Anzeige:
 
Anzeige:

Krone führt neues Heckscheibenmähwerk EasyCut R 400 ein

Info_Box

Artikel eingestellt am:
27.2.2017, 7:32

Quelle:
ltm-KE, Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH
www.krone.de

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Krone erweitert sein Angebot an Scheibenmähwerken mit dem neuen EasyCut R 400 für den 3-Punkt-Heckanbau. Die Arbeitsbreite gibt Krone für das EasyCut R 400 mit 4,04 m an.

Der SmartCut-Mähholm ist beim Krone EasyCut R 400 Heckscheibenmähwerk in seinem Schwerpunkt am Auslegearm angelenkt. Ein großer seitlicher Pendelbereich soll eine optimale Bodenanpassung gewährleisten. Die Mähholmentlastung hat Krone über zwei, laut Hersteller schnell ansprechende Federn realisiert, die in Serienausstattung zur Anpassung des Auflagedruckes manuell verstellt werden müssen. Wer sich hier mehr Bedienkomfort wünscht, kann als Wunschausstattung eine hydraulische Vorspannung des Federpaketes bestellen. Als Schutz vor Kollisionen mit Hindernissen verfügt das neue Krone EasyCut R 400 über eine hydraulische Anfahrsicherung, die es dem Mähholm bei Fremdkontakt gestattet, nach hinten und simultan nach oben auszuweichen. Ebenfalls zur Einsatzsicherheit tragen die einzeln über das Krone SafeCut-System abgesicherten Mähscheiben bei.

Den 3-Punkt-Anbaubock des EasyCut R 400 Heckscheibenmähwerkes hat Krone nach eigenen Angaben robust ausgelegt. Zum Transport wird das Mähwerk hydraulisch nach hinten geschwenkt, wobei das Schutztuch automatisch nach oben geklappt wird. Als Vorteil dieser Transportstellung sieht Krone einerseits die geringe Transportbreite und andererseits die – insbesondere bei Brücken- und Tordurchfahrten vorteilhafte – niedrige Transporthöhe. Dass das Heckmähwerk so natürlich auf der Straße weit nach hinten ragt, ist der Preis, der dafür zu zahlen ist. Sinnvoll ist deshalb die serienmäßige Ausstattung des EasyCut R 400 mit rückseitiger Beleuchtung und Warntafel. Um bei Straßenfahrten und am Vorgewende unerwünschte Pendelbewegungen des Mähholmes zu verhindern, rüstet Krone das neue EasyCut R 400 mit einem Pendelstopp-Zylinder aus.

Autor: Klaus Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Krone auf landtechnikmagazin.de:

Krone Gruppe erzielt 2017/2018 Rekord-Umsatz von über 2 Milliarden Euro [12.1.19]

Trotz zum Teil schwieriger Rahmenbedingungen in den Branchen Landtechnik und Nutzfahrzeuge erwirtschaftete die Krone Gruppe nach eigenen Angaben im abgelaufenen Geschäftsjahr 2017/2018 (1. August 2017 – 31. Juli 2018) einen neuen Rekordumsatz in Höhe von 2,1 Milliarden [...]

25 Jahre Krone Großballenpresse BiG Pack [31.12.18]

Silber-Jubiläum für die Krone BiG Pack: Vor 25 Jahren hat Krone seine erste Großpackenpresse vorgestellt. Aktuell bietet Krone 16 verschiedene Modelle in fünf verschiedenen Kanalmaßen an. Passend zum Jubiläum hat Krone nach eigenen Angaben ein umfassendes [...]

Neuer Maisvorsatz Krone XCollect für Feldhäcksler BiG X [21.10.18]

Der neue dreiteilige Maisvorsatz Krone XCollect, der ab sofort alternativ zu den EasyCollect-Baureihen für die Feldhäcksler BiG X zur Verfügung steht, ist in drei Arbeitsbreiten erhältlich und zeichnet sich durch getrennte Antriebsstränge für Schneiden und Fördern [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Horsch Joker RT in 5 bis 8 m Arbeitsbreite mit Mittelfahrwerk [9.11.14]

Horsch überarbeitet zur neuen Preisliste (gültig ab Oktober) die gezogenen Kurzscheibeneggen Joker 5 RT, Joker 6 RT und Joker 8 RT. Zum einen wurden die neuen Horsch Joker 5-8 RT mit einem Mittelfahrwerk ausgestattet, zum anderen steht eine neue Packervariante zur [...]

Maschio präsentiert neues Universalmulchgerät Bufalo [21.1.16]

Der neue Front- und Heckmulcher Bufalo erweitert das Mulcher-Programm von Maschio um ein Modell, das für Schlepper von 120 bis 200 PS konzipiert wurde. Der neue Bufalo ist eine Weiterentwicklung des Maschio Bisonte Universalmulchers, der allerdings nur für Traktoren von [...]

Fendt stellt drei neue 700 Vario Traktoren mit SCR-Technik vor [15.6.11]

Mit den drei neuen Modellen 720 Vario, 722 Vario und 724 Vario mit bis zu 240 PS Maximalleistung erfährt die Fendt Traktoren-Baureihe 700 Vario jetzt eine deutliche Erweiterung nach oben. Mit neuen Motoren mit SCR-Technik, neuem Vario-Getriebe ML 180 und nicht zuletzt der [...]