Anzeige:
 
Anzeige:

Krone ergänzt Smart Telematics um Smart Reporting

Info_Box

Artikel eingestellt am:
11.3.2020, 7:31

Quelle:
Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH
www.krone.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Krone erweitert Krone Smart Telematics um die neue Funktion Smart Reporting, mit der sich nach Unternehmensangaben die Maschinendaten einzelner Felder auswerten lassen, ohne zuvor die Feldgrenzen zu erfassen.

Wie Krone erläutert, wird lediglich mit Computer oder Tablet die Fahrspur angeklickt und davon ausgehend die gesamte Fahrspur des entsprechenden Feldes ausgewählt. Die Krone Software Smart Telematics erkennt bei Smart Reporting auf Basis der Sentinel Satellitendaten die Feldgrenzen. Nun ist ersichtlich, wie lang eine Maschine auf diesem Feld eingesetzt wurde, wie viele Ballen auf diesem Feld liegen, wie hoch der Ertrag war und wie viel Kraftstoff verbraucht wurde. Krone ist überzeugt, mit Smart Reporting den Arbeitsalltag von Lohnunternehmen und Fahrenden deutlich zu erleichtern.

Krone Smart Telematics ist nach Unternehmensangaben serienmäßig verfügbar für die gesamte Krone Big Line (Big X, Big M, Big Pack) sowie für zahlreiche Krone Rundballenpressen und Krone Transporttechnik; für eine Laufzeit von zwei Jahren kann das Feature kostenlos genutzt werden. Die von den Krone Maschinen erzeugten Daten können selbstverständlich auch direkt an den agrirouter der DKE Data GmbH übermittelt werden und für weitere Systeme genutzt werden.



Mehr über Krone auf landtechnikmagazin.de:

Corona-Virus: Traditionelle LVD Krone Hausmesse in Spelle abgesagt [9.3.20]

Die traditionelle LVD Krone Hausmesse in Spelle, die vom 13. bis zum 15. März 2020 geplant war, ist abgesagt. Damit reagiert die LVD Krone Geschäftsführung auf die Empfehlung des Bundesgesundheitsministeriums, das aufgrund der bundesweit rasanten Zunahme von [...]

Henrik Feldmann neuer Krone Marketingleiter [24.1.20]

Die Maschinenfabrik Krone hat ihren Marketingbereich neu strukturiert; so wurden zum Jahresanfang die Bereiche klassisches Marketing und Produktmarketing zusammengelegt. Die Leitung der Abteilung übernimmt Henrik Feldmann, bisher Leiter des Produktmarketings. Henrik [...]

Krone mit neuen EasyCut Frontmähwerken ohne Aufbereiter [10.1.20]

Auf der Agritechnica 2019 zeigte Krone drei neue Frontmähwerke ohne Aufbereiter, jeweils in der geschobenen (Push) als auch in der gezogenen Variante (Pull). Gemeinsame Kennzeichen der neuen Frontmäher EasyCut F 320 M/F 320 und F 360 M sind das einheitliche, neue, [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Claas AXION 900 Traktoren mit neuem Top-Modell AXION 960 [9.7.17]

Claas hat die Baureihe der AXION 900 Traktoren nicht nur in Bezug auf Leistung und Getriebeeffizienz verbessert, sondern präsentiert mit dem AXION 960 außerdem ein neues Modell, das den Leistungsbereich der Serie auf 320 bis 440 PS erweitert. Zusätzlich bietet Claas nun [...]

Neue Serie 6C Traktoren von Landini [15.6.14]

Landini führt mit der aus den zwei Modellen 6-120C und 6-130C bestehenden neuen Serie 6C die Nachfolger der Traktoren-Baureihe Powermondial ein. Neben einem komplett neuen Design zeichnet sich die neue Serie 6C insbesondere durch die Verwendung neuer FPT 4-Zylinder-Motoren [...]

Oldtimer-Traktorentreffen im Salzburger Freilichtmuseum – ein Fest für die ganze Familie [16.8.09]

Es gibt wohl kaum einen Ort, der eine bessere Kulisse für ein Treffen historischer Traktoren abgeben würde als ein Bauernhofmuseum. So dachten wohl viele und sorgten für einen regelrechten Ansturm auf das 5. Oldtimer-Traktorentreffen im Salzburger Freilichtmuseum am 12. [...]

New Holland verbessert Plantagenschlepper TD4F durch neue Motoren [27.3.17]

New Holland stattet die Spezialtraktoren TD4F mit leistungsstärkeren Motoren aus, bietet eine neue Hochleistungshydraulikpumpe an und optimiert das Design, ohne Änderungen an den kompakten Maßen der Baureihe durchzuführen; auch die neue TDF4-Serie richtet sich an die [...]

Horsch erweitert Avatar SD Sätechnik nach unten [21.1.18]

Nach dem großen Erfolg der 2015 vorgestellten Avatar Sämaschinen in 4, 6 und 12 m Arbeitsbreite ergänzt Horsch die Serie nun um das 3-m-Modell Avatar 3 SD. Die Maschinen wurden für die Direktsaat oder Zwischenfruchtbestände konzipiert, sollen sich durch die geringe [...]

Neue Horsch Joker RT in 5 bis 8 m Arbeitsbreite mit Mittelfahrwerk [9.11.14]

Horsch überarbeitet zur neuen Preisliste (gültig ab Oktober) die gezogenen Kurzscheibeneggen Joker 5 RT, Joker 6 RT und Joker 8 RT. Zum einen wurden die neuen Horsch Joker 5-8 RT mit einem Mittelfahrwerk ausgestattet, zum anderen steht eine neue Packervariante zur [...]