Anzeige:
 
Anzeige:

Update für die großen Krone BiG X: Neuer Feldhäcksler BiG X 770

Info_Box

Artikel eingestellt am:
10.4.2016, 7:27

Quelle:
ltm-ME, Bilder: Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH
www.krone.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Krone erweitert mit dem BiG X 770 die Baureihe der großen BiG X Feldhäcksler im mittleren Bereich auf insgesamt 5 Modelle: BiG X 600, 700, 770, 850 und 1100. Das Update umfasst neben dem neuen Modell auch eine neue Häckseltrommelbremse, die MaxFlow Häckseltrommel und StreamControl für die komplette Baureihe.

Angetrieben wird der neue Krone BiG X 770 vom MAN D2868, einem V8-Motor mit 16,2 l Hubraum, der nach ECE R120 laut Krone 570/775 kW/PS leistet. Optimiert wird die Leistung durch das elektronische Motorleistungsmanagement PowerSplit, das die Leistung dem aktuellen Leistungsbedarf anpasst.

Optional lässt sich die komplette Baureihe jetzt auch mit der MaxFlow Häckseltrommel ausstatten, die mit 20, 28 und 36 Messern bestellt werden kann, um bei verschiedensten Einsatzbedingungen agieren zu können. Hauptmerkmal der MaxFlow Häckseltrommel ist die Anordnung der Messer unterhalb der Messerhalter, womit einerseits der Förderraum vergrößert und andererseits Durchsatz und Laufruhe gesteigert werden sollen; die Anschraubleiste der Messer soll den Trommelkörper schützen. Neben der MaxFlow Häckseltrommel ist eine spezielle Biogastrommel mit 40 Messern für kurze Schnittlängen (2,5 bis 15 mm) erhältlich.Für die Modelle BiG X 850 und 1100 sind sogar 48 Messer verfügbar, deren Schnittlänge Krone mit 2 bis 12 mm angibt. Alle Modelle verfügen übrigens jetzt serienmäßig über eine Häckseltrommelbremse, die die Trommel innerhalb von 10 Sekunden aus voller Drehzahl absenken soll. Für die komplette Baureihe bietet Krone außerdem einen neuen CornConditioner mit 105 Zähnen an, der auch bei Häcksellängen ab 20 mm eine gute Kornaufbereitung bewerkstelligen soll.

Im Zuge des Updates wird für die großen BiG X Feldhäcksler die Wurfweitenverstellung StreamControl optional angeboten, mit der sich die Wurfweite vom Fahrersitz aus einstellen lässt und die auch bei den kleinen kleinen BiG X zur Verfügung steht. Die Auswurfbögen wurden neu gestaltet und Krone bietet eine neue, klappbare Auswurfbogen-Verlängerung für das 12-reihige Maisgebiss an.

Die Kabine des neuen BiG X 770 bietet für den leichteren Aufstieg eine zusätzliche Trittstufe und zur Sicherheit zusätzliche Blinker in den Kotflügeln. Für eine größere Darstellung der Maschinenfunktionen ist jetzt auch ein 10-Zoll-Terminal lieferbar. Optional kann der Krone BiG X 770 und die komplette Baureihe mit LEDs in allen Arbeitsscheinwerfern und in der Aufstiegsbeleuchtung bestellt werden. Als Wunschausstattung ist jetzt eine geregelte Siliermittelanlage mit 300-l-Tank erhältlich, die über das Terminal gesteuert wird.

Bei der Bereifung sind für die neuen großen BiG X vorne zusätzlich 710/70 R42 und 620/70 R30 erhältlich, die mehr Traktion und mehr Bodenfreiheit bewirken. Und für mehr Sicherheit soll ein neues Kamerasystem für die Rückfahr- und Auswurfbogenkamera sorgen.

Autorin: Magdalena Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Krone auf landtechnikmagazin.de:

Krone SmartConnect ermöglicht praxisgerechtes Datenmanagement mit dem BiG X [17.10.18]

In der Erntezeit muss es zügig gehen, da werden Stunden- und Flächenleistungen häufig schnell handschriftlich auf einem Zettel notiert, welcher dann später im Büro erneut abgetippt werden muss, was oftmals zu Nachfragen führt. All dies kostet Arbeitszeit und ist [...]

Krone stellt neue, große Feldhäcksler-Baureihe mit neuem Topmodell BiG X 1180 vor [8.10.18]

Krone präsentiert mit den Modellen BiG X 680, 780, 880 und 1180 vier neue große Feldhäcksler, die mit Liebherr-Motoren ausgestattet sind, eine Gutflussbreite von 800 mm aufweisen und im Leistungssegment von 687 bis 1.156 PS agieren. Zusammen mit dem neuen BiG X 1180, [...]

Krone zeigt neuen selbstfahrenden Mähaufbereiter BiG M 450 [16.9.18]

Der neue Selbstfahrer-Mäher Krone BiG M 450 fügt sich zwischen die bestehenden Mähaufbereiter BiG M 420 und BiG M 500, ist aber nicht wie seine Geschwister mit einem MAN-Motor ausgerüstet, sondern wird von einem Liebherr-Motor angetrieben. Neugestaltete Mäheinheiten [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Rückkehr zum Trac-Konzept: JCB lanciert neue Generation der Fastrac 8000 Serie [9.10.16]

Noch vor der offiziellen Erstpräsentation in Großbritannien feierte die neue Generation der Fastrac 8000 Serie mit den beiden Modellen Fastrac 8290 und Fastrac 8330 ihre Vorpremiere auf dem Bayerischen Zentral-Landwirtschaftsfest (ZLF) 2016 in München. Dass JCB gerade [...]

Strautmann führt neue Heuladewagen Ambion 440 und 500 ein [6.8.18]

Strautmann löst mit den neuen Ladewagen Ambion 440 und 500 die bisherigen Modelle Vitesse 4201 und 4701 ab. Ausgestattet mit durchgehenden Förderschwingen und bis zu 49 m³ Ladevolumen sind die neuen Ambion echte Spezialisten für die schonende und schlagkräftige Bergung [...]

Fliegl zeigt neues Gülleverteil-Gestänge SlurryJib mit Ultraschall-Steuerung [25.10.15]

Fliegl stellt mit dem neuen SlurryJib ein aktives Gestänge vor, dass bodennahe Gülle-Ausbringung mittels Schleppschuhtechnik in einer neuen Form ermöglichen soll. Fliegl unterstreicht besonders die Höhenführung via Ultraschall, den Stahlfachwerk-Aufbau, die Dämpfung [...]

Überarbeitetes 4-Schüttler-Modell TC 4.90 in der TC-Mähdrescher-Baureihe von New Holland [10.8.14]

New Holland verbessert in seiner Mittelklasse-Mähdrescher-Baureihe auch das 4-Schüttler Modell TC 4.90 und ändert im Zuge dessen die Typenbezeichnungen der drei auf der Agritechnica 2013 vorgestellten überarbeiteten 5-Schüttler-Modelle. Alle vier Modelle der [...]