Anzeige:
 
Anzeige:

Ålö kündigt neue Reihe von Quicke XL-Arbeitsgeräten für Radlader und Teleskoplader an

Info_Box

Artikel eingestellt am:
07.12.2018, 18:29

Quelle:
Alö Deutschland Vertriebs-GmbH
www.alo-deutschland.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Wie Ålö mitteilt, sollen in diesem Jahr nicht weniger als zehn neue XL-Arbeitsgeräte von Quicke auf den Markt kommen: Das neue Angebot umfasst verschiedene Lösungen für den Materialumschlag für Silage, Biomasse und verschiedene Schüttgüter.

Produktmanager für Arbeitsgeräte in Schweden, Lars-Erik Lindström, erklärt den Hintergrund bei der Entwicklung dieser neuen Geräte: „In der Vergangenheit haben wir Arbeitsgeräte ausschließlich für Traktoren mit Frontlader hergestellt. Doch da sich Arbeitsbedingungen der Landwirte ändern und der Bedarf an größeren und schwereren Maschinen wächst, sind viele Arbeitsgeräte zu klein. Gleichzeitig verfügen viele Landwirte über verschiedene Maschinen für verschiedene Arbeitsarten, was bedeutet, dass wir in der Lage sein müssen, größere Arbeitsgeräte für Radlader und Teleskoplader sowie Frontlader anzubieten. Das ist einer der Gründe, warum wir diese Linie von XL-Arbeitsgeräten entwickelt haben.

Während das Unternehmen wächst, wird auch stets das Angebot an Arbeitsgeräten erweitert. Lars-Erik fügt hinzu, dass Quicke schon immer das Ziel gehabt habe, ein landwirtschaftlicher Anbieter einer Komplettlösung zu sein. „Wir sind stolz auf die Stärke, Qualität und Langlebigkeit unserer Produkte und unsere neue XL-Serie ist dabei nicht anders. Wir arbeiten unermüdlich daran, unser Angebot für Arbeitsgeräte in unterschiedlichen Größen und für unterschiedliche Maschinen zu ergänzen. Die Pipeline ist voller Herausforderungen, aber ich bin sicher, dass wir die Erwartungen erfüllen und die Landwirte immer effizienter machen werden. Wir, meine Kollegen und ich, freuen uns auf all das, was als nächstes kommt“, sagt Lars-Erik Lindström.



Mehr über Alö auf landtechnikmagazin.de:

Zwei neue Ålö Außendienstmitarbeiter [14.7.17]

Für den Südwesten und Südbayern sind ab sofort zwei neue Ålö Außendienstmitarbeiter aktiv. Beide haben nach Unternehmensangaben bereits Erfahrungen im Vertrieb sammeln können. Seit dem 1. Juni 2017 betreut der neue Sales Account Manager Thomas Maikler das Gebiet [...]

Frontlader-Hersteller Ålö weiht neues „Roboterwerk“ ein [9.1.17]

Vor kurzem weihte Ålö AB sein neues Roboterwerk feierlich ein. Geladene Gäste aus aller Welt konnten im Rahmen der Eröffnungszeremonie die neue Schweißroboterstraße in Augenschein nehmen. Die Investitionssumme in die neue, vollautomatische Schweißstraße zur [...]

Ålö stellt neue Frontlader der Q-Serie vor [25.11.16]

Ålö AB bringt mit den neuen Q-Modellen eine komplett neue Frontlader-Serie auf den Markt, die nach Herstellerangaben durch verlängerte Lebensdauer, optimalen Überblick, hervorragendes Ansprechverhalten und vollintegrierte Sensortechnologie brilliert. Die neue [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Vredo Grünland-Nachsaatmaschinen auch auf Ackerland nutzen mit dem neuen Crop Drill System [13.8.18]

Bereits auf der Agritechnica 2017 zeigte Vredo als Projektstudie das neuen Crop Drill System (CDS) für die Nachsaatmaschinen der Serien Agri Twin und Agri Air. CDS ermöglicht es, die Grünland-Durchsämaschinen auch für die Direktsaat von Ackerbaukulturen zu verwenden. [...]

New Holland führt neue Traktorenserie T4 Low-Profile mit niedrigem Schwerpunkt ein [31.3.15]

New Holland führt mit der neuen Traktoren Serie T4 Low-Profile (LP) eine Baureihe ein, die sich durch ihre niedrige Bauform und den niedrigen Schwerpunkt vor allem für den Einsatz in Plantagen sowie in Hanglagen eignet. Die vier Modelle T4.75 LP, T4.85 LP, T4.95 LP und [...]