Anzeige:
 
Anzeige:

Mehr Leistung und weniger Kosten mit S-A-S MATRIXinside HK und MATRIXcombi

Info_Box

Artikel eingestellt am:
04.4.2010, 19:14

Quelle:
S-A-S Spezielle-Agrar-Systeme GmbH
www.spezielle-agrar-systeme.de

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Das Unternehmen S-A-S Spezielle-Agrar-Systeme GmbH aus Wolfhagen entwickelt und vermarktet neuartige Ernte- und Ladesysteme zur Steigerung der Produktivität in der Landwirtschaft. Auf der Agritechnica 2009 wurden zwei interessante Neuheiten präsentiert.

Zum einen die Weiterentwicklung der MATRIX Ladewand, die bereits vor zwei Jahren auf der Messe zusammen mit dem Ladewagenhersteller Strautmann gezeigt wurde (siehe Artikel „Neue Giga Vitesse DUO und DUO plus Ladewagen von Strautmann“). Die neue mitlaufende Stauwand MATRIXinside HK eignet sich nun auch für den Einsatz bei Ladewagen ohne Dosierwalzen. Damit kann erstmals die volle Verdichtungsleistung von Ladebeginn an genutzt und das gesamte Ladevolumen vollständig befüllt werden. Dieses System zur Senkung der Futter-Bergekosten ist für alle Ladewagen nachrüstbar. Für die Entwickler liegen die besonderen Vorteile im verbesserten Handling, in der deutlichen Einsparung von Fahrten bei der Futterernte, in der höheren Verkehrssicherheit und in der Einsparung von Dieselkraftstoff.

Ebenfalls neu ist die MATRIXcombi, mit der die Verdichterleistung von Laderotoren bei Ladewagen erstmals auch im Häckseltransport nutzbar wird. Der Häcksler bläst das Gut nicht in den Laderaum, sondern in einen Befülltrichter über dem Rotor. Dieser verdichtet das Material kontinuierlich und presst es in den Laderaum. Die Kapazität des Wagens erhöht sich laut S-A-S auf die 2,5-fache Lademenge. Neben den oben beschriebenen Vorteilen soll das System bestens geeignet sein, die Einsatzmöglichkeiten von Ladewagen zu erweitern und Transportaufwendungen sollen sich um bis zu 2/3 reduzieren lassen.

Alle MATRIX-Systeme aus dem Hause S-A-S Spezielle-Agrar-Systeme GmbH haben nach Herstellerangaben einen positiven Einfluss auf die Grundfutterqualitäten, da das verdichtete Erntegut die Federwirkung im Silo reduziert und die Walzleistung auf dem Silo erhöht beziehungsweise vereinfacht.

Veröffentlicht von:



Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Massey Ferguson präsentiert neue MF 1700 E Kleintraktoren [29.5.22]

Mit der Baureihe MF 1700 E, die die zwei neuen Plattform-Modelle MF 1740 E und MF 1755 E umfasst, ergänzt Massey Ferguson die Kleintraktoren-Baureihen MF 1500 (MF 1520, MF 1525) und MF 1700 M (MF 1735 M, MF 1740 M, MF 1750 M, MF 1755 M, MF 1765 M) um eine weitere Serie. [...]

APV erweitert Variostriegel-Baureihe mit VS 150 M1 und VS 300 M1 nach unten [6.4.20]

Der österreichische Hersteller APV erweitert die Variostriegel-Baureihe VS mit dem VS 150 M1 und VS 300 M1 um Modelle mit 1,7 m respektive 3,2 m effektiver Arbeitsbreite. Zusammen mit den bestehenden Modellen VS 600 M1, VS 750 M1, VS 900 M1 und VS 1200 M1 umfasst die [...]

Pöttinger führt Rundballenpressen IMPRESS ein [22.2.16]

Zur Agritechnica 2015 erweiterte Pöttinger sein Produktsortiment um Rundballenpressen. Die neue Baureihe der Pöttinger IMPRESS besteht aus der Festkammerpresse IMPRESS 125 F, den variablen Rundballenpressen IMPRESS 155 V und 185 V sowie der Press-Wickel-Kombination mit [...]