Anzeige:
 
Anzeige:

Claas stellt neue JAGUAR 800 und 900 Feldhäcksler, neue ORBIS-Maisvorsätze und Update für CARGOS Ladewagen vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
12.9.2019, 15:01

Quelle:
ltm-KE, Bilder: Claas
www.claas.com

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Claas zeigt auf der Agritechnica 2019 die neuen JAGUAR 800 und 900 Selbstfahr-Feldhäcksler mit dem neuen Topmodell JAGUAR 980. Darüber hinaus werden neue ORBIS-Maisvorsätze und neue Ausstattungsmöglichkeiten für die CARGOS 8000 und 9000 Ladewagen vorgestellt. In diesem Artikel geben wir einen ersten Überblick über diese Claas Neuheiten, ausführliche Berichte folgen.

Wie bisher besteht die Claas Selbstfahr-Feldhäcksler Baureihe JAGUAR 800 aus den Modellen JAGUAR 840, 850, 860 und 870 – für Großbritannien, Irland und Italien wird zudem der Jaguar 880, für Länder ohne strenge Abgasgesetzgebung der JAGUAR 830 angeboten. Neu ist jedoch, dass die Motoren im Jaguar 800 – abgesehen vom Jaguar 830 natürlich – die Vorgaben der Abgasnorm EU Stufe V erfüllen. Auch in der Serie JAGUAR 900 bleibt es bei den Modellen JAGUAR 930, 940, 950, 960, 970 und 980. Als neues Spitzenmodell der Baureihe kommt jedoch der JAGUAR 990 in das Programm, dessen MAN V12-Motor laut Claas 680/925 kW/PS Leistung bietet. Der neue JAGUAR 990 ist auch mit TERRA TRAC Bandlaufwerk erhältlich. Abgesehen von den leistungsstärksten Modellen, die keinerlei Regulierung unterliegen, erfüllen auch die Motoren in den neuen JAGUAR 900 Feldhäckslern die Vorgaben der Abgasnorm EU Stufe V. Sowohl im JAGUAR 800 als auch im JAGUAR 900 gibt es eine neue CEBIS-Bedienung mit Touchscreen. Weitere Neuerungen bei den selbstfahrenden Claas JAGUAR Feldhäckslern sind die Motorleistungs- und Fahrgeschwindigkeitsregelung CEMOS AUTO PERFORMANCE und der neue Siliermitteltank ACTISILER 37. Darüber hinaus gibt es beim JAGUAR 800 einen verstärkten Vorsatzantrieb und für die Modelle JAGUAR 970, 980 sowie 990 wird eine neue V-MAX Trommel mit 42 Messern als Ausstattungsvariante angeboten. Eine automatische hydraulische Vorpressung gehört bei den JAGUAR 900 jetzt zudem zur Serienausstattung.

Mit dem neuen ORBIS 450 mit nach Herstellerangaben 4,5 m Arbeitsbreite und dem neuen ORBIS 600 mit laut Claas 6,0 m Arbeitsbreite erweitern die Harsewinkeler ihr Angebot an reihenunabhängigen Maisvorsätzen für die JAGUAR Feldhäcksler. Für die Straßenfahrt können die neuen ORBIS Erntevorsätze nach Herstellerangaben auf 3,0 m Transportbreite geklappt werden, wobei ein neuer Klappmechanismus zum Einsatz kommt. Für das ORBIS 600 ist zudem ein integriertes Transportsystem mit zwei Transporträdern verfügbar.

Bei den CARGOS 8000 und 9000 Ladewagen führt Claas die ISOBUS-Funktion TIM SPEED CONTROL ein. Damit können diese Silierwagen jetzt abhängig von ihrer aktuellen Auslastung die Vorfahrtgeschwindigkeit des Traktors regeln. Als weitere neue Ausstattungsoptionen für die Claas CARGOS 8000 und 9000 Ladewagen werden eine Laderaumabdeckung, ein Dosierwalzenmodul mit zwei Walzen sowie – für einen Teil der CARGOS Modelle – eine zusätzliche, breitere Bereifungs-Variante vorgestellt.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Claas auf landtechnikmagazin.de:

Claas XERION 12 gewinnt renommierten iF Design Award [16.5.24]

Die XERION 12 Serie von Claas erhielt seit ihrer Vorstellung im Sommer 2023 bereits zahlreiche internationale Auszeichnungen. Nun gehören die stärksten Claas Traktoren aller Zeiten auch zu den Preisträgern der iF Design Awards 2024. Claas Produkte verbindet eine lange [...]

Claas: HVO-Freigabe und Erstbefüllung ab Werk für Traktoren, Mähdrescher und Feldhäcksler [5.10.23]

Zum 1. Oktober 2023 hat Claas nach eigenen Angaben alle Landmaschinen der neuesten Abgasstufe für den Betrieb mit hydrierten Pflanzenölen (HVO) freigegeben. Darüber hinaus erfolgt die Erstbefüllung in den Werken Harsewinkel und Le Mans ebenfalls mit dem nachhaltigen [...]

Die neuen Claas ELIOS 200, ELIOS 300 und AXOS 200 Kompakttraktoren im Detail [17.9.23]

Im unteren Leistungssegment stellt Claas die neuen Traktoren der Baureihen ELIOS 200, ELIOS 300 und AXOS 200 vor. Mit insgesamt neun Modellen – deren Motorleistungen teilweise identisch sind – bietet Claas in dieser Leistungsklasse jetzt eine breite Auswahl an [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Krone Kreiselzettwender Vendro lösen Baureihe KW ab [29.3.21]

Krone ersetzt mit den neuen Vendro Kreiselwendern die bisherige Serie KW. Die neue Kreiselzettwender-Baureihe Vendro umfasst neun Modelle mit vier bis zehn Kreiseln und deckt laut Krone einen Arbeitsbreiten-Bereich von 4,70 bis 11,20 m ab. In der neuen Krone [...]

Horsch erweitert Striegel-Baureihe Cura ST um zahlreiche Modelle [20.9.21]

Horsch stellt neue Striegel der Cura ST Serie in den Arbeitsbreiten 6 m, 9 m, 12 m, 13,5 m sowie 24 m vor und präsentiert damit den Striegel für die Hybrid-Landwirtschaft mit einem größeren Spektrum als bei der Erstvorstellung 2019 angekündigt. Bei den neuen [...]

Fendt zeigt neue Kombiwagen VarioLiner 2035 und 2440 sowie weitere Futtererntemaschinen [20.1.16]

Fendt präsentierte auf der Agritechnica 2015 erstmals die neuen VarioLiner 2035 und 2440 Ladewagen, die nach Unternehmensangaben zusammen mit der Technischen Universität Dresden und der Maschinenfabrik Stolpen GmbH entwickelt wurden. Interessanterweise greift Fendt hier [...]

Krone stellt neuen 4-Kreisel-Schwader Swadro TC 1370 vor [22.6.20]

Der neue Krone Swadro TC 1370 ist ein Mittelschwader mit vier Kreiseln, der durch eine hydraulische Kreiselentlastung, eine elektrische Kreiselhöheneinstellung und einstellbare Vorgewende-Aushubhöhen viel Komfort bieten soll. Krone beziffert die Arbeitsbreite des neuen [...]