Anzeige:
 
Anzeige:

Neue Mähkombinationen NOVACAT V 8400 und NOVACAT V 9200 von Pöttinger

Info_Box

Artikel eingestellt am:
21.8.2023, 7:36

Quelle:
ltm-ME, Bild: PÖTTINGER Landtechnik GmbH
www.poettinger.at

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit den neuen NOVACAT V 8400 und V 9200 präsentiert Pöttinger zwei Mähkombinationen mit 8,40 m respektive 9,20 m Arbeitsbreite, die sich nach Herstellerangaben durch ihr kompaktes Design auszeichnen.

Das von Pöttinger angepriesene kompakte Design der Mähkombinationen NOVACAT V 8400 und V 9200 wird durch gekröpfte Ausleger ermöglicht, die einen kurzen Anbaubock erlauben. Pöttinger betont in diesem Zusammenhang das geringe Eigengewicht, die Schwerpunktverlagerung zum Traktor und die Nutzung (geländeabhängig) mit 4-Zylinder-Traktoren.
Die 4 cm hohen Mähbalken mit 28 cm Tiefe der neuen Mähkombinationen NOVACAT V 8400 und V 9200 sind mittig aufgehängt, um einen Pendelweg von + 20 Grad/- 16 Grad zu realisieren und damit die Bodenanpassung zu optimieren. Für gleichmäßigen Auflagedruck über die gesamte Arbeitsbreite zeichnet eine hydraulische Entlastung verantwortlich. Ebenfalls hydraulisch arbeitet die Anfahrsicherung NONSTOP LIFT und zum Schutz des Mähwerkes wird Hindernissen durch gleichzeitiges nach hinten Schwenken und Anheben des Auslegers ausgewichen. Pöttinger bietet die neuen Mäkombinationn als Schwadformer, mit ED-Zinken- oder mit RC-Walzenaufbereiter an.

Sowohl die Vertikal-Klappung um 92 Grad als auch die Transportverriegelung erfolgen bei den neuen Pöttinger Mähkombinationen NOVACAT V 8400 und V 9200 hydraulisch. Ein einschiebbarer Frontschutz soll beim An- und Abhängen für ausreichend Platz zwischen Traktorreifen und Mähwerk sorgen.

Die Serienausstattung der neuen Mähkombinationen Pöttinger NOVACAT V 8400 und V 9200 umfasst

die Basicline Vorwahlschaltung, mit der die beiden Mäheinheiten mit nur einem Steuergerät getrennt voneinander ausgehoben oder die Transportsicherung betätigt werden kann. Als Wunschausstattung ist die ISOBUS fähige Selectline Vorwahlsteuerung erhältlich, die darüber hinaus eine Einzelaushub-Automatik bietet, die das Mähen von Keilstücken erleichtert. Für Traktoren mit Vorgewende-Management bietet Pöttinger einen getrennten Aushub über zwei separate Steuergeräte an.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Pöttinger auf landtechnikmagazin.de:

Facelift für mechanische Pöttinger Sämaschine VITASEM [8.4.24]

Pöttinger stellt ein Facelift für die mechanischen Sämaschinen VITASEM vor. Die neue Generation der VITASEM soll laut Pöttinger einen verbesserten Bedienkomfort bieten und mehr Schlagkraft ermöglichen. Angeboten wird die VITASEM mit Arbeitsbreiten von laut [...]

Pöttinger Hackgerät FLEXCARE jetzt optional mit Profiline Komfortsteuerung [11.3.24]

Für die mechanische Beikrautregulierung hat Pöttinger das Hackgerät FLEXCARE im Programm. Neu ist, dass alle FLEXCARE Modelle bis 16 Reihen wahlweise mit der Profiline Komfortsteuerung ausgestattet werden können. Die Profiline Komfortsteuerung ermöglicht es, das [...]

Pöttinger-Testzentrum mit erweiterten Möglichkeiten [5.9.23]

Das TIZ Landl Grieskirchen (AT), das Technologie- und Innovationszentrum, in dem Pöttinger einer der Hauptmieter ist, wurde zum zweiten Mal erweitert. Die neue Halle – das TIZ 3 – ging laut Pöttinger bereits im Februar 2023 in Betrieb. Das TIZ wurde 2002 [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neues Modell 6-140C in der Landini Traktoren-Serie 6C [28.7.15]

Landini erweitert die Traktoren-Serie 6C mit dem neuen 6-140C nach oben. Darüber hinaus gibt es in der kompletten Serie 6C, die jetzt aus insgesamt drei Modellen besteht, einige Detailänderungen bei Technik respektive Ausstattung sowie neue Bezeichnungen der [...]

Neue Behältergröße und neue Lenkdeichsel für Kuhn Pflanzenschutzspritze Lexis [23.3.20]

Mit einem neuen Behältermodell und einer neuen Lenkdeichsel erweitert Kuhn die Ausstattungsmöglichkeiten bei der gezogenen Pflanzenschutzspritze Lexis um unterschiedlichen Anforderungen aus der Praxis gerecht zu werden. Die gezogene Kuhn Lexis Feldspritze war bislang [...]

Sulky führt neues Doppelscheibenschar Twindisc ein [27.11.18]

Mit dem Twindisc führt Sulky ein neues Doppelscheibenschar mit Parallelogramm-Aufhängung, Andruckrolle und einem Schardruck von nach Herstellerangaben bis zu 50 kg pro Säelement ein. Vorgesehen ist das Twindisc für den Einsatz mit allen klappbaren Drillkombinationen mit [...]