Anzeige:
 
Anzeige:

Update für Claas Messerschleifgerät AQUA NON STOP COMFORT

Info_Box

Artikel eingestellt am:
14.3.2019, 7:27

Quelle:
CLAAS KGaA mbH
www.claas.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Zum Modelljahr 2019 stattet Claas das automatische Messerschleifgerät AQUA NON STOP COMFORT mit LED-Innenraumbeleuchtung und Schleifraum-Innenspühlung aus. Das Schleifen von Pressen- und Ladewagenmessern wird damit nach Unternehmensangaben noch komfortabler.

Das Messerschleifgerät AQUA NON STOP COMFORT von Claas sorgt nach Herstellerangaben für gleichmäßig scharfe Pressen- und Ladewagenmesser, was die Futterqualität sichert, Kraftstoff spart und den Antriebsstrang der Futtererntemaschine schont. AQUA NON STOP COMFORT ist Claas zufolge der erste Vollautomat auf dem Markt. Es können pro Durchgang bis zu 51 Messer eingelegt werden. Über 90 Schablonen sorgen laut Claas bei Messern von nahezu allen Herstellern für einen exakten Schliff entlang der Messerkontur. Auch das Schleifen von geraden Messerschneiden ist möglich. Eine Schleifemulsion im geschlossenen Kreislauf garantiert nach Firmenangaben einen exakten Nassschliff, bei dem die Messer kaum an Härtegrad einbüßen und auch nach mehrmaligem Schleifen noch eine perfekte Schnittqualität abliefern. Claas ist überzeugt: Die Bedienung sei einfach und komfortabel, da weder langwierige Einstellarbeiten noch ein manuelles Eingreifen im Schleifprozess erforderlich seinen.

Im Claas AQUA NON STOP COMFORT ist ab dem Modelljahr 2019 eine LED-Innenraumbeleuchtung integriert. Der Anwender kann so den Schleifvorgang immer optimal sehen und überwachen. Die Beleuchtung ist laut Claas gegen Wasser, Kühlmittelemulsion und Schleifstaub resistent und einfach über das Terminal zu schalten. Desweiteren findet sich in den 2019-Messerschleifgeräten neue, vollintegrierte Schleifraumspülung, mit der der Anwender die Maschine sofort nach der Nutzung schnell und einfach reinigen kann. Zweifelsohne sorgt eine regelmäßige Beseitigung des Schleifstaubs in der Maschine für eine bessere Sicht auf den Schleifvorgang und sichert die Funktion der Sensoren.



Mehr über Claas auf landtechnikmagazin.de:

Claas eröffnet neues Test- und Versuchszentrum in Harsewinkel [17.4.19]

Claas hat am Standort Harsewinkel sein neues Test- und Versuchszentrum für die Entwicklung neuer Landmaschinen eröffnet. Gesellschafter, Konzernleitung, Mitarbeiter*Innen und Gäste aus der regionalen Politik feierten die Inbetriebnahme des Gebäudes, in das nach [...]

150.000 Traktoren: Claas präsentiert Sondermodelle AXION 870 und ARION 660 [8.4.19]

Claas feiert die Fertigung von 150.000 Traktoren seit 2003 mit zwei Sondermodellen: #150.000 AXION 870 und #150.000 ARION 660 werden mit Metallic-Lackierung und Innovationspaket ausgeliefert. Mit dem Erwerb der Mehrheit an Renault Agriculture erweiterte Claas im Jahr [...]

Claas EASY on board App jetzt mit Tasc Controller basic [7.3.19]

Mit der Claas EASY on board App ist die Maschinensteuerung per iPad über ISOBUS möglich. Ab sofort steht auch die ISOBUS Task Controller basic (TC BAS) Funktion zur Dokumentation in der App zur Verfügung. Mit 365FarmNet ist außerdem eine komfortable Online-Anbindung zur [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Lemken stellt neue pneumatische Sämaschine Solitär 25 mit automatischer Abdrehprobe vor [2.2.16]

Lemken hat die größte seiner Sämaschinen, die Lemken Solitär 25, gründlich überarbeitet und präsentiert diese zunächst als klappbare, aufgesattelte Version. Hauptneuheit sind die neuentwickelten, vertikal angeordneten Dosiereinheiten, mit denen Lemken eine optionale [...]

McHale präsentiert neue Mittelschwader R 62-72 und R 68-78 [1.4.18]

Die neue Mittelschwader-Baureihe McHale R, die die Modelle R 62-72 und R 68-78 umfasst, wurde nach Firmenangaben weltweit unter schwierigsten Bedingungen getestet und richtet sich an Landwirte, die beste Futterqualität durch gut durchlüftete, lockere Schwaden erwarten. [...]

Gezogene SILOKING Futtermischwagen kabellos bedienen mit Wireless SWE und FME [31.12.11]

Mayer präsentierte auf der Agritechnica 2011 mit dem Wireless SWE und dem Wireless FME zwei kabellose Terminals zur Bedienung der gezogenen SILOKING Futtermischwagen. Das Terminal Basic des SILOKING Wireless-Systems, das Wireless SWE, kombiniert eine Addierwaage mit der [...]

Annaburger EcoTanker LS 38.28 – das neue Leichtgewicht für den effizienten Gülle- und Gärresttransport [14.1.18]

Annaburger erweitert sein Tankwagen-Programm für den Gülle- und Gärresttransport mit dem neuen dreiachsigen Sattelauflieger EcoTanker LS 38.28. Dank gewichtsoptimierter Bauweise ist der EcoTanker LS 38.28 laut Hersteller mehr als 20 % leichter als die bisherigen [...]