Anzeige:
 
Anzeige:

Neues Krone EasyCut B 950 Collect: Schwadzusammenführung ohne Aufbereiter

Info_Box

Artikel eingestellt am:
24.11.2017, 7:26

Quelle:
Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH
www.krone.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die neue Krone Butterfly-Mähkombination mit Schwadzusammenführung EasyCut B 950 Collect arbeitet mit Querförderschnecken aber ohne Aufbereiter, wodurch die Maschine nach Herstellerangaben deutlich leichter (2.988 kg) werde und weniger Leistung vom Schlepper (145/200 kW/PS) benötigt.

Krone empfiehlt die neue Butterfly-Mähkombination EasyCut B 950 Collect mit einer Arbeitsbreite von 9,45 m insbesondere in Grasbeständen in Hanglagen respektive auf wenig tragfähigen Böden, aber auch für Einsätze in GPS-Beständen (Biogasbetriebe). Geringe Futterverluste und die Schonung des Futters bei der Schwadzusammenführung lagen bei der Entwicklung im Fokus. Je nach Bestand und Einsatzbedingungen sind laut Krone mit dem EasyCut B 950 Collect Flächenleistungen von bis zu 14 ha pro Stunde möglich. Bei der Entwicklung der Maschine nutzte Krone übrigens sein langjähriges Know-how aus der Big M-Baureihe; der Hochleistungs-Mähaufbereiter ist ebenfalls mit Querförderschnecken erhältlich.

Auch unter Komfortaspekten soll die neue Butterfly-Mähkombination EasyCut B 950 Collect überzeugen: So kann der Fahrer zwischen drei Ablagevarianten wählen: Schwadablage, Treilbreitablage oder Breitablage – und zwar einfach und bequem vom Schleppersitz aus – während der Arbeit. Die stabilen Querförderschnecken mit 45 cm Durchmesser sind direkt hinter den Mähholmen positioniert und transportieren das Erntegut laut Krone verlustfrei und futterschonend zur Mitte. In Kombination mit dem EasyCut F 320 Frontmähwerk entstehe so ein überaus gleichmäßiges Schwad. Angetrieben werden die Schnecken direkt über ein leistungsfähiges Winkelgetriebe. Serienmäßig ist die Mähkombination mit dem rundum geschlossenen EasyCut-Mähholm inklusive SafeCut, SmartCut und Anfahrsicherung ausgerüstet.

Eine vorbildliche Bodenanpassung soll die DuoGrip-Aufhängung garantieren; so werden die Mäheinheiten im Schwerpunkt getragen und von Lenkern geführt. Die Mähkombination ist zudem mit hydraulischer Entlastung ausgestattet; so kann der Fahrer die Mähwerksentlastung direkt vom Schleppersitz aus stufenlos einstellen. Ein weiterer praxisgerechter Aspekt: Das EasyCut B 950 Collect ist serienmäßig mit Einzelseitenaushub ausgestattet; je nach Bedarf können die Mäheinheiten einzeln ein- und ausgehoben werden, ein großer Vorteil insbesondere beim Einsatz auf keilförmigen Flächen. Die Transportbreite beziffert Krone mit 3,0 m.

Mehr über Krone auf landtechnikmagazin.de:

Krone lud Servicemitarbeiter zu »Krone excellent Service & Parts Tagung 2018« ein [18.4.18]

Wie Krone mitteilt, verkauft die erste Maschine der Vertrieb – jede weitere der Service und das Ersatzteilwesen. Um sich bei den zahlreichen Servicemitarbeitern, die deutschlandweit für Krone im Einsatz sind, gebührend zu bedanken, lud Krone jetzt nach Spelle ein. Mehr [...]

Krone ehrt Stammzellspender [8.4.18]

621 Krone Mitarbeiter haben sich bei den Typisierungsaktionen in Werlte (2007) und Spelle (2014) als potentielle Stammzellspender registrieren lassen. Bereits 23 Krone Mitarbeiter, die sich in der Mehrheit bei diesen Aktionen oder teils bei öffentlichen Patienten-Aktionen [...]

Krone erweitert Direktschneidwerk XDisc um seitliche Trennmesser [15.3.18]

Das Direktschneidwerk XDisc für die Ernte von Ganzpflanzensilagen des Krone Feldhäckslers BiG X kann ab sofort auch mit seitlichen Trennmessern bestellt werden, um auch unter schwierigen Einsatzbedingungen ein Verstopfen zu verhindern. Die neue Ausstattungsoption für [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Universal-Drillmaschine Gaspardo Corona 300 [3.5.16]

Mit der neuen Universal-Drillmaschine Corona 300 bekommt die Gaspardo Corona 600 eine 3-m-Variante zur Seite gestellt. Beibehalten wurde der groß dimensionierte Saattank mit einem Fassungsvermögen von 3.500 l und die gesamte Rahmenkonstruktion. Maschio sieht die Corona [...]

Rabe präsentiert neuen Anbau-On-Land-Pflug Condor 150 [11.10.15]

Rabe präsentiert auf der Agritechnica 2015 mit dem neuen Condor 150 einen On-Land-Pflug für den 3-Punkt-Anbau, der insbesondere für Betriebe entwickelt wurde, die on-land pflügen möchten, aber aufgrund der spezifischen Bedingungen nicht auf einen Anbaupflug verzichten [...]

Neue Serie 6C Traktoren von Landini [15.6.14]

Landini führt mit der aus den zwei Modellen 6-120C und 6-130C bestehenden neuen Serie 6C die Nachfolger der Traktoren-Baureihe Powermondial ein. Neben einem komplett neuen Design zeichnet sich die neue Serie 6C insbesondere durch die Verwendung neuer FPT 4-Zylinder-Motoren [...]

Modellpflege bei Claas LEXION 700 Mähdreschern [14.8.15]

Mit den überarbeiteten Modellen der LEXION 700 Serie führt Claas neben Verbesserungen bei der Reinigung sowie Restkornabscheidung, am Strohhäcksler und der Elektronik, auch neue Motoren ein. Statt wie bisher auf CAT-Motoren zu setzen, werden nun je nach Modell, [...]

Neue Motoren, neuer Name: New Holland führt Feldhäcksler FR Forage Cruiser ein [24.1.16]

Neue Motoren beim überwiegenden Teil der Modelle sowie serienübergreifende Detailänderungen führen bei den selbstfahrenden New Holland Feldhäckslern zur neuen Baureihen-Bezeichnung FR Forage Cruiser. Zudem gibt es, abgesehen vom alten und neuen Top-Modell FR850, auch [...]

Valtra stellt Knicklenkung für Direct-Modelle der N-Serie vor [27.7.14]

Valtra präsentierte auf der INTERFORST 2014 erstmals den Prototypen eines neuen knickgelenkten Traktors auf Basis der N-Serie mit stufenlosem Direct-Getriebe. Durch die Kombination von Knicklenkung und Vorderradlenkung erreicht Valtra bei seinem neuen Knicklenker eine im [...]