Anzeige:
 
Anzeige:

Optimierte Schnittqualität: Krone überarbeitet Schneid- und Förderrotor in Ladewagenbaureihen RX und ZX

Info_Box

Artikel eingestellt am:
14.6.2018, 7:28

Quelle:
Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH
www.krone.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Stetig wechselnde Erntebedingungen stellen, so Krone, Landwirte und Lohnunternehmer immer wieder vor neue Herausforderungen in Sachen Schnittqualität. Krone reagiert nach eigenen Angaben auf die wachsenden Anforderungen und hat den Schneid- und Förderrotor in den Ladewagenbaureihen RX und ZX entsprechend weiterentwickelt.

So sind die Förderauflagen der Zinken laut Krone aus besonders verschleißfestem, gehärtetem Stahl gefertigt. Zudem ist die Zinkenspitze jetzt asymmetrisch angeordnet. Ebenfalls wurde die Auflagenbreite nach Herstellerangaben von 17 auf 22 mm erhöht. Dank der patentierten Modifikationen wird laut Krone der Raum zwischen Messerspitze und Messerfuß reduziert, wodurch sich die Schnittqualität gerade in variierenden Erntebedingungen nochmals verbessern soll.

Bewährte Bestandteile wie zum Beispiel der robuste Rotorantrieb mittels Stirnradgetriebe beim RX oder der einzigartige Antrieb mittels Planetengetriebe und Powerbelt beim ZX sind auch weiterhin wichtige Bestandteile der Krone Ladewagentechnologie. Darüber hinaus sollen die großzügigen Dimensionen des Schneid- und Förderrotors für höchste Durchsatzleistung bei optimierter Schnittqualität sorgen.



Mehr über Krone auf landtechnikmagazin.de:

Lohnunternehmen Gradl erhält sieben Krone Maschinen [3.6.18]

Wie Krone mitteilt, erhielt das Lohnunternehmen Gradl rechtzeitig zur neuen Saison sieben neue Maschinen für die Grundfutterbergung. Neben den Feldhäckslern Big X 630 und Big X 780 überreichten Martin Braun und Matthias Brand vom Händler ATECH auch noch einen [...]

Krone erweitert MX Ladewagen um drei neue Modelle [14.5.18]

Die drei neuen Krone Doppelzweckladewagen MX 330 GD/GL, MX 370 GD/GL und MX 400 GL erweitern mit 33 bis 40 m³ Ladevolumen die MX Baureihe nach oben und unterscheiden sich nicht nur optisch deutlich von den beiden bestehenden Modellen MX 320 GD/GL und 350 GD/GL. Die [...]

Krone stellt PartsLocator, den Ersatzteilefinder für Händler, vor [24.4.18]

Mit dem neuen PartsLocator zeigt Krone eine Alternative für Krone Vertriebspartner, die dringend ein Ersatzteil benötigen, das sie nicht auf Lager haben und das der Hersteller unter Umständen auch nicht kurzfristig liefern kann. Nach Unternehmensangaben können den [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Väderstad mit neuer Einzelkornsämaschine Tempo V [17.8.16]

Die neue Väderstad Baureihe der Tempo V Einzelkornsämaschinen umfasst sieben klappbare Modelle für den Dreipunkt-Anbau. Wichtigste Neuerung des 2016-Modelljahrganges ist ein neues Dosiergehäuse aus Aluminium und ein neues Düngerschar. Die sieben Modelle der neuen [...]

Neue Dreizylinder-Traktoren MF 5708 und MF 5709 mit Dyna-4-Getriebe ergänzen Baureihe MF 5700 Global [1.10.17]

Einfache Schlepper zu vernünftigen Preisen – so kann man die Philosophie hinter den Massey Ferguson Global Series Traktoren zusammenfassen. Doch es gibt auch anspruchsvollere Märkte, wie etwa den deutschen, wo die Kunden mehr erwarten. Zur Agritechnica 2017 erweitert [...]