Anzeige:
 
Anzeige:

Das neue Krone Butterfly-Mähwerk EasyCut B 970

Info_Box

Artikel eingestellt am:
30.1.2012, 18:44

Quelle:
Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH
www.krone.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Zur Agritechnica 2011 präsentierte Krone eine neue Generation von Butterfly-Mähwerken. Die neue Krone Butterfly-Mähwerkskombination EasyCut B 970 verfügt über eine verstellbare Arbeitsbreite, deren maximaler Wert laut Krone bei 9,65 m liegt. Werkzeuglos lassen sich die beiden Heckmähwerke über Lochrastersegmente um 15 cm einfahren, um z.B. auch in hängigem oder kurvigem Gelände einen bestmöglichen Überschnitt zu gewährleisten. In der Fläche kann der Fahrer die Heckmähwerke dann wieder ausfahren, um die volle Arbeitsbreite zu nutzen. Weitere Komfortfeatures der Heckeinheiten: Die Mähwerke verfügen über eine Federentlastung mit patentierter Ausgleichsschwinge; damit ist der Auflagedruck laut Krone einfach einstellbar und die Mähwerke sind auch in unebenem Gelände immer bestmöglich entlastet. Die beiden Schmetterlingsmäher sollen sich damit unabhängig vom Traktor ausbalancieren können. Darüber hinaus verfügen die neuen Heckmähwerke über eine intelligente Anfahrsicherung; das heißt, die Mähwerke weichen beim Anfahren eines Gegenstands, wie z.B. Stein oder Zaun, nach hinten aus. Nach Überwinden des Hindernisses bewegen sie sich automatisch in die Arbeitsposition zurück.

Auch beim Transport besticht das neue EasyCut B 970, so Krone, durch praxisgerechtes Handling: Beide Mähwerke werden dachförmig in die Schlepperspur geschwenkt; die Transportbreite im oberen Bereich liegt nach Herstellerangaben bei 2,50 m, wodurch der Traktor ein besseres Fahrverhalten aufweisen und die Mähwerke sich nicht so schnell in Ästen verfangen sollen. Die Transporthöhe liegt laut Krone bei unter 4,0 m bei gleichzeitig 25 cm Bodenfreiheit. Das Mähwerk kann nach Herstellerangaben einfach, schnell und platzsparend auf robusten Abstellfüßen in Transportposition abgestellt werden. Die Transport- bzw. Abstellbreite liegt laut Krone bei unter 3,0 m.

Beim Frontmähwerk setzt Krone auf die bewährte geschobene Konstruktion mit Federentlastung. Das Mähwerk baut näher am Schlepper an und soll so den Verschleiß am Schlepper und Mähwerk verringern. Weiterer Pluspunkt ist laut Krone der einfache Anbau des Frontmähers, der sich auch bei hoher Fahrgeschwindigkeit nicht aufschaukelt. Für Traktoren mit starren Unterlenkerarmen bietet Krone optional bewegliche Unterlenkeradapter an.

Beim eigentlichen Mähprozess setzt Krone auf die bewährte EasyCut-Technik. Die flache V-Form des Mähbalkens soll das vorbildliche Gleiten des Mähwerks über die Grasnarbe ermöglichen. Zudem sind die EasyCut-Mähwerke nach Herstellerangaben einfach aufgebaut und verfügen über wenig bewegliche Teile, was weniger Verschleiß und geringeres Gewicht bedeutet. Serienmäßig ist nicht nur der Messerschnellverschluss, sondern das EasyCut B 970 ist zudem mit dem patentierten SafeCut-Mähholm ausgerüstet, der, so Krone, über eine einzigartige Fremdkörpersicherung verfügt (siehe Artikel „Mit SafeCut jetzt noch sicherer abschneiden“). Als weiteres praktisches Ausstattungsmerkmal nennt Krone die im Rahmen integrierten Klingenboxen für die Bevorratung von Ersatzklingen.

Veröffentlicht von:

Mehr über Krone auf landtechnikmagazin.de:

Krone setzt jetzt auch im Agrarbereich auf Knapen Produkte [26.11.22]

Wie Krone mitteilt, will das Unternehmen mit Knapen Trailers zukünftig die Synergien im Agrarbereich ausweiten. Krone hat den niederländischen Hersteller von Schubbodenaufliegern übernommen; nicht zuletzt wegen der stetig zunehmenden Nachfrage nach Lkw mit [...]

Krone präsentiert neue Kreiselzettwender Vendro mit OptiTurn-Zinken [31.10.22]

Krone erweitert mit den Modellen Vendro T 900, Vendro T 1020, Vendro T 1120 sowie Vendro C 1120 die gezogenen Kreiselzettwender Vendro und gibt an, die neuen Wender seien zur kommenden Saison verfügbar. Krone beziffert die Arbeitsbreite der neuen Kreiselzettwender mit [...]

Krone stellt neue Selbstfahr-Feldhäcksler Big X 980 und Big X 1080 vor [11.9.22]

Krone erweitert die große Feldhäcksler-Baureihe und schließt mit den neuen Modellen Big X 980 und Big X 1080 die Lücke zwischen dem Big X 880 und dem 1156-PS-Top-Modell Big X 1180. Krone reagiert damit nach eigenen Angaben auf eine weltweit steigende Nachfrage im [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Juta führt umweltfreundliche Garnenden-Sicherung JutaLock bei Master-Bindegarnen ein [17.5.21]

Juta a.s., Hersteller von Rundballennetzen und Bindegarnen, führt bei seinen Bindegarnen der Serie Master die neue Garnenden-Sicherung JutaLock ein. Zudem wurden die Garnenden für eine einfachere Handhabung verlängert. Juta a.s. ist in der Tschechischen Republik [...]

Joskin präsentiert neues Güllefass X-trem2 [24.1.20]

Mit dem neuen X-trem2 ersetzt Joskin die Güllefass-Baureihe X-trem durch Stahlfässer mit in den Fahrzeugrahmen integrierten Behältern, größerer Bereifung, niedrigerem Schwerpunkt und neuem Hydro-Pendel Fahrwerk. Die neuen Joskin X-trem2 werden in den [...]

Neue Yamaha ATV Kodiak 450 EFI und EPS [18.6.17]

Mit dem neuen Kodiak 450, der in den Ausführungen EFI und EPS erhältlich ist, präsentiert Yamaha ein Geländefahrzeug, das für die Land- und Forstwirtschaft konzipiert wurde und sich nach Herstellerangaben durch Funktionalität und einfache Bedienung auszeichnet. Das [...]