Anzeige:
 
Anzeige:

Neue gezogene Kuhn Scheiben-Mähwerke der Serie 1061

Info_Box

Artikel eingestellt am:
23.1.2020, 7:31

Quelle:
KUHN S.A.
www.kuhn.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Kuhn hat die gezogenen Scheiben-Mähwerke der Serien 1060 mit mittiger oder seitlicher Anbaudeichsel in den Arbeitsbreiten 2,70 bis 4,40 m einer Überarbeitung unterzogen und ändert die Serienbezeichnung deshalb von 1060 auf 1061. Die Neuerungen bei den Mähwerken verbessern laut Kuhn sowohl die Schnittqualität als auch den Bedienkomfort und die Lebensdauer der Maschinen.

Zu den wichtigsten Neuerungen gehört unter anderem die Ausstattung mit dem Mähbalken OPTIDISC ELITE, der nach Herstellerangaben einen zusätzlichen Gewinn an Schnittqualität beim Mähen unter schwierigen Einsatzbedingungen verschafft, insbesondere wegen der gleichmäßigeren Schnittqualität in Querrichtung. Hinzu kommt die Anbringung der seitlichen Schutzvorrichtungen FlexProtect, die eine Beschädigung bei einem Aufprall gegen ein Hindernis am Feldrand vermeiden sollen. Neu und aus Gründen der Sicherheit und des Bedienkomforts absolut zu begrüßen, ist auch die Möglichkeit der hydraulischen Betätigung der seitlichen Schutzvorrichtung vom Schleppersitz aus. Ebenfalls neu bei den Kuhn Mähwerken der Serien 1061 ist die Möglichkeit zur Änderung der Schnitthöhe während der Fahrt, die eine Anpassung an sehr heterogene Böden (z.B. steinige Bereiche) oder bei einem Schlagwechsel erlaubt. Bei den Modellen mit mittiger Anbaudeichsel gibt es zudem eine neue Abdeckung mit modernem.

Die gesamte Baureihe 1061 umfasst Mähwerke mit Fingeraufbereitern, die über ein Schaltgetriebe betätigt werden, Modelle mit Quetschwalzen-Aufbereiter sowie Modelle mit Schwadzusammenlegung über Bandförderer oder über hydraulisch betätigte Schwadbleche.

Veröffentlicht von:

Mehr über Kuhn auf landtechnikmagazin.de:

Kuhn erweitert Kurzscheibenegge OPTIMER mit neuem Modell L 12500 nach oben [12.1.24]

Für die Stoppelbearbeitung stellt Kuhn die neue Kurzscheibenegge L 12500 vor, die die Baureihe OPTIMER L und XL mit 510 respektive 620 mm großen Scheiben ergänzt und damit nun Arbeitsbreiten von 3 bis 12,5 m abdeckt. Kuhn betont, dass sich das neue Modell für Verfahren [...]

Kuhn zeigt überarbeitete Vierkreiselschwader GA 13231 und GA 15231 [1.1.24]

Mit GA 13231 und GA 15231 zeigt Kuhn weiterentwickelte Vierkreiselschwader der Serie 10231 mit mit Mittenablage und Rechbreiten von 8,40 bis 14,70 m. Bei den erneuerten Vierkreiselschwadern Kuhn GA 13231 und GA 15231 umfasst die Serienausstattung jetzt die separate [...]

13 m Arbeitsbreite: Der neue Anbau-Kreiselwender Kuhn GF13003 [21.12.23]

Kuhn stellt den neuen GF 13003 vor und betont, dieser sei der erste Anbau-Giroheuer mit einer Arbeitsbreite von 13 m. Zwölf OPTITEDD-Kreisel wenden das Futter. Der neue GF 13003 bietet Kuhn zufolge die Kompaktheit einer Dreipunktmaschine und kann auf Grund der [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Intelligent vernetzte Rübenlogistik mit ROPA R-Connect farmpilot [24.4.18]

ROPA präsentierte gemeinsam mit arvato Systems auf der Agritechnica 2017 das neue, intelligent vernetzte Farm- und Logistik-Managementsystem R-Connect farmpilot, das eine wesentliche Effizienzsteigerung in der Zuckerrüben-Logistik ermöglichen soll. R-Connect farmpilot [...]

Neuer selbstfahrender Kartoffelroder Dewulf Enduro [7.12.20]

Mit dem Enduro präsentiert Dewulf einen neuen 4-reihigen, selbstfahrenden Siebkettenroder auf Rädern mit drei Achsen für die Kartoffelernte, der sich durch Leistungsstärke, Produktschonung, Kapazität und Bedienkomfort auszeichnen soll. Bestellungen werden ab sofort [...]

Claas AXION 900: Neue Motoren und smartere Bedienung für die Halbraupen- und Radtraktoren [4.10.20]

Claas stattet die stufenlose Traktoren-Baureihe AXION 900, die im maximalen Leistungssegment von 325 bis 445 PS agiert, mit neuen Motoren aus und integriert als besonderes Highlight der Radtraktoren die Steuerung der CTIC Reifendruckregelanlage in das Assistenzsystem [...]

Fliegl zeigt neuen Nachrüst-Schleppschuhverteiler COMPACT [20.1.17]

Fliegl hat für Betriebe mit vorhandenem Güllefass den neuem Schleppschuhverteiler COMPACT als Nachrüstsatz konzipiert. Nach Unternehmensangaben lässt sich der neue Schleppschuhverteiler COMPACT an Güllefässern verschiedenster Hersteller montieren und eigne sich wegen [...]