Anzeige:
 
Anzeige:

Rapid zeigt COSMOS-Konzept als Alternative zum Grünlandtraktor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
27.10.2018, 7:30

Quelle:
Rapid Technic AG
www.rapid.ch

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit der Konzept-Studie „COSMOS“ hat Rapid erste Schritte seiner Vision der künftigen Mähtechnik vorgestellt. Rapid verfolgt mit dem auf Prototypenbasis gezeigten Konzept das Ziel, künftig wieder Einachser zurück auf die Fläche zu bringen. Die Reduktion der Bodenverdichtung, der geringe Antriebsleistungsbedarf sowie der minimale Arbeitsaufwand bei maximaler Produktivität sprechen nach Firmenangaben für den Einachser als Alternative zum Traktor in der Grünlandbearbeitung der Zukunft.

Als Trägerfahrzeug der Rapid Konzept-Studie COSMOS dient die Basis des Einachsgeräteträgers MONTA, der mit moderner Navigationstechnologie und einem 3 m breitem Mähwerk mit hydraulischer Aushebevorrichtung ausgestattet wurde.
Damit wird zuerst, mittels Funkfernsteuerung, die zu bearbeitende Fläche durch das Mähen der Aussenkontur definiert. Selbständig bearbeitet der „COSMOS“ zwei weitere Runden um das Feld herum, bevor dann die komplette Fläche je nach Wahl des Fahrmusters vom System selbst teilautonom gemäht wird. Korrektursignale, welche wahlweise über eine RTK-Antenne oder via Mobilfunknetz empfangen werden, garantieren ein zentimetergenaues Fahren. Die Bedienperson hat die Fahrten zu überwachen und im Notfall zu stoppen. Nach Abschluss der Arbeiten stoppt das Gerät und kann mittels Funkfernsteuerung ab dem Feld gefahren werden.



Mehr über Rapid auf landtechnikmagazin.de:

Rapid erwirbt Mehrheitsanteil an Brielmaier Motormäher GmbH [2.7.19]

Die Rapid-Gruppe setzt nach eigenen Angaben ihre Expansionsstrategie weiter um und erwirbt per 01.07.2019 einen Mehrheitsanteil an der in Friedrichshafen ansässigen Firma Brielmaier Motormäher GmbH. Die Übernahme des auf Breitspurmäher spezialisierten Unternehmens [...]

Rapid übernimmt KommTek – Stärkung der Präsenz in Deutschland und Erweiterung der Produktpalette [6.5.19]

Die Rapid-Gruppe hat nach eigenen Angaben mit der deutschen KommTek GmbH mit Sitz in Osterburken einen Kaufvertrag unterschrieben (Signing). Die Akquisition markiert laut Rapid einen weiteren Schritt in der Umsetzung der Unternehmensstrategie, die Stellung in den [...]

KommTek neuer Vertriebspartner für Rapid Produkte in Deutschland [5.4.19]

Per 31. März 2019 beendete Rapid, auf Grund einer neuen strategischen Ausrichtung, nach eigenen Angaben die Zusammenarbeit mit der Firma LIPCO GmbH in Sasbach. Rapid will mit Kooperationen im Bereich der handgeführten und auch funkgesteuerten Motorgeräte weiter wachsen [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Facelift für die Claas CORTO Trommelmähwerke [30.7.17]

Zu den Neuheiten, die Claas im Grünlandbereich auf der Agritechnica 2017 vorstellen wird, gehört auch ein Update der CORTO-Trommelmähwerke in Heck- und Frontanbau, das neben einer neuen Nomenklatur die ein moderneres Design umfasst. Die CORTO-Baureihe besteht zukünftig [...]

Horsch erweitert Avatar SD Sätechnik nach unten [21.1.18]

Nach dem großen Erfolg der 2015 vorgestellten Avatar Sämaschinen in 4, 6 und 12 m Arbeitsbreite ergänzt Horsch die Serie nun um das 3-m-Modell Avatar 3 SD. Die Maschinen wurden für die Direktsaat oder Zwischenfruchtbestände konzipiert, sollen sich durch die geringe [...]

Case IH stellt neue Flaggschiff Mähdrescher der Serie 250 vor [5.8.18]

Case IH präsentiert mit der neuen Axial Flow Baureihe 250, bestehend aus den Modellen 7250, 8250 und 9250, Mähdrescher mit 18 % größerer Hubkapazität, einer hydraulischen Stirnplattenverstelleinrichtung und dem neuen Automatiksystem AFS. Die neue Serie 250 (die 2019 [...]

Wann ist ein Traktor ein Traktor? Fendt und John Deere 2014 in Deutschland Marktführer bei Traktoren [23.1.15]

Erneut nehmen Fendt und John Deere für sich in Anspruch, laut Statistik des Kraftfahrzeugbundesamtes 2014 die meisten Traktorenzulassungen in Deutschland erreicht zu haben. Grund für diese zwei Sieger ist der Umstand, dass Fendt nur die Traktorenzulassungen ab 38/51 [...]

Farmtech stellt neuen Universalstreuer für Sonderkulturen Variofex 750 vor [5.11.17]

Farmtech präsentiert auf der Agritechnica 2017 als Neuheit den Universalstreuer Variofex 750 für den Einsatz in Sonderkulturen wie Wein-, Obst- und Feldgemüsebau. Optional kann der schmal bauende Streuer mit einer breiten Achse sowie bodenschonender Bereifung [...]