Anzeige:
 
Anzeige:

Neue Festkammerpresse New Holland Roll-Bar 125

Info_Box

Artikel eingestellt am:
29.8.2021, 7:29

Quelle:
ltm-ME

4 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

New Holland stellt mit der neuen Festkammerpresse Roll-Bar 125 die Nachfolgerin der BR6090 vor, die sich durch stärkere Ketten und Lager sowie ein neues Design auszeichnet, aber das bewährte Ballenkammersystem beibehält.

Die neue Festkammerpresse New Holland Roll-Bar 125 wird ab Januar 2022 in Plock, Polen, produziert, und richtet sich an Betriebe, die etwa 2.000 bis 3.000 Ballen pro Jahr pressen. Die Pickup (deren Leitbleche nun gelb lackiert werden) misst 2,0 m; die Ballenbreite gibt New Holland mit 1,20 m und den Ballendurchmesser mit 1,25 m an. New Holland betont die hohe Erntegutflexibilität, die sich von trockenem Stroh bis zu nasser Silage erstreckt und durch die Kombination aus großer Bodenwalze, Starterwalze sowie der stabilen Stabkette des bewährten Roll-Bar-Ballenkammersystems bewirkt wird. Im Ergebnis soll unter allen Erntebedingungen eine frühe Kernbildung und ein sicherer Ballenstart realisiert werden.

Die Zuführung des Erntegutes erfolgt wahlweise durch einen Rotorförderer ohne Schneidwerk oder durch einen Doppelzinkenrotor mit bis zu 15 Messern sowie einer Messergruppenschaltung. Bei Ausstattung mit dem Doppelzinkenrotor bietet New Holland als werksseitige Option eine hydraulische Rotorreversierung mit Freilaufkupplung am Kettenrad des Hauptantriebs an, mit der sich Verstopfungen einfach beheben lassen. Die Antriebsketten von Pickup, Bodenwalze und Presskammerantrieb wurden mit verchromten und gehärteten Kettengliedern verstärkt und neue abgedichtete Lager optimieren den Hauptantrieb sowie die Antriebsseite des Rotors.

Im Einsatz unterscheidet sich die neue New Holland Roll-Bar 125 Ballenpresse von ihrer Vorgängerin durch eine bessere Geräuschdämpfung. Verantwortlich zeichnen hierfür Gummi-Stoßdämpfer auf beiden Seiten zwischen dem Hauptrahmen und der Heckklappe.

Unübersehbar ist die neue Gestaltung der Seitenverkleidung der New Holland Roll-Bar 125, die sich am Design der wunderschönen BigBaler HD orientiert. Hologramm-Aufkleber erinnern an die BR6090. Neben ästhetischen Aspekten bietet die neue Verkleidung auch praktische Vorteile: Sie lässt sich (unterstützt von Gasdruckfedern) weit nach oben öffnen und erleichtert so den Zugang zu den Wartungspunkten. Zusätzlich schafft sie Stauraum für Ersatznetzrollen.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über New Holland auf landtechnikmagazin.de:

New Holland stellt neuen T7.340 HD mit PLM Intelligence vor [26.5.24]

Mit dem neuen T7.340 HD ergänzt New Holland die Baureihe T7 HD um ein drittes Modell. Die bestehenden Modelle T7.290 HD und T7.315 HD sind nach Herstellerangaben weiterhin erhältlich, allerdings mit mehr Leistung bei gleichen Abmessungen und Gewichten. Angetrieben [...]

Neuer New Holland T4.120LP Spezialtraktor [21.4.24]

Mit den neuen T4-LP-Modellen ergänzt New Holland die T4-Spezialtraktoren-Baureihe um eine Version mit niedrigem Schwerpunkt (LP – Low Profile), mit der sich New Holland an Obstbaubetriebe und Betriebe mit niedrigen Durchfahrtshöhen. Erst 2022 erneuerte New Holland [...]

New Holland mit neuer Website [13.7.23]

New Holland hat neue Websites für alle seine Märkte weltweit erstellt. Die Version für Deutschland steht unter https://agriculture.newholland.com/de-de/europe zur Verfügung. Heutzutage ist das Internet, so New Holland, für die meisten Menschen die erste Anlaufstelle [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neuer stufenloser Spezialtraktor Same Frutteto CVT ActiveSteer mit Allrad-Lenkung [17.3.19]

Same stellt mit dem neuen Frutteto CVT ActiveSteer einen Schmalspurschlepper mit Allrad-Lenktechnologie vor, die speziell für den Einsatz in Plantagen entwickelt wurde. Die neue Hinterachse der fünf Modelle umfassenden Baureihe Frutteto CVT (90, 100, 90.4, 105 und 115) [...]

Basak präsentiert neue 5000 Traktoren-Serie Red Power [29.1.24]

Auf der Agritechnica 2023 stellte Basak Traktör A.S. die neue Stufe-V-Traktoren-Serie 5000 Red Power, bestehend aus den vier Modellen 5095, 5105, 5115 und 5120 Red Power, vor, die im Maximal-Leistungssegment von 102 bis 122 PS rangiert. Angetrieben werden die neuen [...]

Kotte mit neue Vierpunktanhängung HD für Gülletankwagen [14.12.20]

Kotte erweitert das Produktprogramm im Bereich Hubwerke zum Anbau von Applikationstechnik an Gülletankwagen mit der neuen Vierpunktanhängung HD. Das neue Vierpunkthubwerk hat Kotte nach eigenen Angaben in Zusammenarbeit mit Walterscheid insbesondere für den Einsatz von [...]

Zunhammer Gülle-Tec Alpin Pumptankwagen – die Spezialisten für Hanglagen [9.9.14]

Zunhammer bietet in der Serie Gülle-Tec Alpin speziell für den Einsatz in Gebirgsregionen optimierte Gülletankwagen an. Basis der Gülle-Tec Alpin Güllefässer sind die Pumptankwagen der Baureihe AK (vormals K-Serie) mit Behältergrößen von 6.000 bis 9.000 Liter. [...]

Fendt präsentiert neue 600 Vario Traktoren und weitere Agritechnica 2023 Neuheiten [22.10.23]

Fendt zeigt auf der Agritechnica 2023 als Neuheiten die neue Vierzylinder-Traktoren-Baureihe 600 Vario, den neuen batterie-elektrischen Schmalspurtraktor e107 V Vario, einige neue optionale Ausstattungen für diverse Traktoren-Baureihen, ein vollelektrisches Gespann aus [...]

Zweite Runde der Technical Innovation Awards EIMA 20 21: Zwölf weitere Neuheiten ausgezeichnet [21.2.21]

Bereits Ende 2020 konnten wir über die im Rahmen der Technical Innovation Awards EIMA 20 21 ausgezeichneten Neuheiten berichten. Jetzt hat der Veranstalter zwölf weitere Gewinner in den drei Kategorien des Neuheitenwettbewerbes, „Technical Innovation“, „Mention“ [...]