Anzeige:
 
Anzeige:

Optimierte Schnittqualität: Krone überarbeitet Schneid- und Förderrotor in Ladewagenbaureihen RX und ZX

Info_Box

Artikel eingestellt am:
14.6.2018, 7:28

Quelle:
Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH
www.krone.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Stetig wechselnde Erntebedingungen stellen, so Krone, Landwirte und Lohnunternehmer immer wieder vor neue Herausforderungen in Sachen Schnittqualität. Krone reagiert nach eigenen Angaben auf die wachsenden Anforderungen und hat den Schneid- und Förderrotor in den Ladewagenbaureihen RX und ZX entsprechend weiterentwickelt.

So sind die Förderauflagen der Zinken laut Krone aus besonders verschleißfestem, gehärtetem Stahl gefertigt. Zudem ist die Zinkenspitze jetzt asymmetrisch angeordnet. Ebenfalls wurde die Auflagenbreite nach Herstellerangaben von 17 auf 22 mm erhöht. Dank der patentierten Modifikationen wird laut Krone der Raum zwischen Messerspitze und Messerfuß reduziert, wodurch sich die Schnittqualität gerade in variierenden Erntebedingungen nochmals verbessern soll.

Bewährte Bestandteile wie zum Beispiel der robuste Rotorantrieb mittels Stirnradgetriebe beim RX oder der einzigartige Antrieb mittels Planetengetriebe und Powerbelt beim ZX sind auch weiterhin wichtige Bestandteile der Krone Ladewagentechnologie. Darüber hinaus sollen die großzügigen Dimensionen des Schneid- und Förderrotors für höchste Durchsatzleistung bei optimierter Schnittqualität sorgen.



Mehr über Krone auf landtechnikmagazin.de:

Krone Gruppe erzielt 2017/2018 Rekord-Umsatz von über 2 Milliarden Euro [12.1.19]

Trotz zum Teil schwieriger Rahmenbedingungen in den Branchen Landtechnik und Nutzfahrzeuge erwirtschaftete die Krone Gruppe nach eigenen Angaben im abgelaufenen Geschäftsjahr 2017/2018 (1. August 2017 – 31. Juli 2018) einen neuen Rekordumsatz in Höhe von 2,1 Milliarden [...]

25 Jahre Krone Großballenpresse BiG Pack [31.12.18]

Silber-Jubiläum für die Krone BiG Pack: Vor 25 Jahren hat Krone seine erste Großpackenpresse vorgestellt. Aktuell bietet Krone 16 verschiedene Modelle in fünf verschiedenen Kanalmaßen an. Passend zum Jubiläum hat Krone nach eigenen Angaben ein umfassendes [...]

Neuer Maisvorsatz Krone XCollect für Feldhäcksler BiG X [21.10.18]

Der neue dreiteilige Maisvorsatz Krone XCollect, der ab sofort alternativ zu den EasyCollect-Baureihen für die Feldhäcksler BiG X zur Verfügung steht, ist in drei Arbeitsbreiten erhältlich und zeichnet sich durch getrennte Antriebsstränge für Schneiden und Fördern [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Mehr Gülle transportieren mit dem neuen Zunhammer Ultra-Light Tankwagen ULT-18 [20.11.15]

Zunhammer wird nicht müde, wenn es darum geht, noch mehr Gewicht am Gülletankwagen einzusparen. Diesmal haben sich die Oberbayern des Themas effizienter Gülle-Transport angenommen und mit dem neuen Ultra-Light Tankwagen ULT-18 einen gewichtsoptimierten [...]

Modellpflege bei Claas LEXION 700 Mähdreschern [14.8.15]

Mit den überarbeiteten Modellen der LEXION 700 Serie führt Claas neben Verbesserungen bei der Reinigung sowie Restkornabscheidung, am Strohhäcksler und der Elektronik, auch neue Motoren ein. Statt wie bisher auf CAT-Motoren zu setzen, werden nun je nach Modell, [...]

Neue 4-Zylinder Traktoren der Serie 6 Agrotron von Deutz-Fahr [2.8.17]

Hatten Deutz-Fahr-Kunden die letzten 12 Monate schon die Qual der Wahl, welche der 18 Modell-Varianten der Serie 6 Agrotron ihr Herz höher schlagen lässt, wird die Wahl nun nicht eben leichter: Deutz-Fahr stellt zusätzlich die drei neuen 4-Zylinder-Modelle 6155.4, 6165.4 [...]

Kuhn führt neue Front-Scheibenmähwerke GMD 3125 F und GMD 3525 F ein [15.9.16]

Kuhn erweitert sein Angebot an Frontmähwerken mit den neuen Scheibenmähern GMD 3125 F und GMD 3525 F um zwei Modelle mit nach Herstellerangaben 3,10 und 3,50 m Arbeitsbreite. Insgesamt bietet Kuhn nun nach eigenen Angaben sechs verschiedene Front-Scheibenmähwerke für [...]