Anzeige:
 
Anzeige:

DeLaval stellt neue Entmistungsroboter-Serie Robot Collector für planbefestigte Böden vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
19.2.2021, 7:30

Quelle:
DeLaval GmbH
www.delaval.com

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Zur Verbesserung des Kuhkomforts und insbesondere der Klauenbeschaffenheit führt DeLaval für die Entmistung eine neue Robot Collector-Serie ein, die die bestehende Familie der DeLaval Roboter ergänzt.

Die neue Robot Collector-Serie, mit den Modellen Collector RC550 und RC700, ist laut DeLaval für planbefestigte Böden konzipiert und mit einer Arbeitsbreite von 155 cm und 180 cm erhältlich. Dank seines einzigartigen rotierenden Kotaufnahmesystems verarbeitet der Robotersammler nach Herstellerangaben die meisten Arten von Kot und muss kein Wasser hinzufügen. Er arbeitet laut DeLaval mit den meisten Arten von Einstreu, einschließlich gehäckseltem Stroh und Sägemehl.

Die Robot Collector-Serie ist, so der Hersteller, ein kuhfreundliches und flexibles Güllereinigungssystem: Die Roboter passen sich an den Stall an, anstatt den Stall an das Güllesystem anpassen zu müssen. Dies führt, so DeLaval, zu geringeren Kosten. Er wurde nach Herstellerangaben mit Rücksicht auf die Kühe entwickelt und bewegt sich geräuschlos und mit niedriger Geschwindigkeit. Er reinigt laut DeLaval enge Ecken, Wartebereiche und Quergassen ? es gibt keine Bodenhindernisse mehr.

Mit den DeLaval Entmistungsrobotern der Robot Collector-Serie sollen die Laufgänge sauber und trocken gehalten werden. Saubere Klauen, Liegeboxen und Euter sind, so DeLaval, nicht nur besser für das Wohlbefinden der Herde und die Milchqualität, sondern sorgen auch für eine schnellere Zitzenreinigung im DeLaval VMS-Melkroboter.

„Tierwohl, Betriebsrentabilität, Arbeitseffizienz und Lebensmittelsicherheit sind Herausforderungen, denen sich die meisten Landwirte und Landwirtinnen mit zunehmendem Druck stellen müssen. Mit der neuen Robot Collector-Serie machen wir jetzt den nächsten Schritt in der Vervollständigung unserer Roboter-Familie und helfen landwirtschaftlichen Betrieben rund um den Globus, die Rentabilität ihrer Betriebe zu steigern, insbesondere wenn die Verfügbarkeit von Arbeitskräften knapp ist“, sagt Paul Löfgren, EVP Cluster Europe, Middle East and Africa.

Die DeLaval Robot Collector RC550 und RC700 sind nach Unternehmensangaben ab sofort in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich, BeNeLux, Schweden und Finnland erhältlich. Weitere Länder in Europa sollen im Verlauf des Jahres folgen. Die amerikanischen, asiatischen und ozeanischen Märkte folgen laut DeLaval später.



Mehr über DeLaval auf landtechnikmagazin.de:

DeLaval übernimmt milkrite InterPuls [22.7.20]

DeLaval kündigt die Übernahme von milkrite InterPuls von Avon Rubber an. Durch die Übernahme sollen nach Unternehmensangaben weitere Lösungen und Dienstleistungen für die Milchviehwirtschaft angeboten werden. Die Transaktion steht laut DeLaval unter dem Vorbehalt der [...]

Neue DeLaval Tränkeautomaten HygieneBox für Kälber verbessert Tierwohl [10.6.20]

Um das Tierwohl und die Kälberhygiene im Stall zu verbessern, hat DeLaval die neue vollautomatische HygieneBox als optionale Zusatzausstattung für DeLaval Kälbertränkeautomaten entwickelt. Die neue Tränkeautomaten HygieneBox stellt laut DeLaval für das Kalb eine [...]

Trächtigkeitschecks und Brunsterkennung: Neues Melksystem DeLaval VMS V310 mit DeLaval RePro [30.11.19]

Das neue automatische Melksystem DeLaval VMS V310 wurde um die Funktion DeLaval RePro erweitert, mit der Trächtigkeitschecks und Brunsterkennung vollautomatisch während des Melkens durchgeführt werden. Das neue VMS V310 ist DeLaval zufolge ab dem 1. Januar 2020 [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Annaburger zeigt Muldenkipper Hardliner 22.15 [14.11.16]

Mit dem neuen Hardliner 22.15 präsentiert Annaburger einen traktorgezogenen Halfpipe-Kipper für den Baustellen-Betrieb. Hauptaugenmerk lag bei der Konstruktion des neuen Hardliner 22.15 auf einem hohen Kippwinkel und der Standsicherheit. Um dem neuen Muldenkipper [...]

Sgariboldi kündigt neue selbstfahrende Futtermischwagen Serie 1000 an [18.9.14]

Mit der 1000er Serie kündigt Sgariboldi eine neue Baureihe kompakter, einfach aufgebauter Futtermischwagen-Selbstfahrer an, die laut Hersteller speziell für kleinere landwirtschaftliche Betriebe mit schmalen und schwer zugänglichen Futtertischen sowie für [...]

Neue Lindner Lintrac 95 LS und Lintrac 115 LS mit Lastschaltung [25.3.20]

Wie angekündigt stellt Lindner die neuen Lintrac 95 LS und Lintrac 115 LS im Leistungssegment von 102 bis 115 PS als Nachfolger der Geotrac 94 und 104 ep vor, die sowohl durch das Lastschaltgetriebe von ZF Steyr als auch die Hochleistungshydraulik von Bosch-Rexroth [...]

Kuhn stellt neue Universaldrillmaschinen ESPRO 3000 und ESPRO 6000 R vor [26.3.15]

Große Flächenleistungen bei moderatem Leistungsbedarf sind laut Kuhn mit den neuen Universaldrillmaschinen ESPRO 3000 und ESPRO 6000 R möglich. So soll beim 6-m-Modell eine Arbeitsgeschwindigkeit von 13 km/h mit einer Schlepper-Antriebsleistung von lediglich 200 PS [...]

Jetzt auch mit Benzinmotor: Der superkompakte Geräteträger Holder X 45i [20.5.19]

Holder präsentiert für den Geräteträger Holder X 45 die Möglichkeit, ihn statt mit Dieselmotor auch mit Benzinmotor (X 45i) zu bestellen, um eine Antwort auf die Feinstaubproblematik in Städten zu geben. Angetrieben werden sowohl der Holder X 45 und der X 45i von [...]

Neue Stufe V Motoren für Claas Traktoren ARION, AXION und XERION [20.11.19]

Zur Agritechnica 2019 präsentiert Claas die Traktoren-Baureihen ARION 500/600, AXION 800 und XERION mit neuen Stufe-V-Motoren, stellt den XERION 4200 sowie Raupenfahrwerke für die Baureihe vor und kündigt die Serienmodelle AXION 930 und 960 TERRA TRAC an. Das Design der [...]