Anzeige:
 
Anzeige:

DeLaval verteidigt Platz 1 im DLG-ImageBarometer

Info_Box

Artikel eingestellt am:
05.1.2019, 7:29

Quelle:
DeLaval GmbH
www.delaval.com

Anzeige:
Anzeige:

Auch in 2018 konnte DeLaval den ersten Platz bei dem von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) durchgeführten ImageBarometer in der Kategorie Tierhaltungstechnik für sich erobern und damit erfolgreich die Führung aus dem Vorjahr verteidigen.

Mit einem Markenindex von 43,53 kann DeLaval das hohe Niveau aus dem Vorjahr halten und hat einen deutlichen Vorsprung zu den Mitbewerbern in der Kategorie Tierhaltungstechnik. Von den fünf seit 2014 durchgeführten Befragungen des ImageBaromoters der DLG konnte DeLaval damit bereits drei für sich entscheiden. Erstmals in der Geschichte ist es DeLaval gelungen, den Spitzenplatz im Folgejahr zu verteidigen.

Das Ergebnis ist gerade in diesem ereignisreichen Jahr für DeLaval besonders erfreulich. 2018 stand ganz im Zeichen neuer großer Innovationen, die erstmalig dem Markt vorgestellt wurden. Angeführt von dem im Sommer vorgestellten neuen automatischen Melksystem DeLaval VMS V300 und dem Futterschiebe-Roboter DeLaval OptiDuo, folgten auf der EuroTier 2018 die Vorstellung des preisgekrönten Melkzeugs mit Kartuschensystem DeLaval Evanza und den fortschrittlichen Karussell- und Melkstandsystemen DeLaval E100, E300 und P500. Das Ergebnis bestätige nicht nur das neue Marketingkonzept, bekannt unter dem Slogan „Alles dreht sich um Sie“, sondern unterstreiche auch die erfolgreiche Kommunikation.

„Wir freuen uns sehr über das Ergebnis und dass uns die Landwirte solch eine Wertschätzung entgegen bringen. Gleichzeitig möchten wir uns natürlich auch bei allen Mitarbeitern und Agrardiensten bedanken, dass wir gemeinsam dieses tolle Ergebnis erreicht haben und unsere starke Stellung im Markt weiter behaupten konnten.“ Dr. Stephan Lais, Geschäftsführer DeLaval GmbH, bedankt sich für die unermüdliche Unterstützung und Kundenorientierung. „Sicherlich hat das Ergebnis auch mit unserem Feuerwerk an neuen Produkten zu tun, die wir in 2018 auf den Markt gebracht haben! Es ist für uns Ansporn und Bestätigung zugleich, diesen Weg auch zukünftig mit unseren Produkten und Lösungen weiter zu gehen.“

In der jährlichen Befragung der DLG wurden im August/September rund 700 deutsche Landwirte in Bezug auf ihre Markenwahrnehmung in den sieben unterschiedlichen Kategorien Landtechnik, Tierhaltungstechnik, Futtermittel und Betriebsmittel (Tier), Agrarchemie und Saatgut, Banken und Versicherungen, Handel und Dienstleister sowie Erneuerbare Energien, telefonisch befragt. Der dabei errechnete Markenindex setzt sich gleichwertig aus den vier Teilbereichen Markenimage, Markenwissen, Markenperformance und Markenloyalität zusammen. Es kann insgesamt eine maximale Punktzahl von 100 Punkten erreicht werden.



Mehr über DeLaval auf landtechnikmagazin.de:

CEJA und DeLaval geben Zusammenarbeit bekannt [8.12.18]

Der europäische Rat der Junglandwirte CEJA (Conseil Européen de Jeunes Agricultures) und DeLaval haben auf der EuroTier 2018 ihre Kooperation bekannt gegeben. Beide Organisationen arbeiten bereits gemeinsam an einer europaweiten Studie mit dem Titel „Europäische [...]

DeLaval verdoppelt Produktionskapazität für automatisches Melksystem DeLaval VMS V300 [9.11.18]

Die Nachfrage für neu vorgestellte DeLaval VMS V300 übertrifft nach Herstellerangaben alle Erwartungen, weshalb DeLaval die Produktionskapazität im schwedischen Tumba erhöht und im modernen Europäischen Logistikzentrum im mecklenburgischen Gallin die Supply Chain [...]

DeLaval zeigt neues automatisches Melksystem DeLaval VMS V300 [23.8.18]

Das neue automatische Melksystem DeLaval VMS V300 wurde konzipiert, um die Lebensqualität der Kühe und der Landwirte zu verbessern. Um diese Idee zu realisieren, verfügt das neue DeLaval VMS V300, das nach Unternehmensangaben ab sofort weltweit verfügbar ist, über eine [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Challenger überarbeitet RoGator: 600D mit Vision-Cab von AGCO [22.8.16]

In den aktuellen Challenger RoGator 600D kommt erstmalig die neuentwickelte Vision-Kabine von AGCO zum Einsatz: Die neue Kabine ist breiter, hat eine größere Frontscheibe und bietet insgesamt mehr Raum. Die Überarbeitung der Pflanzenschutz-Selbstfahrer RG635D, RG645D und [...]

Pöttinger führt Rundballenpressen IMPRESS ein [22.2.16]

Zur Agritechnica 2015 erweiterte Pöttinger sein Produktsortiment um Rundballenpressen. Die neue Baureihe der Pöttinger IMPRESS besteht aus der Festkammerpresse IMPRESS 125 F, den variablen Rundballenpressen IMPRESS 155 V und 185 V sowie der Press-Wickel-Kombination mit [...]

Maschio zeigt neue Gestängebreiten bei Gaspardo Anbauspritze TEMPO 1201 und Anhängespritzen CAMPO [17.7.15]

Maschio erweitert sein Gaspardo Feldspritzen-Programm um mehr Gestängebreiten. Bei der Anbauspritze TEMPO 1201 gibt es nun neben einem 15 m Gestänge auch eine 18 m Version. Für die Anhängespritzen CAMPO 32 Spraydos, CAMPO 32 Basic und CAMPO 42 Basic wurde die Auswahl [...]

Neuer Kerner Dreipunkt-Sternradgrubber Corona für den universellen Einsatz [27.12.15]

Kerner präsentierte auf der Agritechnica 2015 mit dem neuen Sternradgrubber Corona eine Maschine, die sich für unterschiedliche Anforderungen bei der Bodenbearbeitung individuell konfigurieren und so universell einsetzen lässt. Der neue Kerner Corona für den [...]

Fendt mit überarbeitetem Quaderballenpressen-Programm [26.3.14]

AGCO/Fendt hat sein Quaderballenpressen-Programm überarbeitet und stattet die sechs Modelle 870, 990, 1270, 1290, 1290 XD und 12130 mit verbesserter Ballenpresskammer, elektronischer Ballenlängenverstellung, modifizierter Tandemachse, automatischer Kettenschmierung sowie [...]

Lovol Arbos Group SpA übernimmt Traktoren-Hersteller Goldoni SpA [13.1.16]

Die Lovol Arbos Gruppe, die sich erstmals auf der Agritechnica 2015 mit Traktoren der Öffentlichkeit präsentierte, hat offenbar Großes vor: Wie das Unternehmen mitteilte, übernimmt die Lovol Arbos Gruppe nun die Goldoni SpA, einen traditionsreichen, italienischen [...]