Anzeige:
 
Anzeige:

Bequeme Reinigung von Futtertrögen mit dem Trogsauger Speedy von Meier-Brakenberg

Info_Box

Artikel eingestellt am:
12.2.2019, 7:32

Quelle:
Meier-Brakenberg GmbH & Co. KG
www.meier-brakenberg.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit dem Trogsauger Speedy stellt Meier-Brakenberg ein neues Gerät zur einfachen Reinigung von Futtertrögen in der Schweinehaltung vor, das die Hygiene im Stall und damit die Tiergesundheit erheblich verbessern kann.

Die beste Futterhygiene wird in der Viehhaltung immer wieder durch Futterreste in den Trögen zu Nichte gemacht. Diese können oft nur unzureichend gesäubert werden und bieten Nährboden für Schimmel und Bakterien. Das Reinigen der Tröge mit Schaufeln kann nie komplett gelingen.

Mit dem neuen Trogsauger Speedy können nun Futtertröge schnell, gründlich und bequem gereinigt werden. Dazu wird Speedy an die Pistole des Hochdruckreinigers angekuppelt und in den Futtertrog gehalten. Ein Aufsatz saugt flüssige sowie feste Futterreste rückstandslos aus dem Trog. Mittels eines flexiblen Schlauches wird das angesaugte Futter vor dem Trog auf dem Spaltenboden entsorgt. Das Reinigen geht laut Meier-Brakenberg auch bei großen Mengen äußerst schnell, je nach Hochdruckreiniger mit einer Geschwindigkeit von bis zu 400 Liter pro Minute. Durch einfaches Umschalten an der Lanze kann anschließend der Trog mit Wasser gereinigt werden. Durch die verbesserte Hygiene sorgt der Trogreiniger Speedy, so der Hersteller, für eine bessere Futteraufnahme und bessere Leistungen.

Im Rahmen des EuroTier 2018 Neuheiten-Wettbewerbs wurde der Meier-Brakenberg Trogreiniger Speedy übrigens als einzige Neuheit mit einer Goldmedaille ausgezeichnet.



Mehr über Meier-Brakenberg auf landtechnikmagazin.de:

Neue stationäre Niederflurwaage von Meier-Brakenberg [27.2.19]

Die neue stationäre Waage von Meier-Brakenberg zeichnet sich laut Hersteller durch einen optimierten Waagenboden sowie eine neue Auswerteinheit aus. Mit einer Auftrittshöhe von nur 2 cm erreichen auch Aufzuchtferkel mühelos den laut Meier-Brakenberg jetzt noch [...]

Neuer robuster Hochdruckreiniger MBH900 von Meier-Brakenberg für den Dauereinsatz [15.1.19]

Hochdruckreinigen ist, so Meier-Brakenberg, richtig gut und effektiv, wenn Gerät und Wasserleistung zum Einsatz passen. Deshalb erweitert Meier-Brakenberg nach eigenen Angaben sein Hochdruckreinigerportfolio um eine neue Baureihe mit einer Wasserleistung von satten 900 [...]

Meier-Brakenberg präsentiert Desinfektionstore zur automatischen Fahrzeugdesinfektion [30.11.18]

Zur Vorsorge gegen die Afrikanische Schweinepest und andere Tierseuchen stellt Meier-Brakenberg eine automatische Fahrzeugschleuse in Form von mobilen und stationären Desinfektionstoren vor. Meier-Brakenberg erläutert, dass die Fahrzeugdesinfektion im Tierseuchenfall [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue selbstfahrende Feldspritze R4050i von John Deere [17.3.17]

Mit dem neuen Selbstfahrer R4050i zeigt John Deere eine neue Feldspritze, die 1.000 l mehr Spritzbrühe fasst als das kleinere Modell R4040i, trotzdem aber nur geringfügig mehr Gewicht auf die Waage bringt. Im Zuge der Vorstellung der neuen R4050i präsentiert John Deere [...]

Neu im Pöttinger Kombiwagen-Programm: TORRO 5510 COMBILINE [27.4.17]

Pöttinger erweitert die Kombiwagen-Baureihe TORRO COMBILINE mit dem neuen Modell 5510 nach unten. Laut Pöttinger bietet der neue TORRO 5510 COMBILINE die bewährte, hochwertige Technik der größeren Ladewagen in einem kompakten Fahrzeug. Durch die kürzere Baulänge soll [...]

Kongskilde führt neues selbstreinigendes Collector-III-Band für JF-Mähwerke ein [30.10.15]

Mit dem neuen Collector III stellt Kongskilde auf der Agritechnica 2015 ein völlig neues Band zur Schwadzusammenlegung für die JF Tripple-Mähwerkskombination GXT 13005 Collector vor. Neben einer verbesserten Schnittgutförderung zeichnet sich das Collector-III-Band [...]