Anzeige:
 
Anzeige:

Kuhn führt neue Front-Scheibenmähwerke GMD 3125 F und GMD 3525 F ein

Info_Box

Artikel eingestellt am:
15.9.2016, 7:31

Quelle:
ltm-KE, Bilder: KUHN S.A.
www.kuhn.de

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Kuhn erweitert sein Angebot an Frontmähwerken mit den neuen Scheibenmähern GMD 3125 F und GMD 3525 F um zwei Modelle mit nach Herstellerangaben 3,10 und 3,50 m Arbeitsbreite. Insgesamt bietet Kuhn nun nach eigenen Angaben sechs verschiedene Front-Scheibenmähwerke für unterschiedliche Traktor-Leistungsklassen und Anwendungsfälle an.

Die neuen Frontmähwerke GMD 3125 F und GMD 3525 F rüstet kuhn mit dem wartungsfreien OPTIDISC-Mähbalken aus. Mähscheiben mit unterschiedlichem Mittenabstand ermöglichen beim OPTIDISC-Mähbalken nach Herstellerangaben eine optimale Schnittqualität und ein reibungsloses Abfließen des Mähgutes. Zwei angetriebene Schwadtrommeln gewährleisten bei den neuen Frontmähwerken laut Kuhn für eine mittige Mähgut-Ablage auf einem Schwad mit einer variablen Breite von bis zu 1,30 m. Ein Messerschnellwechselsystem sowie Überlastsicherungen an den Mähscheibennaben sollen für Komfort und Sicherheit bei der Arbeit mit den Front-Scheibenmähwerken sorgen.

Der Anbaubock der neuen Kuhn Front-Scheibenmähern GMD 3125 F und GMD 3525 F verfügt über eine völlig neuartige Kinematik, die laut Kuhn den vertikalen Pendelweg auf nahezu 70 cm vergrößert. Ein problemloser Anbau an unterschiedliche Schlepper-Fronthubwerke und eine optimale Bodenanpassung sollen so möglich sein. Eine rasche Anpassung des Mähbalken-Auflagedrucks ist beim GMD 3125 F und GMD 3525 F nach Herstellerangaben durch die Kuhn Mähbalkenentlastung LIFT-CONTROL möglich.

Zum Schutz der mechanischen Bauteile bei der Kollision mit einem Hindernis stattet Kuhn die neuen Frontmähwerk-Modelle mit der Anfahrsicherung PROTECTADRIVE aus. Darüber hinaus sollen sich die seitlichen FLEXPROTECT-Schutzverkleidungen durch eine lange Lebensdauer auszeichnen und laut Kuhn selbst einen heftigen Aufprall auf ein Hindernis problemlos überstehen.

Autor: Klaus Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Kuhn auf landtechnikmagazin.de:

Neuer Kuhn Fronttank TF 1512 bietet Flexibilität und Datenvernetzung [9.10.18]

Das neue Modell TF 1512 ergänzt die Fronttank-Baureihe von Kuhn. Kombinierbar mit Drillmaschinen, Einzelkornsämaschinen oder Bodenbearbeitungsgeräten ist er laut Kuhn vielfältig einsetzbar und kann verschiedene Aufgaben in Zusammenhang von der Saat einer Hauptkultur [...]

Neue Kuhn Kurzscheibeneggen OPTIMER XL 100 und 1000 mit großem Scheibendurchmesser [11.9.18]

Kuhn erweitert sein Angebot an Kurzscheibeneggen mit größeren Scheiben um die Baureihen OPTIMER XL 100 und 1000. Fünf OPTIMER XL Modelle für Traktoren mit einer Leistung von 100 bis 300 PS stehen zur Verfügung: die Anbaumodelle OPTIMER XL 300, 350 und 400 mit 3,0 m, [...]

Neue pneumatische Kuhn VENTA-Bestellkombinationen mit HR-Kreiseleggen und CD-Kurzkombinationen [25.7.18]

Kuhn führt eine völlig neue Generation von Bestellkombinationen bestehend aus pneumatischer Drillmaschine VENTA mit Kreiseleggen HR oder Scheiben-Kurzkombinationen CD ein. Diese bieten laut Hersteller insbesondere einfache Einstellungen verschiedener Funktionen von der [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Zunhammer stellt neuen Gülleselbstfahrer Zuni-X-Trac vor [28.11.13]

Einen Xerion-Gülleselbstfahrer hat Zunhammer bereits seit einigen Jahren im Programm. Auf der Agritechnica 2013 präsentierte der oberbayerische Gülletechnik-Spezialist jetzt den neuen Zuni-X-Trac auf Basis des brandneuen Claas Xerion 4000 Saddle-Trac. Neben großer [...]

Köckerling führt neue Scheibensämaschinen VITU 300 und VITU 400 ein [28.9.15]

Köckerling stellt der vor zwei Jahren mit 6 m Arbeitsbreite vorgestellten Scheibensämaschine VITU zur Agritechnica 2015 die neue VITU 300 mit 3 m Arbeitsbreite und die neue VITU 400 mit 4 m Arbeitsbreite zur Seite. Wie ihre große Schwester, arbeiten auch die neuen VITU [...]

Claas erneuert Feldhäcksler JAGUAR 900 [13.10.16]

Zum neuen Geschäftsjahr 2017 stellt Claas eine weitere JAGUAR 900 Feldhäcksler-Baureihe vor, die allerdings nicht die bestehende Baureihe ersetzt sondern ergänzt. Zukünftig wird es also die JAGUAR 930, 940, 950, 960, 970 und 980 sowohl als alte Version (Typ 497) und als [...]

Neu im Pöttinger Kombiwagen-Programm: TORRO 5510 COMBILINE [27.4.17]

Pöttinger erweitert die Kombiwagen-Baureihe TORRO COMBILINE mit dem neuen Modell 5510 nach unten. Laut Pöttinger bietet der neue TORRO 5510 COMBILINE die bewährte, hochwertige Technik der größeren Ladewagen in einem kompakten Fahrzeug. Durch die kürzere Baulänge soll [...]

Fliegl stellt neuen Gülle-Saugarm DINO vor [21.9.17]

Um das Absaugen von Gülle insbesondere aus schlecht zugänglichen Güllegruben mit engen Öffnungen zu erleichtern hat Fliegl nach eigenen Angaben den neuen Gülle-Saugarm DINO entwickelt. Der neue DINA lässt sich laut Fliegl nicht nur bei geschlossenen sondern ebenso [...]