Anzeige:
 
Anzeige:

Update für die großen Krone BiG X: Neuer Feldhäcksler BiG X 770

Info_Box

Artikel eingestellt am:
10.4.2016, 7:27

Quelle:
ltm-ME, Bilder: Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH
www.krone.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Krone erweitert mit dem BiG X 770 die Baureihe der großen BiG X Feldhäcksler im mittleren Bereich auf insgesamt 5 Modelle: BiG X 600, 700, 770, 850 und 1100. Das Update umfasst neben dem neuen Modell auch eine neue Häckseltrommelbremse, die MaxFlow Häckseltrommel und StreamControl für die komplette Baureihe.

Angetrieben wird der neue Krone BiG X 770 vom MAN D2868, einem V8-Motor mit 16,2 l Hubraum, der nach ECE R120 laut Krone 570/775 kW/PS leistet. Optimiert wird die Leistung durch das elektronische Motorleistungsmanagement PowerSplit, das die Leistung dem aktuellen Leistungsbedarf anpasst.

Optional lässt sich die komplette Baureihe jetzt auch mit der MaxFlow Häckseltrommel ausstatten, die mit 20, 28 und 36 Messern bestellt werden kann, um bei verschiedensten Einsatzbedingungen agieren zu können. Hauptmerkmal der MaxFlow Häckseltrommel ist die Anordnung der Messer unterhalb der Messerhalter, womit einerseits der Förderraum vergrößert und andererseits Durchsatz und Laufruhe gesteigert werden sollen; die Anschraubleiste der Messer soll den Trommelkörper schützen. Neben der MaxFlow Häckseltrommel ist eine spezielle Biogastrommel mit 40 Messern für kurze Schnittlängen (2,5 bis 15 mm) erhältlich.Für die Modelle BiG X 850 und 1100 sind sogar 48 Messer verfügbar, deren Schnittlänge Krone mit 2 bis 12 mm angibt. Alle Modelle verfügen übrigens jetzt serienmäßig über eine Häckseltrommelbremse, die die Trommel innerhalb von 10 Sekunden aus voller Drehzahl absenken soll. Für die komplette Baureihe bietet Krone außerdem einen neuen CornConditioner mit 105 Zähnen an, der auch bei Häcksellängen ab 20 mm eine gute Kornaufbereitung bewerkstelligen soll.

Im Zuge des Updates wird für die großen BiG X Feldhäcksler die Wurfweitenverstellung StreamControl optional angeboten, mit der sich die Wurfweite vom Fahrersitz aus einstellen lässt und die auch bei den kleinen kleinen BiG X zur Verfügung steht. Die Auswurfbögen wurden neu gestaltet und Krone bietet eine neue, klappbare Auswurfbogen-Verlängerung für das 12-reihige Maisgebiss an.

Die Kabine des neuen BiG X 770 bietet für den leichteren Aufstieg eine zusätzliche Trittstufe und zur Sicherheit zusätzliche Blinker in den Kotflügeln. Für eine größere Darstellung der Maschinenfunktionen ist jetzt auch ein 10-Zoll-Terminal lieferbar. Optional kann der Krone BiG X 770 und die komplette Baureihe mit LEDs in allen Arbeitsscheinwerfern und in der Aufstiegsbeleuchtung bestellt werden. Als Wunschausstattung ist jetzt eine geregelte Siliermittelanlage mit 300-l-Tank erhältlich, die über das Terminal gesteuert wird.

Bei der Bereifung sind für die neuen großen BiG X vorne zusätzlich 710/70 R42 und 620/70 R30 erhältlich, die mehr Traktion und mehr Bodenfreiheit bewirken. Und für mehr Sicherheit soll ein neues Kamerasystem für die Rückfahr- und Auswurfbogenkamera sorgen.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Krone auf landtechnikmagazin.de:

Neue Schwadbänder für Krone Triple Mähwerke EasyCut B 870 und EasyCut B 1000 [15.4.19]

Krone führt für die Mähwerksbaureihen mit Aufbereiter EasyCut B 870 CV/CR Collect und EasyCut B 1000 CV/CR Collect ein neues Querförderband ein. Schwadformung und -ablage insbesondere bei großen Futtermassen sollen sich mit dem neuen Querförderband deutlich [...]

Krone gewinnt eLearning Award [27.3.19]

Auf der Messe DIDACTA in Köln erhielt die Maschinenfabrik Krone kürzlich den eLearning Award 2019 in der Kategorie „Internationaler Rollout: Lernportale im Best Practice Einsatz“. Damit prämiert die Jury des eLearning Journals den innovativen Grundgedanken des Krone [...]

Spatenstich für neues Krone Validierungszentrum Future Lab im IndustriePark Lingen [9.3.19]

Mit dem offiziellen Spatenstich zum neuen Krone Validierungszentrum im Lingener Industriepark wurde kürzlich der Startschuss für das standortübergreifende Zentrum gegeben. Bernard Krone, geschäftsführender Gesellschafter der Krone Gruppe, erläuterte die Idee hinter [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Deutz-Fahr Serie 5G [18.7.14]

Die neue Deutz-Fahr Traktoren-Baureihe 5G löst mit zunächst drei Modellen in der Ausführung „HD“ (Heavy Duty) die Serie Agrofarm ab. Die Typen 5090.4 G, 5105.4 G und 5115.4 G decken einen Nennleistungsbereich von 84 bis 103 PS ab. Zukünftig soll es in der Serie 5G [...]

Lamborghini mit neuer Traktoren-Serie Nitro [22.4.13]

Auf der SIMA 2013 präsentierte Lamborghini die neue Traktoren-Serie Nitro mit vier Modellen im Leistungsbereich von 95 bis 120 PS, die – abhängig vom Modell – mit einem mechanischen, Powershift- oder stufenlosen VRT-Getriebe verfügbar sind. Technisch entsprechen [...]