Anzeige:
 
Anzeige:

Optimierte Schnittqualität: Krone überarbeitet Schneid- und Förderrotor in Ladewagenbaureihen RX und ZX

Info_Box

Artikel eingestellt am:
14.6.2018, 7:28

Quelle:
Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH
www.krone.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Stetig wechselnde Erntebedingungen stellen, so Krone, Landwirte und Lohnunternehmer immer wieder vor neue Herausforderungen in Sachen Schnittqualität. Krone reagiert nach eigenen Angaben auf die wachsenden Anforderungen und hat den Schneid- und Förderrotor in den Ladewagenbaureihen RX und ZX entsprechend weiterentwickelt.

So sind die Förderauflagen der Zinken laut Krone aus besonders verschleißfestem, gehärtetem Stahl gefertigt. Zudem ist die Zinkenspitze jetzt asymmetrisch angeordnet. Ebenfalls wurde die Auflagenbreite nach Herstellerangaben von 17 auf 22 mm erhöht. Dank der patentierten Modifikationen wird laut Krone der Raum zwischen Messerspitze und Messerfuß reduziert, wodurch sich die Schnittqualität gerade in variierenden Erntebedingungen nochmals verbessern soll.

Bewährte Bestandteile wie zum Beispiel der robuste Rotorantrieb mittels Stirnradgetriebe beim RX oder der einzigartige Antrieb mittels Planetengetriebe und Powerbelt beim ZX sind auch weiterhin wichtige Bestandteile der Krone Ladewagentechnologie. Darüber hinaus sollen die großzügigen Dimensionen des Schneid- und Förderrotors für höchste Durchsatzleistung bei optimierter Schnittqualität sorgen.



Mehr über Krone auf landtechnikmagazin.de:

Neuer Maisvorsatz Krone XCollect für Feldhäcksler BiG X [21.10.18]

Der neue dreiteilige Maisvorsatz Krone XCollect, der ab sofort alternativ zu den EasyCollect-Baureihen für die Feldhäcksler BiG X zur Verfügung steht, ist in drei Arbeitsbreiten erhältlich und zeichnet sich durch getrennte Antriebsstränge für Schneiden und Fördern [...]

Krone SmartConnect ermöglicht praxisgerechtes Datenmanagement mit dem BiG X [17.10.18]

In der Erntezeit muss es zügig gehen, da werden Stunden- und Flächenleistungen häufig schnell handschriftlich auf einem Zettel notiert, welcher dann später im Büro erneut abgetippt werden muss, was oftmals zu Nachfragen führt. All dies kostet Arbeitszeit und ist [...]

Krone stellt neue, große Feldhäcksler-Baureihe mit neuem Topmodell BiG X 1180 vor [8.10.18]

Krone präsentiert mit den Modellen BiG X 680, 780, 880 und 1180 vier neue große Feldhäcksler, die mit Liebherr-Motoren ausgestattet sind, eine Gutflussbreite von 800 mm aufweisen und im Leistungssegment von 687 bis 1.156 PS agieren. Zusammen mit dem neuen BiG X 1180, [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Fahrsilos sicher und schnell abdecken mit dem neuen Agritec Silage Safe von Huesker [15.6.18]

Huesker stellt mit dem Agritec Silage Safe ein neues System zur Abdeckung von Fahrsilos vor. Agritec Silage Safe umschließt die Silage im Silo oben sowie seitlich und lässt sich durch Spanngurte schnell und sicher verschließen und öffnen. Agritec Silage Safe besteht [...]

Lemken stellt neue pneumatische Sämaschine Solitär 25 mit automatischer Abdrehprobe vor [2.2.16]

Lemken hat die größte seiner Sämaschinen, die Lemken Solitär 25, gründlich überarbeitet und präsentiert diese zunächst als klappbare, aufgesattelte Version. Hauptneuheit sind die neuentwickelten, vertikal angeordneten Dosiereinheiten, mit denen Lemken eine optionale [...]

Great Plains präsentiert Flüssigdünger-System AccuShot [10.6.16]

Das neue Flüssigdünger-Anwendungssystem Great Plains AccuShot, das bei ausgewählten Yield-Pro Einzelkornsämaschinen zum Einsatz kommen soll, wurde konzipiert, um Flüssigdünger exakt dort zu platzieren, wo er benötigt wird. Great Plains ist überzeugt, mit dieser [...]

Kleines Update für die Massey Ferguson Traktoren der Baureihe MF 3600 [8.3.15]

Im Zuge eines kleinen Updates passt Massey Ferguson die Standard- und Spezialtraktoren der Baureihe MF 3600 optisch an die übrigen Massey Ferguson Traktoren-Serien an und führt gleichzeitig auch technische Neuerungen ein. So wurde laut Massey Ferguson die Hubkraft des [...]