Anzeige:
 
Anzeige:

BvL präsentiert Futtermischwagen V-MIX Plus in limitierter Sonderedition: BvL Black Edition

Info_Box

Artikel eingestellt am:
23.10.2020, 7:23

Quelle:
BvL Bernard van Lengerich Maschinenfabrik GmbH & Co. KG
www.bvl-group.de/black-edition

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die Bernard van Lengerich Maschinenfabrik feiert das 160-jährige Bestehen des Unternehmens mit einer limitierten Sonderedition und stellt nahezu komplett schwarze Mischwagen der der Fremdbefüller-Serie V-MIX Plus als „BvL Black Edition“ vor.

Der Familienbetrieb aus dem Emsland, der mittlerweile in der fünften Generation (von Bernard van Lengerich und Bernhard Sievering) geführt wird, beschäftigt nach eigenen Angaben 400 Mitarbeiter*Innen und erzielt über 60 Millionen Euro Umsatz. Neben Futtermischwagen gehören moderne Entnahmetechnik, Einstreutechnik, Biogastechnik und digitale Produkte zum Produktprogramm.

Die Futtermischwagen der „BvL Black Edition“ setzten statt auf leuchtendes Rot auf Schwarz – der hohe BvL-Qualitäts-Anspruch bleibe natürlich. Bei Interesse an den limitierten Aktionsmaschinen erfolgt die Kontaktaufnahme über den regionalen Handel oder direkt über die BvL Maschinenfabrik.



Mehr über BvL van Lengerich auf landtechnikmagazin.de:

Neuer Fangmagnet mit stärkerem Magnetfeld für BvL Futtermischwagen [7.9.20]

Die Mischschnecken der BvL Vertikal-Futtermischwagen können ab sofort mit einem stärkeren Fangmagneten ausgerüstet werden. Metallische Fremdkörper, die die Gesundheit der Tiere massiv gefährden und auch die Fütterungsgeräte beschädigen können, sollen so noch [...]

Bvl präsentiert neue digitale Anzeige V-CONNECT Mixer Control [21.7.20]

Die neue, optionale digitale Anzeige V-CONNECT Mixer Control erlaubt bei den BvL Futtermischwagen die Anzeige von Mischzeiten und Mischgeschwindigkeiten und soll den Überblick beim Füttern verbessern. Die neue Zubehör-Option für die V-MIX Futtermischwagen der Bernard [...]

Neue Version des selbstladenden BvL Futtermischwagens V-MIX Fill plus LS [29.10.19]

Bernard van Lengerich (BvL) zeigt auf der Agritechnica 2019 den selbstladenden Futtermischwagen V-MIX Fill plus LS in einer grundlegend überarbeiteten Version. Mit Modifikationen sowohl beim Schneid- und Mischprozess als auch bei der Futtervolage ist die neue Ausführung [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Der neue Pflanzenschutz-Selbstfahrer Horsch Leeb PT 330 [1.11.15]

Auf der Agritechnica 2015 wird Horsch das Serienmodell des Pflanzenschutz-Selbstfahrers Leeb PT 330 vorstellen. Aufmerksamen Zeitgenossen könnte auffallen, daß dieser schon 2013 als Anwendungsbeispiel für die mit einer Silbermedaille ausgezeichneten Gestängesteuerung [...]

Pöttinger lanciert neuen TOP 962 C Doppelschwader [20.4.16]

Mit der Vorstellung des TOP 962 C erweitert Pöttinger seine Baureihe der TOP C Mittenschwader erneut nach oben. Pöttinger ist überzeugt, mit dem TOP 962 C eine kostengünstige Alternative zu 4-Kreisel-Schwadern konzipiert zu haben. Die Arbeitsbreite des TOP 962 C gibt [...]

Neue Serie 6C Traktoren von Landini [15.6.14]

Landini führt mit der aus den zwei Modellen 6-120C und 6-130C bestehenden neuen Serie 6C die Nachfolger der Traktoren-Baureihe Powermondial ein. Neben einem komplett neuen Design zeichnet sich die neue Serie 6C insbesondere durch die Verwendung neuer FPT 4-Zylinder-Motoren [...]

New Holland stellt neue CR Revelation Mähdrescher vor [25.3.18]

Die sechs New Holland CR Mähdrescher CR7.90, CR8.80, CR8.90, CR9.80, CR9.90 und CR10.90 bilden die größte Baureihe und sollen jetzt durch neue Twin Pitch Plus-Rotoren noch produktiver arbeiten. Ein neuartiges Stroh-/Spreumanagementsystem erhöht die Streubreite nach [...]

Steyr überarbeitet Kompakt Ecotech und erweitert Baureihe [10.12.14]

Steyr führt die neue Generation des Kompakt Ecotech mit neuem Getriebe und einigen technischen Änderungen ein. Darüber hinaus wird die Steyr Kompakt Serie mit dem neuen 4075 nach unten und dem neuen 4115 nach oben erweitert. In der Steyr Kompakt Serie stehen nun mehr [...]

Neuer Horsch Terrano 12 FM und weitere Horsch-Produktneuheiten Bodenbearbeitung [22.1.16]

Der neuvorgestellte Horsch Terrano 12 FM mit einer Breite von 12,15 m wurde für Schlepper des Leistungsbereiches 430 bis 600 PS konzipiert; schwächere Traktoren dürften auch ihre liebe Not haben den 4-balkigen Grubber über den Acker zu ziehen. Neben dieser neuen [...]