Anzeige:
 
Anzeige:

BvL präsentiert Maxium 1500 – den mit der Strukturwalze

Info_Box

Artikel eingestellt am:
21.12.2013, 18:22

Quelle:
BvL Bernard van Lengerich Maschinenfabrik GmbH & Co. KG
www.bvl-group.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Auf der Agritechnica 2013 stellte die Maschinenfabrik Bernard van Lengerich (BvL) die angekündigte Weiterentwicklung der Maxium Baureihe vor. Der Maxium ist neben den Größen von 11m³ und 13m³ jetzt auch in 15m³ erhältlich. Angetrieben wird der selbstfahrende Einschnecken-Vertikalmischer mit einem 123 kW starken Cummins Common-Rail Diesel. Alle hydraulischen Funktionen sind stufenlos und unabhängig voneinander bedienbar, was dem Fahrer eine außerordentliche Flexibilität bei der Bedienung lässt.

Einzigartig ist bei den selbstfahrenden Futtermischwagen aus dem Hause BvL die patentierte Strukturwalze. Das Entnahmeorgan arbeitet, im Gegensatz zu bekannten Frässystemen, ganz ohne Messer und greift das Futter über die grob profilierten Segmente in der Strukturwalze aus dem Silostock hinaus. Eine Strukturveränderung des Futters oder sogar eine Vermusung findet somit nicht statt. Neben der strukturschonenden Entnahme zeichnet sich die Strukturwalze durch eine extrem lange Lebenszeit und eine prozesssichere Arbeitsweise aus. Es können keine Messer bei der Entnahme abbrechen und ins Futter gelangen.

Auch die Variantenvielfalt bei den Austragemöglichkeiten hat sich vergrößert. So kann heute neben dem Querförderband vorne auch ein Querförderband hinten angebracht werden. Dieses eignet sich insbesondere bei Stichfutterställen. Alle Querförderbänder können über den sogenannten „side-shift“ optional nach rechts und nach links um ca. 30 cm herausgefahren werden. Das BvL patentierte EDS Austragesystem bei den Austrageöffnungen kann auch beim Maxium ausgewählt werden. Die Austrageöffnungen sind dabei links, rechts oder hinten im Heck wählbar.

Mehr zu den Erweiterungen der BvL Maxium Baureihe erfahren Sie im Artikel „Erweiterung der Ausstattungsmöglichkeiten des selbstfahrenden BvL Futtermischwagens Maxium“.

Mehr über BvL van Lengerich auf landtechnikmagazin.de:

BvL optimiert Futtermanagement-System V-CONNECT Dairy Feeder [3.8.22]

Das BvL Futtermanagement-System V-CONNECT Dairy Feeder, das Hardware, Web-Anbindung und Smartphone-App (iOS und Android) umfasst, wurde technisch erweitert und um Funktionalitäten, wie Bestandsführung und Auswertung von Betriebskennzahlen ergänzt. BvL betont, dass der [...]

Neues Einstreugerät V-COMFORT Bedding von BvL [6.4.22]

Die Bernard van Lengerich Maschinenfabrik zeigt eine neue Version des Einstreugerätes V-COMFORT Bedding, die ein größeres Einstreuvolumen bietet, effizienter arbeiten und noch robuster sein soll. Die überarbeitete Version des BvL-Einstreugeräts V-COMFORT Bedding [...]

BvL stellt neue Nachmischautomatik und Kriechgangfunktion für Selbstfahrer V-MIX Drive vor [9.3.22]

Die Bernard van Lengerich Maschinenfabrik erweitert die Serienausstattung des selbstfahrenden Futtermischwagens V-MIX Drive um eine Nachmischautomatik und eine Kriechgangfunktion, um das Tierwohl zu steigern sowie eine noch komfortablere und präzisere Arbeitsweise zu [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Die neue Pöttinger TERRASEM CLASSIC: Mulchsaatmaschine ohne Bodenbearbeitungs-Sektion [1.3.21]

Neu in der Pöttinger Mulchsaatmaschinen-Serie TERRASEM sind die neuen Varianten TERRASEM CLASSIC und TERRASEM FERTIZER CLASSIC. Bei den, mit Arbeitsbreiten von 4,0 bis 9,0 m erhältlichen, neuen CLASSIC-Modellen fehlt die Bodenbearbeitungs-Sektion vor dem Reifenpacker. [...]

Zetor präsentiert neue PROXIMA Traktoren [6.11.16]

Die neue Baureihe der PROXIMA Traktoren stellte Zetor bei der feierlichen Eröffnung der neuen Firmenzentrale von ZETOR POLSKA Sp. z o.o. vor. Die neuen Zetor PROXIMA agieren im Leistungsbereich von 80 bis 120 PS und erfüllen größtenteils die aktuelle Abgasnorm. Die [...]

Pöttinger führt neue Pflug-Baureihe SERVO 45 M ein [12.8.18]

Pöttinger löst mit den Pflügen der neuen Baureihe SERVO 45 M die Pflüge der bisherigen Serie SERVO 45 ab. Die neuen SERVO 45 M Pflüge sind in 4-, 5- und 6-schariger Ausführung erhältlich und wurden laut Pöttinger für die Traktoren-Leistungsklasse von 140 bis 240 PS [...]

Deutz-Fahr zufrieden mit 2015: Steigerung bei Marktanteilen und Markenimage [7.2.16]

Wie Deutz-Fahr kürzlich mitteilte, konnte die Marke bei Traktoren über 50 PS, deren Zulassungen um 14,9 % abnahmen, den Marktanteil auf 12,3 % erhöhen und sich so hinter Fendt und John Deere in der deutschen Zulassungsstatistik positionieren. In den Bereich zwischen 91 [...]