Anzeige:
 
Anzeige:

DeLaval präsentiert neuen Mineralfutterdosierer für automatische Fütterungsanlagen OMD 380

Info_Box

Artikel eingestellt am:
30.6.2017, 7:27

Quelle:
DeLaval GmbH
www.delaval.com

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit dem neuen DeLaval OMD 380 erweitert DeLaval die Produktfamilie der automatischen Futterverteilsysteme um einen Optimat Mineralfutterdosierer, der gleichzeitig als Vorratsbehälter dient.

Das hochwertig verarbeitete Gerät vereint die Eigenschaften eines Vorratsbehälters mit 380 l Fassungsvermögen mit einer Dosiervorrichtung. Die Besonderheit besteht neben dem großen Fassungsvermögen darin, dass nicht nur ein Fördermotor vorhanden ist, sondern oberhalb des Förderorgans ein motorgesteuertes Paddel eventuelle Futterbrücken zerschlägt und für zuverlässigen Futternachfluss sorgen soll.

Gesteuert wird die Dosiereinheit von der Waage des stationären Mischers, wobei alle Rationsdaten für die einzelnen Mischungen aus dem Betriebsmanagement System DeLaval DelPro Farm Manager übernommen werden, in dem alle Kuh-, Herden-, und Produktionstechnikdaten in einer Software zusammenlaufen.



Mehr über DeLaval auf landtechnikmagazin.de:

DeLaval holt den Titel im DLG Imagebarometer 2017 [3.1.18]

Zum wiederholten Mal erreichte DeLaval bei dem von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) durchgeführten Imagebarometer in der Kategorie Tierhaltungstechnik den ersten Platz. Den Sieg von 2015, auf den in 2016 ein zweiter Platz folgte, konnte sich DeLaval 2017 [...]

Neue LED Stalllampen DeLaval CL6000 und CL9000 [24.1.17]

Mit den neuen LED Stalllampen CL6000 und CL9000 erweitert DeLaval das Beleuchtungssortiment um innovative Produkte, die sich sowohl positiv auf den Kuhkomfort als auch auf die Energieeffizienz auswirken sollen. DeLaval erläutert, dass Kühe und Menschen die [...]

DeLaval zeigt neue Optimat Kontrollbox OCB für die automatische Fütterung [20.9.16]

Der neue Schaltschrank DeLaval Optimat Kontrollbox OCB fungiert als Schnittstelle zwischen dem automatischen Fütterungssystem DeLaval Optimat und Stationärmischer, Waage, Grund- sowie Kraftfutterlager. Mit dem vollkommen vorverkabelten Schaltschrank will DeLaval einen [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neues Nachläufer-Schnellwechselsystem OptiChange von Lemken [31.10.17]

Lemken führt das neue Schnellwechselsystem OptiChange ein. OptiChange erlaubt es, die Walze etwa am Grubber oder an der Kurzscheibenegge schneller zu tauschen. So kann der Nachläufer für eine bessere Arbeitsqualität bei unterschiedlichen Einsatzbedingungen einfacher [...]

Amazone stellt neuen Pflanzenschutz-Selbstfahrer Pantera 4502 vor [5.9.13]

Mit dem neuen Pantera 4502 führt Amazone bei seinem Pflanzenschutz-Selbstfahrer zum Modelljahr 2014 viele neue Eigenschaften ein. Das Behältervolumen des Pantera hat Amazone auf ein Nenn-Volumen von 4.500 l (Ist-Volumen 4.800 l) erhöht. Mit der Verlagerung des [...]

Väderstad ergänzt Grubber-Baureihe Opus [6.6.16]

Mit der Einführung der neuen Modelle Opus 400 und 500 erweitert Väderstad die Opus Grubber nach unten. Die Baureihe der aufgesattelten Grubber besteht nun aus vier Modellen, den bestehenden Opus 600 und 700 und den beiden neuen. Auch bei den kleineren Modellen setzt [...]

Mehr Gülle transportieren mit dem neuen Zunhammer Ultra-Light Tankwagen ULT-18 [20.11.15]

Zunhammer wird nicht müde, wenn es darum geht, noch mehr Gewicht am Gülletankwagen einzusparen. Diesmal haben sich die Oberbayern des Themas effizienter Gülle-Transport angenommen und mit dem neuen Ultra-Light Tankwagen ULT-18 einen gewichtsoptimierten [...]

New Holland stellt neue Generation der T7 Traktoren vor [25.3.15]

Dass sich die Traktoren der Marken New Holland und Case IH gemeinsame Plattformen teilen, ist ein offenes Geheimnis. So nimmt es nicht wunder, dass New Holland den Traktoren der T7 Serie jetzt die gleichen technischen Neuerungen sowie das Update auf die Abgasnorm EU Stufe [...]

Kubota zeigt neue MGX III Traktoren-Serie [12.2.17]

Die neue Kubota MGX III Traktoren-Serie besteht aus den fünf Modellen M95GX III, M105GX III, M115GX III, M125GX III und M135GX III im Leistungsbereich von 104 bis 143 PS. Bei Motor und Getriebe handelt es sich um Eigenentwicklungen – Kubota sieht die neue Serie als [...]