Anzeige:
 
Anzeige:

Neue Festkammerpresse New Holland Roll-Bar 125

Info_Box

Artikel eingestellt am:
29.8.2021, 7:29

Quelle:
ltm-ME

4 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

New Holland stellt mit der neuen Festkammerpresse Roll-Bar 125 die Nachfolgerin der BR6090 vor, die sich durch stärkere Ketten und Lager sowie ein neues Design auszeichnet, aber das bewährte Ballenkammersystem beibehält.

Die neue Festkammerpresse New Holland Roll-Bar 125 wird ab Januar 2022 in Plock, Polen, produziert, und richtet sich an Betriebe, die etwa 2.000 bis 3.000 Ballen pro Jahr pressen. Die Pickup (deren Leitbleche nun gelb lackiert werden) misst 2,0 m; die Ballenbreite gibt New Holland mit 1,20 m und den Ballendurchmesser mit 1,25 m an. New Holland betont die hohe Erntegutflexibilität, die sich von trockenem Stroh bis zu nasser Silage erstreckt und durch die Kombination aus großer Bodenwalze, Starterwalze sowie der stabilen Stabkette des bewährten Roll-Bar-Ballenkammersystems bewirkt wird. Im Ergebnis soll unter allen Erntebedingungen eine frühe Kernbildung und ein sicherer Ballenstart realisiert werden.

Die Zuführung des Erntegutes erfolgt wahlweise durch einen Rotorförderer ohne Schneidwerk oder durch einen Doppelzinkenrotor mit bis zu 15 Messern sowie einer Messergruppenschaltung. Bei Ausstattung mit dem Doppelzinkenrotor bietet New Holland als werksseitige Option eine hydraulische Rotorreversierung mit Freilaufkupplung am Kettenrad des Hauptantriebs an, mit der sich Verstopfungen einfach beheben lassen. Die Antriebsketten von Pickup, Bodenwalze und Presskammerantrieb wurden mit verchromten und gehärteten Kettengliedern verstärkt und neue abgedichtete Lager optimieren den Hauptantrieb sowie die Antriebsseite des Rotors.

Im Einsatz unterscheidet sich die neue New Holland Roll-Bar 125 Ballenpresse von ihrer Vorgängerin durch eine bessere Geräuschdämpfung. Verantwortlich zeichnen hierfür Gummi-Stoßdämpfer auf beiden Seiten zwischen dem Hauptrahmen und der Heckklappe.

Unübersehbar ist die neue Gestaltung der Seitenverkleidung der New Holland Roll-Bar 125, die sich am Design der wunderschönen BigBaler HD orientiert. Hologramm-Aufkleber erinnern an die BR6090. Neben ästhetischen Aspekten bietet die neue Verkleidung auch praktische Vorteile: Sie lässt sich (unterstützt von Gasdruckfedern) weit nach oben öffnen und erleichtert so den Zugang zu den Wartungspunkten. Zusätzlich schafft sie Stauraum für Ersatznetzrollen.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über New Holland auf landtechnikmagazin.de:

Neue Motoren und neue Modelle für die New Holland Boomer Kompakttraktoren [12.9.21]

New Holland hat die Baureihe der Boomer Kompakttraktoren mit den zwei Modellen der Klasse 3 (Boomer 45 und Boomer 55) erweitert und stattet die komplette Baureihe, die jetzt im Leistungsbereich von 24 bis 57 PS angesiedelt ist, mit neuen Stufe-V-konformen Motoren aus. [...]

Galileo-Korrekturdaten ab sofort im New Holland PLM RTK+ Netzwerk empfangbar [31.3.21]

Das Thema Precision Farming und der Einsatz von Satellitentechnologie sind mittlerweile fest miteinander verbunden. Nachdem das zivile europäische Navigationssystem Galileo umfänglich getestet und validiert wurde, sind dessen Satelliten nach Unternehmensangaben ab sofort [...]

New Holland kündigt Verkauf des T6.180 Methan Power an [9.3.21]

Wie New Holland mitteilt, hat der auf der Agritechnica 2019 vorgestellte T6-Methangastraktor die letzte Testphase erreicht und soll im Laufe des Jahres angeboten werden. Mehr zum T6-Methangastraktor erfahren Sie im Artikel „Erster Serien-Methan-Traktor: New Holland zeigt [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Traktoren für Wein- und Obstbau: Valtra präsentiert neue F-Serie [24.11.19]

Valtra zeigt auf der Agritechnica 2019 mit der neuen F-Serie, die die vier Modelle F75, F85, F95 und F105 umfasst, eine Traktoren-Baureihe im Leistungssegment von 75 bis 105 PS, die sich mit normaler Kabine, schmaler Kabine und als Plattform-Version bestellen lässt. [...]

Wadenbrunn 2010: Fendt stellt neuen Feldhäcksler Katana 65 vor [1.9.10]

Lange schon war er angekündigt, morgen ist es soweit: Auf dem Feldtag 2010 in Wadenbrunn stellt Fendt den neuen Feldhäcksler Katana 65 erstmals der Öffentlichkeit vor. Eines gleich vorweg: Die Spekulationen über bestimmte Ausstattungsmerkmale des Fendt-Häckslers – [...]

Väderstad ergänzt Grubber-Baureihe Opus [6.6.16]

Mit der Einführung der neuen Modelle Opus 400 und 500 erweitert Väderstad die Opus Grubber nach unten. Die Baureihe der aufgesattelten Grubber besteht nun aus vier Modellen, den bestehenden Opus 600 und 700 und den beiden neuen. Auch bei den kleineren Modellen setzt [...]

Pöttinger präsentiert neue pneumatische Sämaschine AEROSEM 3502 [29.7.15]

Mit dem Modell AEROSEM 3502 A/ADD erweitert Pöttinger die Baureihe der pneumatischen Sämaschinen AEROSEM um eine Ausführung mit 3,5 m Arbeitsbreite; bisher gab es die Sämaschinen in 3,0 (AEROSEM 3002 A/ADD) und 4,0 m (AEROSEM 4002 A/ADD) Arbeitsbreite. A steht übrigens [...]