer vereinen und mit einem Durchmesser von 76 cm, einer Breite von 156 cm und sechs spiralförmig angeordneten Zinkenreihen mit viel Leistung aufwarten.

Das Schneidwerk der AX-Modelleist klappbar und zur Seite schwenkbar, wobei die Ver- und Entriegelung von der linken Seite aus erfolgt, um dem Fahrer den Weg um den Ladewagen zu ersparen. Beibehalten hat Krone auch bei den neuen AX-Modellen den nach vorne um 10 cm abgesenkten Kratzboden, um den Förderweg zu verkürzen, den Leistungsbedarf zu verringern und die Futterstruktur zu erhalten.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Krone auf landtechnikmagazin.de:

COVID-19: Maschinenfabrik Bernard Krone richtet Impfzentrum für Mitarbeitende ein [27.5.21]

253 Mitarbeitende der Maschinenfabrik Krone in Spelle wurden nach Unternehmensangaben letzte Woche im Besucherzentrum des Unternehmens gegen COVID-19 geimpft. Darüber freuen sich, so Krone, neben den frisch Geimpften insbesondere auch Bernard Krone, Vorsitzender des [...]

Der neue EasyWrap 150: Krone jetzt auch mit Solo-Ballenwickler [19.4.21]

Mit dem neuen EasyWrap 150 erweitert Krone das Programm um einen Solowickler für Rundballen. Der EasyWrap 150 ist nach Herstellerangaben für Ballen mit einem Durchmesser von 1,00 bis 1,50 m geeignet. Krone schließt nach eigenen Angaben nicht aus, dass dem bislang [...]

Neue Krone Kreiselzettwender Vendro lösen Baureihe KW ab [29.3.21]

Krone ersetzt mit den neuen Vendro Kreiselwendern die bisherige Serie KW. Die neue Kreiselzettwender-Baureihe Vendro umfasst neun Modelle mit vier bis zehn Kreiseln und deckt laut Krone einen Arbeitsbreiten-Bereich von 4,70 bis 11,20 m ab. In der neuen Krone [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Motoren und neue Cracker-Optionen für Claas JAGUAR 800 und 900 Feldhäcksler [15.10.15]

Wie schon 2013 angekündigt, stellt Claas für einige der JAGUAR 800 und 900 Feldhäcksler im Modelljahrgang 2015 neue Motoren vor, die die Abgasnorm EU Stufe IV/Tier 4 final erreichen; die JAGUAR 970 und 980 unterliegen allerdings auf Grund ihrer hohen Leistung keiner [...]

Rehkitz-Rettung: Pöttinger testet SENSOSAFE Prototyp [28.6.20]

Pöttinger stellte 2017 das Assistenz-System SENSOSAFE vor, bei dem Sensoren am Mähwerk oder Zwischenrahmen Jungtiere und kleine Wildtiere erkennen sollen und das Mähwerk automatisch ausheben. Die DLG prämierte SENSOSAFE mit einer Silbermedaille; über die geplante [...]

John Deere 6R Traktoren: Update und CommandPRO-Joystick jetzt für alle Modelle [20.8.18]

John Deere spendiert den 6R Traktoren ein kleines Update, das unter anderem Motoren der Abgasnorm EU Stufe V beinhaltet. Darüber hinaus ist für alle 6R Traktoren mit AutoPowr-Stufenlosgetriebe jetzt der mit den Modellen 6230R und 6250R eingeführte neue [...]