Anzeige:
 
Anzeige:

John Deere stellt neue variable Rundballenpressen der Serie V400 vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
06.8.2017, 7:30

Quelle:
ltm-KE, Bilder: John Deere GmbH & Co. KG
www.johndeere.de

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die neue John Deere Baureihe V400 löst die variablen Rundballenpressen der Serien 800 und 900 ab. Die zwei Grundmodelle V451 und V461 mit maximalen Ballendurchmessern von 1,65 respektive 1,85 m werden in drei verschiedenen Ausstattungsvarianten sowie als Press-Wickelkombinationen angeboten. Mit einem vereinfachten Antrieb, einer vergrößerten Pickup und einer Presskammer mit drei Walzen für den Ballenstart, sollen sich die neuen variablen John Deere Rundballenpressen der Serie V400 sowohl für sehr nasses als auch sehr trockenes Material eignen.

In der einfachsten Ausführung „G“ bietet John Deere lediglich das kleinere Modell mit 1,65 m maximalem Ballendurchmesser als V451G an. Laut John Deere wurde dieses Modell für leichte bis mittlere Auslastung und insbesondere den Einsatz bei trockenem Erntegut entwickelt. Die V451G soll hohe Leistung und perfekt geformte Ballen, ihr verstärkter Rahmen eine lange Haltbarkeit ermöglichen.

Die neuen Ballenpressen in der Version „M“ lassen sich laut John Deere universell für trockenes und feuchtes Erntegut einsetzen. Die beiden Modelle V451M (1,65 m maximaler Ballendurchmesser) und V461M (1,85 m maximaler Ballendurchmesser) sollen sich vor allem für mittlere Betriebe eignen und auch bei hohen Fahrgeschwindigkeiten perfekte Ballen formen. Neben einer hohen Pressleistung lag bei diesen Typen der Fokus bei der Entwicklung laut John Deere auf der Erhöhung des Bedienkomforts. Die beiden Pressen V451M und V461M sind mit einem Ballenauswerfer ausgestattet, der über eine Parallelogramm-Überlastsicherung verfügt, der es Fahrer*Innen bei Verstopfungen gestattet von der Kabine aus zu reversieren.

Auf die Bedürfnisse von Lohnunternehmern und größeren Viehbetrieben sind laut John Deere die Premium-Modelle V451R (1,65 m maximaler Ballendurchmesser) und V461R (1,85 m maximaler Ballendurchmesser) mit hoher Durchsatzleistung, höchster Qualität und maximaler Ausstattung ausgelegt. Mit dem Auswurfsystem FRS (Fast Release System) sollen in Kombination mit der leistungsfähigen Einzugswalze bis zu 120 Ballen pro Stunde möglich sein. Die „R“-Version liefert John Deere auch als Press-Wickelkombination C451R beziehungsweise C461R.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über John Deere auf landtechnikmagazin.de:

John Deere AutoTrac für gemischte Flotten mit TIM Aktivierung jetzt noch einfacher nutzen [6.7.22]

Die neue AutoTrac TIM (Traktor-Geräte-Management) Aktivierung für die Universellen Generation 4 Displays ermöglicht es jetzt laut John Deere, das bewährte AutoTrac Spurführungssystem auf Traktoren anderer Hersteller einzusetzen. Die Nutzung von AutoTrac kann dabei auf [...]

John Deere Vertriebspartner Wagener vergrößert Verantwortungsbereich [2.6.22]

Wie John Deere mitteilt, übernimmt die Firma Hermann Wagener Land-, Forst- und Gartentechnik mit Wirkung zum 01.05.2022 das Vertragsgebiet der Bernhard Schütte GmbH. Der John Deere Vertriebspartner vergrößert sein Verkaufsgebiet durch die Übernahme des Standorts in [...]

Neue 5 G Spezialtraktoren von John Deere [22.5.22]

Die in den vier Ausführungen GV, GN, GF und GL für unterschiedliche Anforderungen in Sonderkulturen erhältliche John Deere 5 G Spezialtraktoren-Serie wird am oberen Ende erweitert. Zudem gibt es ein Update inklusive neuem Getriebe für alle Modelle über 75 PS [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Fendt stellt drei neue 700 Vario Traktoren mit SCR-Technik vor [15.6.11]

Mit den drei neuen Modellen 720 Vario, 722 Vario und 724 Vario mit bis zu 240 PS Maximalleistung erfährt die Fendt Traktoren-Baureihe 700 Vario jetzt eine deutliche Erweiterung nach oben. Mit neuen Motoren mit SCR-Technik, neuem Vario-Getriebe ML 180 und nicht zuletzt der [...]

Neue Generation des Säroboters Fendt XAVER vorgestellt [2.11.20]

AGCO/Fendt stellt die dritte Generation des Säroboters XAVER vor, der sich durch weniger optische Gefälligkeit, aber mehr Praxisnähe auszeichnet. Zur Agritechnica 2017 präsentierte Fendt erstmals die Vision des Säroboters XAVER, bei dem ein Schwarm von kleinen [...]

Neue Heckzapfwelle und neuer Heckkraftheber für Paul Agro Mover [27.1.17]

Seit letztem Jahr bietet Paul Nutzfahrzeuge für seine LoF-Zugmaschine auf Lkw-Basis, den Agro Mover, eine neue, mechanische Heckzapfwelle und einen neu entwickelten Heckkraftheber als Ausstattungsmöglichkeit an. Der Paul Agro Mover kann so in der Landwirtschaft nicht mehr [...]

Neue Einzelkornsämaschine WingFold mit elektrischem Antrieb von Monosem [23.6.19]

Monosem komplettiert seine Baureihe elektrisch angetriebener Einzelkornsämaschinen mit dem neuen gezogenen und klappbaren 8-reihigen Modell WingFold. Neben den Säaggregaten werden bei der neuen Monosem WingFold auch die Dosierorgane des Düngerstreuers und der [...]

Neues Top-Modell AXION 870 in der Claas Traktoren-Serie AXION 800 [10.9.15]

Claas erweitert die Traktoren-Serie AXION 800 mit dem neuen AXION 870 nach oben. Zudem wird für die komplette AXION 800 Baureihe eine neue Vorderachse eingeführt. Mit Vorstellung des neuen AXION 870 – der als einziges AXION-800-Modell über das CLAAS POWER MANAGEMENT [...]