Anzeige:
 
Anzeige:

Pöttinger stellt neue Mähkombination NOVACAT A9 vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
27.8.2017, 7:27

Quelle:
ltm-KE, Bild: Alois Pöttinger Maschinenfabrik GmbH
www.poettinger.at

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Zur Saison 2018 bringt Pöttinger die neue Tripple-Mähkombination NOVACAT A9 auf den Markt. Je nach kombiniertem Frontmähwerk bietet die neue NOVACAT A9 nach Herstellerangaben 8,92 oder 9,18 m Arbeitsbreite.

Der Anbaubock des NOVACAT A9 Scheibenmähwerkes erlaubt die Kombination der Heck-Mäheinheit mit Frontmähwerken mit 3,0 oder 3,5 m Arbeitsbreite. Hierfür gibt es zwei Absteckpositionen über die die Arbeitsbreite entsprechend angepasst werden kann. Laut Pöttinger beträgt die Überlappung zwischen Front- und Heckmähwerk bei Verwendung eines 3,0-m-Frontmähers 52 cm, in Kombination mit einem 3,5-m-Frontmähwerk 60 cm.
Wie das im vergangenen Jahr vorgestellte Pöttinger NOVACAT A10 verfügt auch das NOVACAT A9 über die hydraulische Anfahrsicherung NONSTOP LIFT, bei der der Ausleger über ein Kugelgelenk gelagert und über einen Dreieckslenker hydraulisch vorgespannt. Diese Konstruktion bewirkt, dass der Ausleger beim Auslösen der Anfahrsicherung über den Dreieckslenker nach hinten geschwenkt und zusätzlich über das Kugelgelenk vorne hochgedreht wird. So soll der bewährte NOVACAT Mähbalken – der serienmäßig über ein Klingen-Schnellwechselsystem verfügt – optimal vor Beschädigungen geschützt sein. Der Auslösedruck der NONSTOP LIFT Anfahrsicherung ist einstellbar, wobei der vorgewählte Druck an einem Manometer angezeigt wird.

Ebenfalls vom NOVACAT A10 für das NOVACAT A9 übernommen hat Pöttinger das neue Y DRIVE Eingangsgetriebe mit Stirnradgetriebe und gegenüberliegendem Antrieb. Durch die Positionierung der Überlastkupplungen am Getriebe und die laut Pöttinger optimale Drehzahlübersetzung des Getriebes ist mit Y DRIVE die Verwendung von Standardgelenkwellen möglich. Für eine verspannungsfreie Verbindung zwischen Winkelgetriebe und Balken soll ein Doppelgelenk in der inneren Mähtrommel sorgen.

Bei Straßentransport wird das hydraulisch hochgeklappte Mähwerk mit einer laut Pöttinger stabilen, hydraulisch bedienbaren, mechanischen Transportverriegelung gesichert. Die Transportbreite gibt der Hersteller mit 2,95 m, die Transporthöhe mit 4,0 m an. Die Bodenfreiheit in Transportstellung variiert je nach eingestellter Arbeitsbreite und wird von Pöttinger mit 31 cm bei 8,92 m und 18 cm bei 9,18 m Arbeitsbreite beziffert. Pöttinger weist darauf hin, dass der Mittelrahmen der tiefste Punkt in Transportposition ist, so dass keine Beschädigungsgefahr bestehen soll. Serienmäßig rüstet Pöttinger die neue Mähkombination NOVACAT A9 mit Abstellstützen aus, die es erlauben, das Mähwerk im hochgeklappten Zustand abzustellen.

In Serienausstattung verfügt die NOVACAT A9 Mähkombination über das SELECT CONTROL Bedienterminal das die Vorwahl der Mäheinheiten, die Steuerung der Seitenschutzklappung, die hydraulische Transportentriegelung sowie die Einstellung der Entlastung über Absperrhähne ermöglicht und den Bedarf an Steuergeräten am Schlepper auf ein doppeltwirkendes reduziert. Zusätzlich bietet SELECT CONTROL eine integrierte Wartungsanzeige, die in Abhängigkeit der geleisteten Betriebsstunden der Antriebsgelenkwelle des Mähwerks über die durchzuführenden Wartungen informiert.

Autor: Klaus Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Pöttinger auf landtechnikmagazin.de:

Pöttinger stellt TEGOSEM MULTILINE vor [28.1.19]

Mit TEGOSEM MULTILINE bietet Pöttinger erstmals das Zwischenfruchtsäaggregat TEGOSEM in Kombination mit dem MULTILINE System an, das ein passives Bodenbearbeitungsgerät mit einer Sämaschine verbindet. Pöttinger betont, dass sich durch dieses System eine äußerst [...]

Pöttinger zeigt neues Verteilerprinzip IDS für Unterfußdüngung mit Mulchsaatmaschine TERRASEM [3.12.18]

Für die Unterfußdüngung mit der Mulchsaatmaschine TERRASEM stellt Pöttinger das neue Verteilerprinzip IDS (Intelligent Distribution System) vor, das entwickelt wurde, um die Saatgutmenge bei der Ausbringung von Dünger und Saat in einem Arbeitsgang konstant zu halten. [...]

Pöttinger führt neue Kurzscheibeneggen TERRADISC 8001 T und 10001 T ein [29.10.18]

Mit den Modellen TERRADISC 8001 T und 10001 T führt Pöttinger zwei neue gezogene Kurzscheibeneggen mit 8 beziehungsweise 10 Meter Arbeitsbreite ein. Die neuen Kurzscheibeneggen gewährleisten laut Pöttinger eine verstopfungsfreie Einarbeitung der Ernterückstände selbst [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Claas präsentiert neue TORION Radlader für die Landwirtschaft [22.2.18]

Die neue Baureihe der Claas TORION Radlader, die aus sieben Modellen besteht und im Leistungsspektrum von 63 bis 228 PS rangiert, ist ein Resultat der noch jungen Kooperation mit Liebherr. Claas betont die sofortige Verfügbarkeit der neuen TORION Radlader und die [...]

Ziegler jetzt neu mit Abschiebewagen und wieder mit Scheibenmähwerken [8.10.14]

Ziegler Harvesting erweitert seine Transport-Produktfamilie um neue Abschiebewagen in Tandem- und Tridem-Ausführung. Erstmals zu sehen war der Prototyp des neuen Ziegler Abschiebewagens auf dem Fendt-Feldtag 2014 in Wadenbrunn. In den vergangenen Wochen wurde er nun laut [...]

Krone stellt neue, große Feldhäcksler-Baureihe mit neuem Topmodell BiG X 1180 vor [8.10.18]

Krone präsentiert mit den Modellen BiG X 680, 780, 880 und 1180 vier neue große Feldhäcksler, die mit Liebherr-Motoren ausgestattet sind, eine Gutflussbreite von 800 mm aufweisen und im Leistungssegment von 687 bis 1.156 PS agieren. Zusammen mit dem neuen BiG X 1180, [...]

Neues Agrar-Simulationsspiel Farm-Experte 2016 – landtechnikmagazin.de verlost fünf Exemplare [30.6.15]

Mit der neuen PC-Spiel Farm-Experte 2016 des polnischen Entwicklerteams Silden und des Publishers Ravenscourt stellt Koch Media einen Agrar-Simulator vor, der die Bereiche Landwirtschaft, Viehzucht und Obstbau abdeckt. Und landtechnikmagazin.de freut sich, fünf Exemplare [...]

New Holland zeigt neue Spezialtraktoren der Serie T4 V/N/F [17.1.17]

Die erneuerte Baureihe der T4 V/N/F New Holland Schmalspur-Traktoren umfasst vier Modelle für Wein- und Obstbau sowie Sonderkulturen, die einen maximalen Leistungsbereich von 75 bis 107 PS abdecken. Hauptmerkmale der Baureihe sind neue Motoren, das neue Blue Cab 4 [...]