Anzeige:
 
Anzeige:

Update für die großen Krone BiG X: Neuer Feldhäcksler BiG X 770

Info_Box

Artikel eingestellt am:
10.4.2016, 7:27

Quelle:
ltm-ME, Bilder: Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH
www.krone.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Krone erweitert mit dem BiG X 770 die Baureihe der großen BiG X Feldhäcksler im mittleren Bereich auf insgesamt 5 Modelle: BiG X 600, 700, 770, 850 und 1100. Das Update umfasst neben dem neuen Modell auch eine neue Häckseltrommelbremse, die MaxFlow Häckseltrommel und StreamControl für die komplette Baureihe.

Angetrieben wird der neue Krone BiG X 770 vom MAN D2868, einem V8-Motor mit 16,2 l Hubraum, der nach ECE R120 laut Krone 570/775 kW/PS leistet. Optimiert wird die Leistung durch das elektronische Motorleistungsmanagement PowerSplit, das die Leistung dem aktuellen Leistungsbedarf anpasst.

Optional lässt sich die komplette Baureihe jetzt auch mit der MaxFlow Häckseltrommel ausstatten, die mit 20, 28 und 36 Messern bestellt werden kann, um bei verschiedensten Einsatzbedingungen agieren zu können. Hauptmerkmal der MaxFlow Häckseltrommel ist die Anordnung der Messer unterhalb der Messerhalter, womit einerseits der Förderraum vergrößert und andererseits Durchsatz und Laufruhe gesteigert werden sollen; die Anschraubleiste der Messer soll den Trommelkörper schützen. Neben der MaxFlow Häckseltrommel ist eine spezielle Biogastrommel mit 40 Messern für kurze Schnittlängen (2,5 bis 15 mm) erhältlich.Für die Modelle BiG X 850 und 1100 sind sogar 48 Messer verfügbar, deren Schnittlänge Krone mit 2 bis 12 mm angibt. Alle Modelle verfügen übrigens jetzt serienmäßig über eine Häckseltrommelbremse, die die Trommel innerhalb von 10 Sekunden aus voller Drehzahl absenken soll. Für die komplette Baureihe bietet Krone außerdem einen neuen CornConditioner mit 105 Zähnen an, der auch bei Häcksellängen ab 20 mm eine gute Kornaufbereitung bewerkstelligen soll.

Im Zuge des Updates wird für die großen BiG X Feldhäcksler die Wurfweitenverstellung StreamControl optional angeboten, mit der sich die Wurfweite vom Fahrersitz aus einstellen lässt und die auch bei den kleinen kleinen BiG X zur Verfügung steht. Die Auswurfbögen wurden neu gestaltet und Krone bietet eine neue, klappbare Auswurfbogen-Verlängerung für das 12-reihige Maisgebiss an.

Die Kabine des neuen BiG X 770 bietet für den leichteren Aufstieg eine zusätzliche Trittstufe und zur Sicherheit zusätzliche Blinker in den Kotflügeln. Für eine größere Darstellung der Maschinenfunktionen ist jetzt auch ein 10-Zoll-Terminal lieferbar. Optional kann der Krone BiG X 770 und die komplette Baureihe mit LEDs in allen Arbeitsscheinwerfern und in der Aufstiegsbeleuchtung bestellt werden. Als Wunschausstattung ist jetzt eine geregelte Siliermittelanlage mit 300-l-Tank erhältlich, die über das Terminal gesteuert wird.

Bei der Bereifung sind für die neuen großen BiG X vorne zusätzlich 710/70 R42 und 620/70 R30 erhältlich, die mehr Traktion und mehr Bodenfreiheit bewirken. Und für mehr Sicherheit soll ein neues Kamerasystem für die Rückfahr- und Auswurfbogenkamera sorgen.

Autorin: Magdalena Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Krone auf landtechnikmagazin.de:

Krone mit neuem Rekordumsatz [19.1.18]

Gegen den Trend – mit diesen Worten lässt sich die Entwicklung des Unternehmens Krone in den vergangenen Geschäftsjahren treffend beschreiben. Während, so Krone, insbesondere viele Landtechnik-Hersteller starke Umsatzrückgänge hinnehmen mussten, konnte Krone nach [...]

Neues Krone EasyCut B 950 Collect: Schwadzusammenführung ohne Aufbereiter [24.11.17]

Die neue Krone Butterfly-Mähkombination mit Schwadzusammenführung EasyCut B 950 Collect arbeitet mit Querförderschnecken aber ohne Aufbereiter, wodurch die Maschine nach Herstellerangaben deutlich leichter (2.988 kg) werde und weniger Leistung vom Schlepper (145/200 [...]

Krone Händlertage 2017 in Spelle [26.10.17]

Im Rahmen der Krone Händlertage 2017 waren in der vergangenen Woche Krone Vertriebspartner aus ganz Deutschland zu Gast in Spelle. Fast 600 Besucher erhielten nach Unternehmensangaben unter anderem einen exklusiven Ausblick auf die Krone Agritechnica-Neuheiten. [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Gezogene SILOKING Futtermischwagen kabellos bedienen mit Wireless SWE und FME [31.12.11]

Mayer präsentierte auf der Agritechnica 2011 mit dem Wireless SWE und dem Wireless FME zwei kabellose Terminals zur Bedienung der gezogenen SILOKING Futtermischwagen. Das Terminal Basic des SILOKING Wireless-Systems, das Wireless SWE, kombiniert eine Addierwaage mit der [...]

ROPA präsentiert Zuckerrübenroder Tiger 6 [23.10.16]

Der neue ROPA Tiger 6 debütierte auf der Agrosalon in Moskau und wurde dort mit einer Neuheiten-Goldmedaille für das Gesamtkonzept ausgezeichnet. Hauptmerkmale des neuen ROPA Tiger 6 sind der stärkere Motor, das auf Bodenschonung optimierte hydraulische Fahrwerksystem [...]